Also auch nach München über die Schnellfahrstrecke - falls das mit dem Skoda noch komplett in die Hose geht - und die Züge an Skoda zurück gehen!?
Zitat
elixir
Also auch nach München über die Schnellfahrstrecke - falls das mit dem Skoda noch komplett in die Hose geht - und die Züge an Skoda zurück gehen!?

Naja, ich will nicht unken, aber langsam:
Den 190 km/h-schnellen und druckdichten Desiro HC gibt es bisher auch noch nicht ...
Drücken wir Siemens Mobility die Daumen, dass es Termingerecht klappt .
Das würde aber jetzt nur den 6-teiler betreffen.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Glücklicherweise zeichnet sich Siemens Mobility als einer der wenigen Anbieter von Schienenfahrzeugen durch pünktliche Lieferungen in der gewünschten Qualität aus.
Ja, ich weiß ICE4 (aber da hat DB FV halt Mist bestellt und Bombardier kann nicht schweißen=nicht die Schuld von Siemens an verschiedenen Verzögerungen).
Ich vertraue da Siemens mehr als Bombardier oder Skoda.
Grüße CityBahn GT8N.
Die Qualität, die Siemens mit den Desiro HC im Ruhrgebiet liefert, wo ich aktuell lebe, ist auch absolut zufriedenstellend. Freilich mit anfänglichen Kinderkrankheiten, aber naja, die hat wohl jedes neue Fahrzeug. Aber ansonsten sind die RRX-Fahrzeuge bisher zu vollster Zufriedenheit bei allen die ich kenne, was man von den Expresshamstern beileibe nicht sagen kann. Würde ihnen daher durchaus zumindest mehr Optimismus schenken als Bombi.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen