Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Buslinienkonzept Jenfeld/Horn/Billstedt mit der neuen Anbindung der U4
geschrieben von Stara Gamma 
Schaut mal, was die Hochbahn bisher für Planungen hat, wenn die Verlängerung der U4 in die Hörner Geest erfolgt ist.

Auch Jenfeld wird stark von der neuen U4 profitieren. Die Siedlung Haferblöcken wird besser angebunden und mit der S4 wird es eine sehr schöne Querverbindung à la Metrobus 25 heute zwischen Burgstraße-Wartenau-Mundsburg geben. Es wird eine nämlich Verbindung zwischen (U-Billstedt-) Dannerallee - Holstenhofweg geben. Diese Verbindung sollte man auf jeden Fall bis Farmsen ausbauen oder gar bis an die U5 nach Bramfeld. Es wäre eine schöne neue Metrobusverbindung.


Wo findet man die Präsentation?
Hier sieht die Planung schon besser aus als um die S4 herum... Jedoch fehlt eine Linie nach U-Legienstraße...
Ich bin etwas verwundert, dass es keine Linie von Jenfeld-Zentrum über die Rodigallee und die Dannerallee zur U4 geben soll. Ich hätte damit gerechnet, dass man einen Teil der Jenfelder Fahrgäste von der U1 zur U4 ablenken will, um so die U4 besser auszulasten und gleichzeitig den stark belasteten Knoten Wandsbek Markt zu entlasten.

Aber die konkreten Linienbezeichnungen fehlen ja auch hier - anders als beim S4-Konzept - noch.
Aber man sieht doch eine Linie vom Schiffbeker Weg zur Dannerallee abzweigen.
Und eine von der Dannerallee zum Neubaugebiet Fuchsbergredder und von dort nach Jenfeld - das waere wohl die 232. Auch sieht es so aus als wenn 461 und 432 wieder verbunden werden. Beide enden scheinbar U Dannerallee - die rote Linie in der unteren Grafik. Die 261 wird wohl nach U Billstedt durchgebunden, blau auf der unteren Grafik, und ersetzt dann auf dem suedlichen Schiffbeker Weg die 232. Unklar finde ich die lila Linie in der unteren Grafik, denn es wird doch kaum eine zweite Linie richtung Norden geben - deshalb vielleicht 'ggf.'?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen