Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Zahlen per Lastschrift auf bahn.de geht, geht nicht, geht geht nicht
geschrieben von Jules 
Zahlen per Lastschrift auf bahn.de geht, geht nicht, geht geht nicht ... Das ist zumnidest mein bisheriger Eindruck.

Sparpreiskarten kann man nicht per Lastschrift kaufen. Das hatte ich früher schon mal herausgefunden per Anruf und es steht auch bein den FAQ.

Super-Sparpreiskarten kann man aber auf bahn.de mit Lastschrift kaufen, wenn man dem Lastschriftverfahren zugestimmt hat.

Aber wie zuverlässig ist das Lastschriftverfahren beim Kauf von Super-Sparpreiskarten?
Bie mir entwickelt sich das gerade zu einem "Last-Frustverfahren".

Immerhin es hat schon mehrmals funktioniert, dass ich Supersparpreiskarten per Lastschrift gekauft habe.

Aber mehrere Male hat es nicht geklappt.

Ist das normal. Oder gibt es eine Tageshöchstgrenze? Zwei Karten kannst du kaufen. Wenn du eine dritte kaufen willst, dann warte bis zum nächsten Tag, nächste Woche?

Aber derartiges wird nicht angezeigt. Stattdessen einfach nur "Diese Zahlung kann mit dem gewählten Zahlungsmittel nicht durchgeführt werden."
Ist das normal das das Bezahlen mit Lastschrift mal funktioniert und mal nicht?

Lohnt es sich einen Tag zu warten? Oder kommt so was so häufig vor, dass man es gleich vergessen kann? Warum wird nicht angezeigt: Zur Zeit überlastet, versuchen sie es in einer Stunde noch mal.?

Habe ich da zu hohe Erwartungen, wenn ich einem Betrieb erlaube par Lastschrift von meinem Konto Geld abzubuchen, dass der Betrieb das dann auch hinkriegt, wenn ich was kaufen will? Oder ist das tatsächlich so schwierig, das vernünftig hinzubekommen?
Genauso geht es mir und genau diese Fragen stelle ich mir auch seit einiger Zeit...
Bei mir hat es bisher immer anstandslos und auf Anhieb funktioniert. Grad gestern wieder ein Supersparpreis-Aktions-Ticket für je 11,24€ pro Nase und Strecke gekauft.


Gruß, Matthias
Ich habe auch Probleme mit der Lastschrift, siehe diesen Thread

Pfingsten hab ich es mal wieder erfolglos probiert, aber wenn die Bahn mein Geld nicht haben wollte, dann eben nicht. Mit Deutschlandticket hatte die Fahrt grad mal 10 oder 15 Minuten länger gedauert, war nur etwas unbequemer, weil 4x bzw. 3x umsteigen statt nur 1x. Und dabei habe ich auf einem Teil der Strecke sogar den IC genutzt, für den ich den Supersparpreis haben wollte.
Jetzt ist mir das auch gerade zum 1. Mal passiert. Allerdings funktionierten weder Lastschrift, noch 2 verschiedene Kreditkarten (alle 3 bei der selben Bank). Vielleicht lag es dann auch an der Bank. Giropay habe ich nicht versucht, Paypal ging dann aber.


Gruß, Matthias
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen