Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen im September 2017 [ohne Bilder!]
geschrieben von Harald Tschirner 
Zitat
VBB/HVV
Wenn ein Bus nun von Potsdam nach Spandau fährt (siehe Bus 638) würde sicherlich auch 'Berlin-Spandau' als angezeigtes Ziel reichen, hier fährt die Linie ja zu dessen Zentrum, dem Rathaus samt Bahnhof.

Gerade auf dieser Linie (oder 639) konnte ich vor einigen Jahren, imho kurz nach dem Wechsel der Linien von der HVG zur ViP, beim Start in Spandau die wunderbare Beschilderung "S Hauptbahnhof" bewundern.
Zitat
fatabbot
Zitat
VBB/HVV
Wenn ein Bus nun von Potsdam nach Spandau fährt (siehe Bus 638) würde sicherlich auch 'Berlin-Spandau' als angezeigtes Ziel reichen, hier fährt die Linie ja zu dessen Zentrum, dem Rathaus samt Bahnhof.

Gerade auf dieser Linie (oder 639) konnte ich vor einigen Jahren, imho kurz nach dem Wechsel der Linien von der HVG zur ViP, beim Start in Spandau die wunderbare Beschilderung "S Hauptbahnhof" bewundern.

Kommt immer mal wieder vor, vor allem auf dem Anzeiger im Heck der Busse auf dem 638er. Immerhin läßt sich das Fahrtziel S Hauptbahnhof (womit Potsdam Hauptbahnhof gemeint ist) mittlerweile von S+U Hauptbahnhof (womit Berlin Hauptbahnhof gemeint ist) auseinanderhalten. Das sah vor einigen Jahren noch anders aus...

Dennis
Zitat
drstar
Kommt immer mal wieder vor, vor allem auf dem Anzeiger im Heck der Busse auf dem 638er. Immerhin läßt sich das Fahrtziel S Hauptbahnhof (womit Potsdam Hauptbahnhof gemeint ist) mittlerweile von S+U Hauptbahnhof (womit Berlin Hauptbahnhof gemeint ist) auseinanderhalten. Das sah vor einigen Jahren noch anders aus...
Aber sag das mal Berlin-Touristen. ;-)
Endlich mal wieder Stellwerksstörung.
Hatten wir ja lange nicht.


******************************************************************

12.09.2017
10:24 Uhr

Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen einer Stellwerkstörung zwischen Ostbahnhof und Ostkreuz kommt es auf den Linien S3, S5, S7 und S75 zu Verspätungen und Zugausfällen.
Linie S3 verkehrt zwischen Erkner/Friedrichshagen und Ostkreuz.
Linie S75 verkehrt nur zwischen Wartenberg und Lichtenberg.

Wir bitten um Entschuldigung.
Zeitweilig endete S3 von Osten her in Rummelsburg....

Beste Grüße
Harald Tschirner
Jedenfalls wissen wir jetzt wann S*E*E*S Softwareupdates einspielt.
:-) Kurz nach'm Frühstück. :-)
Auch die Berliner Zeitung berichtet bereits:

[mobil.berliner-zeitung.de]

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
murkelpurkel
Jedenfalls wissen wir jetzt wann S*E*E*S Softwareupdates einspielt.
:-) Kurz nach'm Frühstück. :-)

Ich bezweifle daas ein Update im laufenden Betrieb eingespielt werden kann.

*******
Logital bei Twitter.
Scheinbar ist die Ursache unklar. Mag mal jemand spekulieren, was da los ist?
Ist dieser Stellwerksabschnitt nicht gerade erst in Betrieb genommen wurden?
Zitat
Slighter
Scheinbar ist die Ursache unklar. Mag mal jemand spekulieren, was da los ist?
Ist dieser Stellwerksabschnitt nicht gerade erst in Betrieb genommen worden?

Bei Twitter munkelte einer, der Tf hätte war von Rechnerabsturz erzählt.

Ansonsten ist das Alter relativ egal. Es gibt drei Stellrechner, die parallel arbeiten und wenn die zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen, dann steht der Betrieb und es findet kein Verkehr mehr statt. Je mehr Software zum Einsatz kommt, desto größer ist natürlich auch das Potenzial für Störungen.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Logital
Zitat
murkelpurkel
Jedenfalls wissen wir jetzt wann S*E*E*S Softwareupdates einspielt.
:-) Kurz nach'm Frühstück. :-)

Ich bezweifle daas ein Update im laufenden Betrieb eingespielt werden kann.

:-) Das war ironisch gemeint. :-)
Zitat
Slighter
Scheinbar ist die Ursache unklar. Mag mal jemand spekulieren, was da los ist?
Ist dieser Stellwerksabschnitt nicht gerade erst in Betrieb genommen wurden?

Es hat das ESTW Ostbahnhof getroffen, nicht das neu in Betrieb genommene am Ostkreuz. Ursache ist in der Tat ein Rechnerausfall.

Viele Grüße
Florian Schulz

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Zitat
Jay
Zitat
Slighter
Scheinbar ist die Ursache unklar. Mag mal jemand spekulieren, was da los ist?
Ist dieser Stellwerksabschnitt nicht gerade erst in Betrieb genommen worden?

Bei Twitter munkelte einer, der Tf hätte war von Rechnerabsturz erzählt.

Ansonsten ist das Alter relativ egal. Es gibt drei Stellrechner, die parallel arbeiten und wenn die zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen, dann steht der Betrieb und es findet kein Verkehr mehr statt. Je mehr Software zum Einsatz kommt, desto größer ist natürlich auch das Potenzial für Störungen.

Es scheint ja wirklich kein Verkehr stattzufinden. Fast.

Aus der Betriebslage 12:27 Uhr:
...
Linie S3 verkehrt zwischen Erkner/Friedrichshagen und Rummelsburg.
Linie S75 verkehrt nur zwischen Wartenberg und Lichtenberg.
...
S-Bahn Twittermeldung von 1423
"#S3, #S5, #S7 und #S75 Die gute Nachricht ist, die Stellwerksstörung konnte endlich behoben werden."

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
Harald Tschirner
S-Bahn Twittermeldung von 1423
"#S3, #S5, #S7 und #S75 Die gute Nachricht ist, die Stellwerksstörung konnte endlich behoben werden."

dann erwähne bitte auch, das S3 und S75 auf dem gesamten Laufweg nur alle 20 Minuten verkehren

MfG Holger



[tradibahner.de]


Wirklich? Vorhin hieß es ja wenigstens noch S75 nur Wartenberg - Lichtenberg und S3 nur Erkner - Rummelsburg. Mittlerweile frage ich mich langsam, was die S-Bahn eigentlich immer mit den ganzen Zügen und Fahrer(inne)n macht, wenn im laufenden Betrieb so drastisch ausgedünnt wird.
Zitat
VBB/HVV
Wirklich? Vorhin hieß es ja wenigstens noch S75 nur Wartenberg - Lichtenberg und S3 nur Erkner - Rummelsburg. Mittlerweile frage ich mich langsam, was die S-Bahn eigentlich immer mit den ganzen Zügen und Fahrer(inne)n macht, wenn im laufenden Betrieb so drastisch ausgedünnt wird.

Die werden nach wie vor dafür genutzt die Ablösung für die Tf der noch fahrenden Züge sicherzustellen. Anderenfalls gäbe es ein noch größeres Chaos, weil dann ständig Züge ausgesetzt werden müssten, deren Tf seine Lenkzeitgrenze erreicht hat. Wenn da alles so weit einreguliert ist, werden auch die Verstärkerzuggruppen wieder eingesetzt.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
11 Beiträge wurden entfernt, bei denen es mal wieder auf die persönliche Ebene abdriftete.
Und heiter geht´s weiter:


Zitat
Geänderte Betriebslage S-Bahn Berlin 15:25
Sehr geehrte Fahrgäste,

wegen eines Feuerwehreinsatzes (Baum im Gleis) ist der Zugbetrieb der Linie S1 zwischen Zehlendorf und Botanischer Garten unterbrochen.
Die Linie S1 verkehrt zwischen Wannsee und Zehlendorf (20-Minuten-Takt), sowie Botanischer Garten und Frohnau/Oranienburg (10-Minuten-Takt zwischen Friedenau-Frohnau).
Zur Umfahrung bitte die Verkehrsmittel der BVG benutzen.

Wegen einer Signalstörung im Bereich Biesdorfer Kreuz kommt es auf den Linien S5, S7 und S75 zu Verspätungen und Zugausfällen.
Die Linie S75 verkehrt nur im 20-Minuten-Takt.
Auf der Linie S5 kann zwischen Wuhletal und Ostbahnhof nur ein 20-Minuten-Takt angeboten werden.

Wegen einer Weichenstörung in Westkreuz verkehrt die Linie S3 nur zwischen Erkner und Charlottenburg.

Wir bitten um Entschuldigung.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Oh, mit dem Biesdorfer Kreuz haben wir ja mal was Neues dabei. Ein Schelm würde jetzt sagen: “Ab in die Lostrommel damit!“ und auf den BVG-Werbefilm schielen...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen