Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Bastelbogen gesucht
geschrieben von Bahnhofsmanager 
Hallo Leute,

damals, als ich noch klein war und zur Grundschule ging, da gab es vom HVV so Bastelbogensets mit den Hamburger Verkehrsmitteln. Beim Aufräumen auf dem Dachboden tauchte heute neben einer riesigen Alsterpappdampferflotte, die allerdings aus Volksfürsorgezeiten stammen, ein einziger AKN-VT2E auf. Hat zufällig noch jemand so ein Teil ungebaut daheim und würde es abgeben? Oder mal einscannen? Desweiteren meine ich, gab es mal etwas detailiertere Versionen eines DT2 oder 3, die nicht nur aus sechs Seiten bestanden sondern wie der T-Wagen und der DT4 von LHB etwas mehr zum basteln darboten. So ein Ding such ich auch noch. Die Hochbahn hat den nicht mehr vorrätig.

Vielleicht kann ja jemand helfen.

Alexander



Find ich lustig, habe beim letzten Flohmarkt in Langfelde das Teil von der AKN ergattert. Und ein paar DT 4 in Top Qualität. ZUFALL????
Erinnere mich auch noch daran aus den achtzigern - VT2E, 472er und DT2 hatte ich mal aber - laaaaaaaaang laaaaaaaaaang ists her
Re: Bastelbogen gesucht
24.03.2004 10:10
Dein VT2E sieht ein wenig wie der 2.46 aus - nach dem Auffahrunfall bei Elsensee (Quickborn)...
;o)

Wenn ich mich nicht irre, gab es (oder gibt es nocht) einen Bastelbogen vom LINT-Triebwagen.
Der Flohmarkt auf dem Betriebshof Langenfelde ist immer ein guter Anlaufpunkt für sowas. Dort steht nämlich immer der Nahverkehrsflohmarkt-Bus (O 305, ex PVG 184), bei dem sich das Durchwühlen wirklich lohnt.
Der nächste Flohmarkt ist am 10. April.
Re: Bastelbogen gesucht
24.03.2004 21:01
Ich habe noch zwei unangetastete Bastelbogen DT4 bei mir gefunden.
Re: Bastelbogen gesucht
25.03.2004 13:35
In jüngeren jahren, hatte ich so was mal als DT3 sowie die (mittlerweile ausgemusterten) S-Bahnzüge.. Die Betonung liegt leider nur auf "hatte" :-(
Re: Bastelbogen gesucht
02.04.2020 17:54
Angesichts der Corona-Krise hatte ich mal beim HVV nachgefragt, ob sie nicht mal im Archiv kramen und ein paar PDFs "von damals" hochladen wollen. Man bestätigte mir, dass man sogar schon an PDFs arbeite, allerdings nur von den aktuellen Bastelbögen. Der VHH bestätigte mir außerdem bei Facebook, dass der HVV die alten Bögen auch gar nicht mehr habe (woher immer die das so genau wissen ;-) ).

Darum von mir hier 16 Jahre nach der Thread-Erstellung durch Alexander auch nochmal die Frage: Hat zufällig noch jemand die alten Dinger unangetastet herumliegen, die er mal einscannen könnte/würde/wollte? (Ich hab selbst vor einiger Zeit mal zwei, drei Stück auf eBay ersteigert, die meine Frau dann ungefragt in einer Kiste mit anderem "HVV-Kram" im Keller einlagerte, da muss ich die Tage mal nachgucken und würde dann meinen Teil zu einer PDF-Online-Sammlung beitragen.)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.04.2020 17:56 von Thomy71.
Re: Bastelbogen gesucht
03.04.2020 00:24
Ich habe einen unangetasteten Bastelbogen für einen 474 mit rotem S-Bahn Logo, komme sowohl an den, als auch an einen Scanner aber erst nach Corona.


"Den Bastelbogen gibt es kostenlos bei den HVV-Schulprojekten vor Ort."

www.hvv-schulprojekte.de/

Aber scheinbar nicht online. Vor Ort ist wohl in der alten Bundesbahndirektion.

Mitte Februar war auch U Schlump ein HVV-Informationstisch, da lagen die rum, ich habe einige mitgenommen. Meine sind aber wohl mittlerweile alle weg / weitergegeben.

Quizfrage: Aus welchem Jahr stammt wohl der Plan???



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.04.2020 21:07 von christian schmidt.
2010/2011

Zu den Bastelbögen: Es gibt einmal die von dir gezeigten Bastelbögen der Schulprojekte. Daneben gibt die Hochbahn als ZVU Bastelbögen von DT5 und der BR 490 (ohne Mittelwagen) (und einem Bus) aus. Ggf. sind auch noch irgendwo Restbestände DT4/474 vorhanden (produziert bis 2017).

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Hallo!

ich habe noch einen Packen AKN-Lint-Bastelbögen ungefaltet rumliegen (siehe auch das Bild). Die sind aber zum Scannen etwas zu groß. Ich würde die an Interessierte kostenlos abgeben (Porto würde allerdings anfallen). Da wäre auch noch die Frage, wie man die ohne Beschädigung in einen Briefumschlag hinein bekommt, da der Bogen länger als ein DIN A 4-Blatt ist.

Viele Grüße
Karsten Leiding

www.gleismann.de


Wenn man denn mal in seinen Sachen buddelt...

Ich habe noch einen vierteiligen Bastelbogen vom "Museumszug 471 062" gefunden (und einen vom Berliner S-Bahnzug der Baureihe 165), die ich irgendwann vor bestimmt zehn Jahren irgendwo gekauft habe. Der Scan zeigt das Titelbild von dem Hamburger Bastelbogen. Ich habe es aber nicht geschafft, die in der Zwischenzeit mal zusammenzubauen...

Viele Grüße
Karsten Leiding

www.gleismann.de


Den Badtelbogen vom 062 und weitere gibt es auch im HiSH-Onlineshop (und nach der Corona-Pandemie auch wieder auf den Sonderfahrten) zu kaufen:

[historische-s-bahn.hamburg]

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen