Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Sammelthread Störungen S-Bahn [2]
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Signalstörungen + Stellwerkstörungen + Weichenstörungen an der S3 seit Anfang Juli, Quelle: "HVV-Störungsmeldungen".

14.09.: Signalstörung Elbgaustraße
12.09.: Signalstörung Wilhelmsburg
11.09.: Weichenstörung Hbf. Umleitung S31 nach Bergedorf.
11.09.: Signalstörung "S3/S31"
11.09.: Stellwerkausfall Pinneberg
07.09.: Signalstörung Diebsteich - Elbgaustraße
06.09: Signalstörung Hammerbrook - Wilhelmsburg
05.09.: Signalstörung Wilhelmsburg - Harburg Rathaus
30.08.: Signalstörung Altona
22.08.: Stellwerkausfall Stade
17.08.: Weichenstörung in ?, Vollsperrung Neugraben - Buxtehude
17.08.: Signalstörung Hauptbahnhof
10.08.: Signalstörung Wilhelmsburg
03.08.: Weichenstörung in ?, Vollsperrung Neugraben - Buxtehude
29.07.: Signalstörung Wilhelmsburg
26.07.: Signalstörung Wilhelmsburg
25.07.: Signalstörung Wilhelmsburg - Harburg Rathaus
20.07.: Signalstörung Altona
20.07.: Signalstörung Veddel
19.07.. Signalstörung Altona - Hbf.
17.07.: Signalstörung Wilhelmsburg
06.07.: Signalstörung Wilhelmsburg



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.09.2017 16:30 von Herbert.
Wenn die DB-Netz das nicht hinbekommt, warum kauft HH der Bahn nicht die Strecken ab, notfalls auch mit Enteignung?
Zitat
christian schmidt
Wenn die DB-Netz das nicht hinbekommt, warum kauft HH der Bahn nicht die Strecken ab, notfalls auch mit Enteignung?

Und dann? "Hamburg" kann es dann besser als die DB?
Und "Hamburg" hat einfach mal Personal und Material auf Halde und kann einfach alles über Nacht ersetzen mit ihrem Material und Personal?
Zitat
PAD
Vor allem die Stellwerkstörung in Wilhelmsburg kommt momentan wöchentlich vor. Was ist denn da los?

Es wurden vor wenigen Monaten Änderungen am Stellwerk durchgeführt, um den neuen Gleiswechseln an den Elbbrücken mitsamt dazugehörigen Signalen anzusteuern. Gefühlt seitdem gibt es diese häufigen Störungen, vielleicht wurde bei den Arbeiten ein Fehler gemacht.

epochevi.webege.com
Zitat
flor!an
Und dann? "Hamburg" kann es dann besser als die DB?
Umm, ich denkle schon dass die U-Bahn weniger Signalstoerungen hat als die S-Bahn...

Zitat
flor!an
Und "Hamburg" hat einfach mal Personal und Material auf Halde und kann einfach alles über Nacht ersetzen mit ihrem Material und Personal?
Was meinst du mit 'ueber Nacht'? Es wuerden Mondate vergehen zwischen Vertragsabschluss und Uebernahme des Netzes, genau wie bei Aenderungen des Betreibers haette man also Zeit zum planen. Dem Personal koennte man Uebernahme anbieten. Und die Stadt hat schon Zugriff auf Schnellbahnexpertise, via Hochbahn und AKN.
Warum sollte die DB Netz die Infrastruktur der Hamburger S-Bahn überhaupt verkaufen wollen?

________________________
Mit freundlichen Grüßen,

Roman Berlin | Der Hanseat
Zitat

Warum sollte die DB Netz die Infrastruktur der Hamburger S-Bahn überhaupt verkaufen wollen?

Der Eigner könnte sich dazu entschließen.

Der Vollständigkeit halber:

19.09., Früh-HVZ: Schwelbrand im Gleisbett Bf. Harburg. Vollsperrung der Harburger S-Bahn für etwa 30 Minuten gegen 8 Uhr zwischen Neugraben und Wilhelmsburg.
19.09., Spät-HVZ: Witterungsbedingt (Herbst) bis zu 10 Minuten Verspätung.
20.09., Spät-HVZ: Mehrere defekte Züge sowie eine Signalstörung Hauptbahnhof.
20.09.:
Zitat
HVV-Störungsmeldungen
S3 Update 21:25
Signalstörung zw Hammerbrook<>Harburg. Bis zu 30 Min Verspätung & Fahrtausfälle.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.2017 00:57 von Herbert.
Die Stader S-Bahn ist Stade-Horneburg wegen Sturmschäden seit 5. Oktober und geplant noch bis 20. Oktober außer Betrieb. Die Störung geht über in die geplante Baustelle Harburg-Wilhelmsburg mit SEV bis 26. Oktober.

Wegen eines Stromausfalls mit Stellwerksstörung war der Hauptbahnhof S-Bahn zwischen 7.40-8.10 Uhr heute früh weitgehend dicht.
Kurz darauf ein RTW-Einsatz auf der Bergedorfer S-Bahn.

Gestern Abend gegen 17 Uhr betriebsfremde Personen an der S1-Ost, Vollsperrung,
Ausfall S11 wegen Weichenstörung,
gestern früh bis zu 15 Min. Verspätung auf der S3 wg. Verzögerungen im Betriebsablauf.
Seit heute kurz vor 10 Uhr nach drei Wochen (?) wieder die Signalstörung in Wilhelmsburg. S31 fällt aus, S3 massiv verspätet und überlastet.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen