Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Erster G1 in Nämberch
geschrieben von nvf 
nvf
Erster G1 in Nämberch
06.05.2019 19:10
Wird man dann sicher hin und wieder als Testfahrt sehen. :)

Ich hatte heute einen verrückten Traum. G1 fährt in Scharfreiterring ein
und alle wollen rein auch zum Fahrer. Party machend fährt der Zug weiter. :P

An den Endbahnhöfen ist es sicher einfacher, da kann der Fahrer auch
durch den Zug zum anderen Ende laufen und muss nicht aussteigen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.05.2019 20:58 von katie32.
Ich bin sehr gespannt ob dieses Fahrzeug überzeugen kann, wenn schon DT1 und womöglich auch DT2 dafür geschlachtet werden...

Hoffentlich hat man gelernt und das Fahrzeug verfügt nicht über so sensible Türen wie DT3 und DT3F die nach drei mal misslungenem Schließversuch in Störung gehen!

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Christian0911
Ich bin sehr gespannt ob dieses Fahrzeug überzeugen kann, wenn schon DT1 und womöglich auch DT2 dafür geschlachtet werden...
Geschlachtet werden sie nicht, aber bis 2023 geopfert...

Zitat
Christian0911
Hoffentlich hat man gelernt und das Fahrzeug verfügt nicht über so sensible Türen wie DT3 und DT3F die nach drei mal misslungenem Schließversuch in Störung gehen!
Die Türsensorik ist zum einen der Automatik geschuldet, zum anderen der Dummheit und Frechheit der Fahrgäste... Hier lautet die Devise: Lieber zu oft in den sicheren Zustand, als einmal nicht, denn wenn dann was passiert wird das gesamte System, nicht nur von Hobbyjournalisten, wieder erneut in Frage gestellt und nur noch Blödsinn diskutiert. Die meisten Türstörungen werden nach meiner Ansicht durch Taub-Blinde Fahrgäste verursacht, die meinen dass der Zug vor ihnen der letzte in ihrem Leben sein wird...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen