Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neue U-Bahnlinie vom Scharfreitering bis Moorenbrunn wird geprüft
geschrieben von Bussi 
Bericht der NN vom 15. Mai über die Ausschusssitzung am 11. Mai:

Ikea, Messe, Baustellen: Verkehrskollaps im Südosten?
Mit Blick auf die neuen Projekte wurde eine interne Strategiegruppe gebildet

[www.nordbayern.de]

Zum möglichen Abzweig der U-Bahn zum Klinikum Süd und nach Moorenbrunn sagte Baureferent Ulrich, er sei wenig optimistisch, dass bei der Untersuchung des Fahrgastpotenzials der nötige Wert 1,0 herauskommen werde.

Bei der Diskussion waren sich die Stadträte einig, dass beim Südbahnhof-Gelände die Straßenbahn zentrale Bedeutung haben werde. Als großes Fragezeichen gelte die Zeitplanung für eine mögliche Technische Hochschule.

Die Nutzen-Kosten-Analyse über die Straßenbahn zur Bauernfeindstraße mit drei Bebauungsvarianten im Modul IV [beeinflusst die Anzahl und Lage der Haltestellen] soll noch im zweiten Quartal eingeleitet werden. Die Straßenbahn soll mit der Fertigstellung von Modul I (im Dreieck westlich der Brunecker Straße) in Betrieb gehen.

Projektwebsite: [www.lichtenreuth.de]

Broschüre "Vorstellung der Rahmenplanung" hier: [www.lichtenreuth.de]

------------------------------------

Die Klage über zu wenig Haltestellen in einem vorhergehenden Beitrag hat keine Grundlage, da es bisher gar keine detaillierten Planungen gibt.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.2017 09:42 von Manfred Erlg.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen