Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Angebotsausbau Fahrplan 2019
geschrieben von Herbert 
Erster Ausblick auf den Fahrplan 2019:

S-Bahn

Alles bereits bekannt hier.

U-Bahn:

- U1: 3 Züge/10 Minuten "im Berufsverkehr" zwischen Farmsen und Ohlsdorf
- U3: generell auf dem Ring 3 Züge/10 Minuten von 7-9 Uhr
- U3 Ostring-Innenstadt: 4 Züge/10 Minuten von 8-9 Uhr.
- Tagsüber + abends keine Kurzzüge mehr auf U1+U2
- 5-Minuten-Takt am Sonnabend neu bis Farmsen (endet heute in Wandsbek Markt)
- U4 neu alle Kurse in Doppeltraktion DT5

Bus

- Bekannt: Umstellung einiger Schnellbuslinien auf Metrobus/Stadtbus
- Neue Querverbindung Harburg-Bergedorf 2x pro Stunde
- Verlängerung M2 bis Schenefeld
- Zusätzliche Fahrten bzw. größere Busse auf 3, 15, 21, 22, 232, 235, 332, 432 und 462
- Ortserschließung Rissen mit neuer Midibus-Linie
- Einsatz der neuen Capacity der Hochbahn auf den Linien 5, 6, 7 und 13
- Neuer Angebotsstandard "Metrobus Plus": mindestens alle 10 Min Mo-Fr von 6-21 Uhr, Sa 8-23 Uhr, So 10-23 Uhr, durchgängig 20-Minuten-Takt am Wochenende nachts. Gilt für 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 13, 14 und 25.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.07.2018 17:12 von Herbert.
Zitat
Herbert
Erster Ausblick auf den Fahrplan 2019:

S-Bahn

Alles bereits bekannt hier.

U-Bahn:

- U1: 3 Züge/10 Minuten "im Berufsverkehr" zwischen Farmsen und Ohlsdorf
- U3: generell auf dem Ring 3 Züge/10 Minuten von 7-9 Uhr
- U3 Ostring-Innenstadt: 4 Züge/10 Minuten von 8-9 Uhr.
- Tagsüber + abends keine Kurzzüge mehr auf U1+U2
- 5-Minuten-Takt am Sonnabend neu bis Farmsen (endet heute in Wandsbek Markt)
- U4 neu alle Kurse in Doppeltraktion DT5

Bus

- Bekannt: Umstellung einiger Schnellbuslinien auf Metrobus/Stadtbus
- Neue Querverbindung Harburg-Bergedorf 2x pro Stunde
- Verlängerung M2 bis Schenefeld
- Zusätzliche Fahrten bzw. größere Busse auf 3, 15, 21, 22, 232, 235, 332, 432 und 462
- Ortserschließung Rissen mit neuer Midibus-Linie
- Einsatz der neuen Capacity der Hochbahn auf den Linien 5, 6, 7 und 13
- Neuer Angebotsstandard "Metrobus Plus": mindestens alle 10 Min Mo-Fr von 6-21 5-23 Uhr, Sa 8-23 Uhr, So 10-23 Uhr, durchgängig 20-Minuten-Takt am Wochenende nachts. Gilt für 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 13, 14 und 25.

Hier zum nachlesen im Datenblatt der PM der BWVI: [www.hamburg.de]

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Hallo,

Zitat
Herbert
Erster Ausblick auf den Fahrplan 2019:

Bus

- Verlängerung M2 bis Schenefeld

Bin mal gespannt, wie die Linienführung aussehen wird.

grüße
Boris
Zitat
Boris Roland
Hallo,

Zitat
Herbert
Erster Ausblick auf den Fahrplan 2019:

Bus

- Verlängerung M2 bis Schenefeld

Bin mal gespannt, wie die Linienführung aussehen wird.

grüße
Boris

Da hat Herbert was verschluckt. Die Linie 2 wird zum XFEL verlängert. Damit sollen Mitarbeiter vom DESY einfach pendeln können.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.07.2018 19:18 von Der Hanseat.
Also am Gespanntesten bin ich ja auf die Express-(nicht Schnellbus-, nicht Stadt-(?!))Linie zwischen Harburg und Bergedorf und auf die Taktgarantie MetrobusPLUS, vor allem ob der dort genannte Takt dann wirklich auf der ganzen Strecke gilt oder teilweise nur auf einer Teilstrecke, wie hier in Berlin.
Zitat
VBB/HVV
Also am Gespanntesten bin ich ja auf die Express-(nicht Schnellbus-, nicht Stadt-(?!))Linie zwischen Harburg und Bergedorf und auf die Taktgarantie MetrobusPLUS, vor allem ob der dort genannte Takt dann wirklich auf der ganzen Strecke gilt oder teilweise nur auf einer Teilstrecke, wie hier in Berlin.

Schon die jetzige Taktgarantie gilt ja jetzt schon nicht auf allen Abschnitten, warum sollte sich daran etwas ändern? Auf der MetroBusPLUS-Linie 25 wird dann beispielsweise ein Abschnitt in manchen "PLUS"-Zeiten ja überhaupt nicht bedient (U Burgstraße <=> Hammerbrook, Sachsenstraße), das dürfte sich auch in Zukunft nicht ändern, da die Nachfrage schlichtweg nicht vorhanden ist.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
3 1/2 Minuten Takt im Berufsverkehr ( lt verlinkten PDF zur U1 , da steht im Gegensatz zur U3 keine Urzeit). Nachmittags ist auch Berufsverkehr. Heißt das auch nachmittags alle 3 1/2 Minuten?

Das seit Monaten die Nachmittagsverstärker auf der U3 gestrichen wurden merkt man extrem. Und aktuell mit der U1 Sperrung ist die U3 faktisch nicht mehr nutzbar.
Da wären 3 Züge innerhalb 10 min nötig, besser 4 innerhalb von 10 min.
Zu den Metrobussen:

Auszug aus dem Dokument

Taktgarantie MetroBusPLUS
Morgens eine Stunde früher und abends zwei Stunden länger bei den Metrobussen auf den wesentlichen Streckenabschnitten
Hallo Roman,

Zitat
Der Hanseat
Da hat Herbert was verschluckt. Die Linie 2 wird zum XFEL verlängert. Damit sollen Mitarbeiter vom DESY einfach pändeln können.

Das ist mir schon klar, hab' ja die von Dir verlinkte PM gelesen. Nur sagt die eben nichts zur neuen Linienführung aus...

Grüße
Boris
Zitat
VBB/HVV
Also am Gespanntesten bin ich ja auf die Express-(nicht Schnellbus-, nicht Stadt-(?!))Linie zwischen Harburg und Bergedorf und auf die Taktgarantie MetrobusPLUS, vor allem ob der dort genannte Takt dann wirklich auf der ganzen Strecke gilt oder teilweise nur auf einer Teilstrecke, wie hier in Berlin.

Von Express steht dort oben nichts. Aber könnte schon eine Eilbuslinie werden. Ab Bf. Harburg über die Autobahn bis Bergedorf.
Im Wortlaut steht Expressbus im Dokument.
Es wird sich formal um eine "normale" Stadtbuslinie handeln. Die 8700 hält ja beispielsweise auch nicht an jeder Haltestelle, an der die Busse auf dieser Linie vorbeifahren und ist auch nicht besonders gekennzeichnet. Übrigens: Diese Linie fährt vom 9. Juli bis 19. August bis Mümmelmannsberg statt Wandsbek Markt.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Die eingesetzten Capacity L auf der 7 werden in Barmbek wohl ein Verkehrschaos anrichten. Schon jetzt sind die Gelenkbusse auf der 7 ein großer Störfaktor was ihre Busbucht und ihren Pausenstellplatz angeht. Derzeit auch noch verstärkt durch eine baustellengesperrte Busbucht. Wenn die 23 auch irgendwann auf Gelenkwagen (in normaler Länge) umgestellt werden soll und auch die kommende Linie 17 mit Gelenkwagen fährt gibt es ganz einfach keinen wirklichen Platz mehr für die Abfahrts- und Pausenbereiche

mfg fox

---
"Ich bringe unseren Busfahrern noch sportlicheres Fahren bei"
Reza "Racer" F., Gruppenleiter Betriebsrennsport
Zitat
Herbert
- U3: generell auf dem Ring 3 Züge/10 Minuten von 7-9 Uhr
- U3 Ostring-Innenstadt: 4 Züge/10 Minuten von 8-9 Uhr.
Wie soll denn der Wechsel da funktionieren? Der vierte Zug muss ja irgendwo ausgesetzt werden, bummeln die anderen dann so, dass sie vom 2,5/2,5/2,5/2,5-Takt auf den 3/3/4-Takt kommen?
Zitat
PAD
Zitat
Herbert
- U3: generell auf dem Ring 3 Züge/10 Minuten von 7-9 Uhr
- U3 Ostring-Innenstadt: 4 Züge/10 Minuten von 8-9 Uhr.
Wie soll denn der Wechsel da funktionieren? Der vierte Zug muss ja irgendwo ausgesetzt werden, bummeln die anderen dann so, dass sie vom 2,5/2,5/2,5/2,5-Takt auf den 3/3/4-Takt kommen?

Ich kann mir vorstellen, dass es in der Praxis einen 3/3/2/2-Minutentakt geben wird. Die Angabe Innenstadt lässt vermuten, dass diese Verstärker am Schlump enden werden, da hier ja ein drittes Gleis zur Verfügung steht und so kein Zugstau erzeugt wird.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Zitat
PAD
Zitat
Herbert
- U3: generell auf dem Ring 3 Züge/10 Minuten von 7-9 Uhr
- U3 Ostring-Innenstadt: 4 Züge/10 Minuten von 8-9 Uhr.
Wie soll denn der Wechsel da funktionieren? Der vierte Zug muss ja irgendwo ausgesetzt werden, bummeln die anderen dann so, dass sie vom 2,5/2,5/2,5/2,5-Takt auf den 3/3/4-Takt kommen?

Eigentlich kann der Zug ja nur bis Schlump weiterfahren. An keiner anderen Haltestellte wäre ein Aussetzen in einen so kurzen Taktabstand möglich.
Zitat
FoxMcLoud
Die eingesetzten Capacity L auf der 7 werden in Barmbek wohl ein Verkehrschaos anrichten. Schon jetzt sind die Gelenkbusse auf der 7 ein großer Störfaktor was ihre Busbucht und ihren Pausenstellplatz angeht. Derzeit auch noch verstärkt durch eine baustellengesperrte Busbucht. Wenn die 23 auch irgendwann auf Gelenkwagen (in normaler Länge) umgestellt werden soll und auch die kommende Linie 17 mit Gelenkwagen fährt gibt es ganz einfach keinen wirklichen Platz mehr für die Abfahrts- und Pausenbereiche

mfg fox

Durch die 17 werden die jetzigen Pausenplätze der 277 in Barmbek ja nicht mehr benötigt (außer vielleicht nachts, aber da sollte Platz kein Problem darstellen). Wenn die 23 planmäßig auf Gelenkbusse umgestellt wird, dürfte die genannte Busbucht wieder zur Verfügung stehen.

________________________
Mit freundlichen Grüßen

Roman Berlin | Der Hanseat
Die meisten Verbesserungen gibt es doch bereits. Sei es bei den Bahnen durch Verstärkungszüge oder der 10 Minuten - Takt auf den "Metro"bus-Linien, der meist jetzt schon gilt oder sogar länger.
Vielleicht kann man mal die echten Verbesserungen herausfiltern ?
Zitat
AJL
Die meisten Verbesserungen gibt es doch bereits. Sei es bei den Bahnen durch Verstärkungszüge oder der 10 Minuten - Takt auf den "Metro"bus-Linien, der meist jetzt schon gilt oder sogar länger.
Vielleicht kann man mal die echten Verbesserungen herausfiltern ?

Eine wirkliche Verbesserung gibt es auf der Linie 8. Ausweitung Nachtverkehr von 40 Min Takt auf 20 Min Takt + deutlich mehr Fahrkarten im 10 Minuten Takt in den Tagesrandzeiten. Wohl zumindest auf dem Abschnitt Wandsbek Markt - Bramfeld Dorfplatz.
kürzere Takte

da hätte ich mir aber auch mal mehr Einsatz von der S-Bahn gewünscht. Gerade an (Advents)Samstage würden sich die S2 und S11 doch sicher auch lohnen.

Des weiteren wäre meines Erachtens mal ein Statement zu den Fahrrädern in den Bahnen fällig. Entweder stärkere Kontrollen in er HVZ oder die Sperre aufheben und eventuell gerade die Dt4 so nachrüsten (mit mehr Quersitze) das man auch mit Fahrrädern gut mit kommt. Wir sind/wollen doch Fahrradstadt.

Ansonsten ist es aber ein richtiger Schritt in die richtige Richtung. Gab es doch Zeiten als man gerade beim Nahverkehr immer zu gerne als erstes gespart hat.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen