Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Bußgeld wegen fehlender Bahnsteigkarte
geschrieben von FoxMcLoud 
Zitat
ullistein
Im Bahnhof Wartenau darf man ohne Fahrkarte nicht in den Kiosk. :D

Das ist bei vielen Haltestellen, z.B. LU, so.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
LU zum Schmunzeln: Link

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Sagt mal, wenn ich am Hauptbahnhof die nördliche Treppe zu Gleis 1/2 nutze - an welcher Stelle genau beginnt die Fahrkartenpflicht? Kommt das nur mir so vor, oder fehlt da die Beschilderung? Wenn ja: Gibt es noch andere Stellen, wo diese fehlt?
Der HVV senkt den Preis der Bahnsteigkarte ab Dezember von 30 Cent auf 10 Cent.
Zitat
Herbert
Der HVV senkt den Preis der Bahnsteigkarte ab Dezember von 30 Cent auf 10 Cent.

Das ist der niedrigste (echte) Preis, der möglich ist. Ob die Automaten auch kostenlose Karten herausgeben könnten?
Zitat
Ingo Lange
Zitat
Herbert
Der HVV senkt den Preis der Bahnsteigkarte ab Dezember von 30 Cent auf 10 Cent.

Das ist der niedrigste (echte) Preis, der möglich ist. Ob die Automaten auch kostenlose Karten herausgeben könnten?

Die von der DB in jedem Fall.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Zitat
Herbert
Der HVV senkt den Preis der Bahnsteigkarte ab Dezember von 30 Cent auf 10 Cent.

Eine HVV-Fahrkarte wird um 2/3 billiger - dasselbe bitte für alle anderen! ;-)
Zitat
christian schmidt
Zitat
Herbert
Der HVV senkt den Preis der Bahnsteigkarte ab Dezember von 30 Cent auf 10 Cent.

Eine HVV-Fahrkarte wird um 2/3 billiger - dasselbe bitte für alle anderen! ;-)

Das wäre schön, aber auch unbezahlbar. Der Verkehrsunternehmen im HVV haben Betriebskosten und die müssen durch Fahrausweisverkäufe wieder reingeholt werden. Da hilft auch das von der CDU geforderte 365-Euro-Ticket nichts. Dann schon eher ein 730-Euro-Ticket oder 1095-Euro-Ticket. Wahrscheinlich muss es sogar eher ein 1460-Euro-Ticket sein, damit der HVV ohne staatliche Subventionen auskommt. Die Bahnsteigkarte ist nur dazu da, damit beim Abholen einer Person vom Bahnsteig dort nicht das erhöhte Beförderungsentgelt von 60,- € fällig wird. Wer den Bahnsteig betritt, suggeriert, dass er/sie mit der Bahn fahren möchte und dazu ist ein gültiger Fahrausweis erforderlich. Hat man dazu keinen gültigen Fahrausweis dabei, so ist dieses Leistungserschleichung und es wird ein erhöhtes Beförderungsentgelt von 60,- € fällig. Hat man nun aber eine Bahnsteigkarte dabei, kann man dem Prüfpersonal glaubhaft beweisen, dass man nur jemanden vom Bahnsteig abgeholt hat. Aus diesem Grunde ist in München die Bahnsteigkarte sogar kostenlos geworden, aber nicht abgeschafft worden. Man muss sich vor Betreten des Bahnsteiges legitimieren, dass man nur jemanden vom Bahnsteig abholen gewollt hat.
Zitat
Jan Gnoth
Das wäre schön, aber auch unbezahlbar. Der Verkehrsunternehmen im HVV haben Betriebskosten und die müssen durch Fahrausweisverkäufe wieder reingeholt werden. Da hilft auch das von der CDU geforderte 365-Euro-Ticket nichts. Dann schon eher ein 730-Euro-Ticket oder 1095-Euro-Ticket. Wahrscheinlich muss es sogar eher ein 1460-Euro-Ticket sein, damit der HVV ohne staatliche Subventionen auskommt.
Ich sehe es als nicht sinnvoll an, den HVV ohne staatliche Subventionen zu betreiben. Immerhin pumpen wir jedes Jahr diverse Milliarden in den Autoverkehr - es wäre aber viel sinnvoller, dieses Geld für den Bahnverkehr auszugeben. Würden wir die Subventionen fürs Auto komplett in die Bahn umleiten (und hätten mit diesem Geld in den letzten Jahrzehnten eine vergleichbare Infrastruktur aufgebaut), könnten wir problemlos einen kostenlosen ÖPNV anbieten.
Das dem so ist, ist eine politische, keine wirtschaftliche Entscheidung, denn daß wir Geld für die Subventionierung von Verkehr ausgeben ist ja gesellschaftlicher Konsens. Allein das Ziel des Geldes gäbe es zu modifizieren.
Jan - für Schule musste bezahlt werden, erst sagte die Regierung dass das kostenlos zu machen ist unbezahlbar, dann wurde es doch kostenlos. Für Arztbesuche musste bezahlt werden, erst sagte die Regierung dass das kostenlos zu machen ist unbezahlbar, dann wurde es doch kostenlos.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen