Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
S21 - Aktueller Stand der Arbeiten (August 2016 - September 2017)
geschrieben von manuelberlin 
@Jumbo:

Gut, dass man das jetzt abschließt... :-)

Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum man sich mit dem Bau der Kanalquerungen sowie der dann noch fehlenden Anschlussstrecken bis zum Nordring immer noch so viel Zeit zu lassen scheint. Will man etwa erst den Tiefbahnhof am Hbf halbwegs nutzbar gemacht haben, bevor man im Norden weiterbaut?

Eine nachvollziehbare Bauablaufplanung kann ich bei dem Projekt irgendwie nicht (mehr) wirklich erkennen.

Viele Grüße
Arnd
Arnd,

glaub nicht, dass an der Kanalquerung irgendwas im kritischen Zeitpfad liegt.
Gestern: am Ufer-Pfeiler waren alle Bohrpfahlköpfe freigelegt, die 'Baugrube' geflutet und mittels Spundwand zum Kanal hin abgetrennt. Dort ruhen die Arbeiten nicht, sie gehen nur sehr langsam weiter.
Das Problem scheint immer noch buchstäblich unter der Minna-Cauer-Straße zu liegen. Dort berichtete zwar vor geraumer Zeit Herr Kacmarek in der Presse, dass eine Lösung gefunden worden sei, aber da diese noch nirgendwo kommuniziert wurde, bleibe ich doch für's erste sehr gespannt... um nicht zu sagen: skeptisch.

Grüße,

Arian
Hallo,

wie Arian schon schrieb, geht es zwar langsam aber doch kontinuierlich an allen Teilbaustellen voran. Ich habe daher wieder einen kleinen Überblick erstellt:

http://baustellen-doku.info/berlin_neubau_s-bahn_s21/20170729/

Viele Grüße
André
Zitat
andre_de
Wie Arian schon schrieb, geht es zwar langsam aber doch kontinuierlich an allen Teilbaustellen voran. Ich habe daher wieder einen kleinen Überblick erstellt:

http://baustellen-doku.info/berlin_neubau_s-bahn_s21/20170729/

Danke für das Update. :-)

Zu den Bildern 9-11: Müsste hier nicht noch irgendwann die S-Bahn-Brücke in/aus Richtung Westhafen gebaut werden, könnte sich DB Netz jetzt auch langsam um die Wäscheleine für die Ausziehgleise kümmern. Wie ist denn der Zeitplan für diese beiden Teilprojekte..?

Viele Grüße
Arnd
Zitat

Arnd Hellinger am 6.8.2017 um 13.33 Uhr:

Zu den Bildern 9-11: Müsste hier nicht noch irgendwann die S-Bahn-Brücke in/aus Richtung Westhafen gebaut werden, ...

In/aus Richtung Westhafen werden keine "S-Bahn-Brücken" gebaut, sondern die S21-Gleise "lediglich" ab Ende des Einschnitts / Anfang der Rampe (siehe Andrés Bilder vom 28./31.1.2016, speziell die Bilder 23 und 24) mit Weichen ausgefädelt und ebenerdig südwestlich und nordöstlich neben dem Viadukt sowie südwestlich der Ausziehgleise bis unter die Perleberger Brücke, und dann in den schon existierenden Tunnel unter der Ringbahn geführt:


(Perleberger Brücke, Blickrichtung Nordwest, Links Fernbahngleise Richtung Jungfernheide, mittig Trasse der S21 Richtung Westhafen, rechts Westhafen-Ausziehgleis)

Zitat

... könnte sich DB Netz jetzt auch langsam um die Wäscheleine für die Ausziehgleise kümmern.

Abgesehen davon, dass die Westhafen-Ausziehgleise keine Rolle in den S21-Planungen spielen ... wurde die Elektrifizierung des/der Ausziehgleise/s schon vom EBA geplant und beschlossen? Ich habe davon noch nichts gehört und angesichts der Diesellokomotiven der Behala auch nicht vermutet.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
[...]

Zitat

... könnte sich DB Netz jetzt auch langsam um die Wäscheleine für die Ausziehgleise kümmern.

Abgesehen davon, dass die Westhafen-Ausziehgleise keine Rolle in den S21-Planungen spielen ... wurde die Elektrifizierung des/der Ausziehgleise/s schon vom EBA geplant und beschlossen? Ich habe davon noch nichts gehört und angesichts der Diesellokomotiven der Behala auch nicht vermutet.

Gruß, Thomas

Wäre insofern sinnvoll, dass der Zug dann mit E-Traktion bis an den Prellbock fahren und dann direkt übernommen werden könnte. Jetzt sind Traktions- und Richtungswechsel unabhängig voneinander notwendig.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
krickstadt
Abgesehen davon, dass die Westhafen-Ausziehgleise keine Rolle in den S21-Planungen spielen ... wurde die Elektrifizierung des/der Ausziehgleise/s schon vom EBA geplant und beschlossen? Ich habe davon noch nichts gehört und angesichts der Diesellokomotiven der Behala auch nicht vermutet.

Wäre insofern sinnvoll, dass der Zug dann mit E-Traktion bis an den Prellbock fahren und dann direkt übernommen werden könnte. Jetzt sind Traktions- und Richtungswechsel unabhängig voneinander notwendig.

Es gibt dazu ein Planfeststellungsverfahren, mit genau dieser Zielstellung und zusätzlich einer Verlängerung der Ausziehgleise nach Süden. Siehe hier "Infrastrukturerweiterung Hamburg und Lehrter Bahnhof":
http://www.berlin.de/senuvk/verkehr/politik_planung/planfeststellungen/de/eisenbahn/uebersicht.shtml

Mir ist jedoch nicht bekannt, dass dies bereits erfolgreich abgeschlossen wurde.

Viele Grüße
André
Zitat

"andre_de" am 6.8.2017 um 16.22 Uhr:

[...] Mir ist jedoch nicht bekannt, dass dies bereits erfolgreich abgeschlossen wurde.

Danke. Eine Seite unterhalb von "Moabit Online" schreibt dazu:

Zitat

Nachtrag vom 20. Mai 2016

Die Berliner Zeitung vermeldete am 19. Mai 2016 in der Bildunterschrift des Artikels »2100 Arbeitsplätze – In Berlin und Brandenburg droht 33 Frachtbahnhöfen das Aus«, dass die Bahn-Güterverkehrsstelle am Berliner Westhafen geschlossen werden soll. Auch »moabit.net« verkündete die bevorstehende Schließung. Tatsächlich listet die DB Cargo in einem MoabitOnline vorliegendem Papier vom März 2016 als Güterverkehrsstellen, an denen vorbehaltlich der Diskussion mit Kunden, Gremien und Politik die Bedienung eingestellt werden soll, u.a. die Güterverkehrstellen Berlin Westhafen und Berlin Moabit auf. Nicht benannt in dem Papier wird jedoch der Bahnhof Berlin HuL (Hamburg und Lehrter Güterbahnhof), über den ja zwangsweise die Rangierfahrten zum Güterbahnhof Westhafen (und zum Kraftwerk Moabit) erfolgen.

Die BEHALA, die der tatsächliche Betreiber des Güterbahnhofs Westhafen ist, dementierte auf Nachfrage von MoabitOnline, dass der Güterbahnhof Westhafen geschlossen werden soll. Es könne lediglich sein, dass die wenigen Fahrten der DB Cargo zum Westhafen entfallen würden. DB Cargo ist nur einer von vielen Anbietern von Güterverkehr.

Der HuL war 2015 entsprechend den Plänen zur Erweiterung der Kapazität zur Belieferung des Bahnhof Westhafen ausgebaut, wenn auch noch nicht elektrifiziert worden.

Trotz der also (noch) nicht erfolgten Planfeststellung wurde 2015 die geplante gleistechnische Erweiterung durchgeführt, die Gleise "nur" noch nicht elektrifiziert (vermutlich ist für diese Änderungen keine Planfeststellung nötig). Angesichts der Aufgabe bzw. "Nicht-Benutzung" zahlreicher Güterbahnhöfe vermute ich 'mal, dass die Planfeststellung ruht bzw. irgendwann aufgegeben wird.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
andre_de
Hallo,

wie Arian schon schrieb, geht es zwar langsam aber doch kontinuierlich an allen Teilbaustellen voran. Ich habe daher wieder einen kleinen Überblick erstellt:

http://baustellen-doku.info/berlin_neubau_s-bahn_s21/20170729/

Viele Grüße
André

Hehe, super 'Perspektiven' ;)

Danke für das Update!
Zitat
schallundrausch
Hehe, super 'Perspektiven' ;)

Dafür danke ich Dir vielmals ;-)
@Thomas, ich finde es bemerkenswert, dass überhaupt noch so viele Güterstellen von der DBahn bediehnt werden. Aber mir leuchtet nicht ein, dass das einstellen des Service von DB Cargo zu Güterbahnhöfen, als Schließung derselben bezeichnet wird. Und über Moabit wird ja nichts gesagt. Es bleibt also im Raum, das Moabit geschlossen wird. Stimmt das? Wenn also andere Güterverkehrgesellschaften weiterhin den Westhafen bedienen, dann muss doch der Bahnanschluß und auch die Güterbahnstelle, sprich Bahnhof erhalten bleiben. Sonst geht's ja nicht. Allerdings ist es richtig, dass der Lehrter-Hamburger nicht erwähnt wurde. Mich würde also auch in Hinblick auf S21 und zukünfitg Perleberger-Brücke (Bahnhof) interessieren, ob das alles so bleibt und die Elektrifizierung kommt, was mit Mobait geschieht etc.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Die Trassengebühren im Güterverkehr sollen doch gesenkt werden.
So war es zumindest vor Kurzem zu lesen. Vielleicht lohnt sich zukünftig
Güterverkehr auf der Bahn wieder mehr :)

[www.spiegel.de]
Zitat
TomB
Die Trassengebühren im Güterverkehr sollen doch gesenkt werden.
So war es zumindest vor Kurzem zu lesen. Vielleicht lohnt sich zukünftig
Güterverkehr auf der Bahn wieder mehr :)

[www.spiegel.de]

Und DB Cargo bzw. der zentrale Einkauf der DB hat gerade bei Siemens neue Triebfahrzeuge für den Güterverkehr bestellt. So etwas tut man auch nicht, wenn man sich aus einem Geschäftsfeld zurückziehen möchte,,,

Ach ja, die neuen Loks fahren aktiv nur unter Wäscheleine.

Viele Grüße
Arnd
Die Maud macht keine Freude mehr, der Diesel sägt an seinem Ast nun hat sich der Herr Minister eine neue Spielwiese mit bunten Schachteln auserkoren. Na denn man los!

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Zitat
Heidekraut
Die Maud macht keine Freude mehr, der Diesel sägt an seinem Ast nun hat sich der Herr Minister eine neue Spielwiese mit bunten Schachteln auserkoren. Na denn man los!

Das sieht Harold anders.
Zitat
schallundrausch
Zitat
Heidekraut
Die Maud macht keine Freude mehr...

Das sieht Harold anders.

...und hätte ihr noch ein "e" spendiert. ;-)

.
Anbei noch zwei Bilder die die Situation heute in Rummelsburg zeigen.

--
Neues vom Ostkreuz im Ostkreuzblog


Ähm... Vorschaufunktion?
Zitat
Stefan Metze
Anbei noch zwei Bilder die die Situation heute in Rummelsburg zeigen.

Auch wenn die Quersumme aus 21 die Liniennummer der in Rummelsburg verkehrenden S-Bahn-Linie ergibt, gehören diese Deine Bilder in einen anderen Thread...

Soll ich etwa aus Jenem genau Dein vorletztes Posting zitieren? :-)

Viele Grüße
Arnd
Zitat
Arnd Hellinger
Zitat
Stefan Metze
Anbei noch zwei Bilder die die Situation heute in Rummelsburg zeigen.

Auch wenn die Quersumme aus 21 die Liniennummer der in Rummelsburg verkehrenden S-Bahn-Linie ergibt, gehören diese Deine Bilder in einen anderen Thread...

Soll ich etwa aus Jenem genau Dein vorletztes Posting zitieren? :-)

Thema: Steine im Glashaus ;)
Dieses Thema wurde beendet.