Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Erster 474 PLUS ist fertig
geschrieben von Christian H. 
Zitat
Jan Borchers
Zitat
BÜ Liliencronstraße
Zitat
Der Hanseat
Das Problem besteht darin, dass die neue Software nicht mit der alten kompatibel ist. Wenn nun in Ohlsdorf zwei Züge aufeinander treffen, die unterschiedliche Software haben, können diese nicht zusammen fahren. Darum wird eine gewisse Anzahl an umgebauten 474ern abgewartet, bis eine Umstellung erfolgt.

Wenn das tatsächlich so ist, wäre das armselig. Man erinnere daran, dass von 1956 bis 1995 jeder Hamburger S-Bahn-Zug mit jedem anderen gekuppelt werden konnte.

Damals war aber nur die Steuerung und Überwachung von (elektro-)mechanischen Bauteilen sicherzustellen. Das war ein über jahrzehnte unverändertes System. So waren alle Einheitsdieselloks der Bundesbahn mit Steuerleitung im Verband fahrbar, selbst die fliegenden Züge aus den 30ern waren mit dem TEE-Triebzug VT11.5 kuppelbar.

Natürlich ist es heute komplexer. Allerdings ist es durchaus möglich, mein Lieblingsbeispiel ist USB. Mehrere Versionen, tausende Hersteller, Milliarden Kombinationsmöglichkeiten, und (meistens) klappt es.
In diesem Fall gäbe es nur einen Hersteller und zwei Versionen, somit 16 verschiedene Konfigurationen (2x Kurrzug, 4x Vollzug, 8x Langzug). Die könnte man sogar alle testen.
Zitat
BÜ Liliencronstraße
Natürlich ist es heute komplexer. Allerdings ist es durchaus möglich, mein Lieblingsbeispiel ist USB. Mehrere Versionen, tausende Hersteller, Milliarden Kombinationsmöglichkeiten, und (meistens) klappt es.
In diesem Fall gäbe es nur einen Hersteller und zwei Versionen, somit 16 verschiedene Konfigurationen (2x Kurrzug, 4x Vollzug, 8x Langzug). Die könnte man sogar alle testen.

Wenn Du heute was an der Bremssteuerung änderst, musst Du es zulassen. Du machst aber keine Zulassung für Betrieb mit Fahrzeugen und alter Software, die innerhalb weniger Tage umgestellt werden.

Machst du dafür keine Zulassung, weißt Du nicht wie die beiden sich verhalten/vertragen. Und damit willst Du Fahrgäste transportieren?

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.06.2017 23:16 von Jan Borchers.
Jaja, wie war das noch in so einem Comic? "Das blaue Kabel, nee das schwarze, ach egal!" *Frrrrrrrrr bumm!*

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Zitat
ullistein
Jo, bei der S-Bahn scheint alles irgendwie Raketenwissenschaft zu sein. Egal, ob Rolltreppen, Fahrstühle, Statiinsumbauzen oder eben Fahrgastfernsehen.

Was die Hochbahn in einem Drittel der Zeit schafft, erfährt bei der S-Bahn immer wieder Verzögerung wegen unvorhersehbaren Schwierigkeiten oder sonstigen Unbillen. Wahrscheinlich lastet ein Fluch auf der S-Bahn und man sollte es mal mit einem Zauberer als Projektleiter versuchen.

Wenn es hier einen "Daumen hoch" gäbe, würde ich ihn posten. Super Kommentar!!!

Viele Grüße
Karsten Leiding

www.gleismann.de
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen