Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Wiederaufnahme des Bahnbetriebs zwischen Joachimsthal und Templin?
geschrieben von Marienfelde 
Stimme dir sofort zu, das bei Bauarbeiten zu unkreativ immer nur auf Busse gesetzt wird. Wenn es möglich gewesen wäre (das weiß ich nicht) Templinern so eine Schienenumfahrung zu ermöglichen, hätte ich das super gefunden.

Genauso halte ich es für sinnvoller, wenn z. B. zwischen Babelsberg und P-Hauptbahnhof gebaut wird einen Triebwagen auf den Ferngleisen zwischen Griebnitzsee und P-Hbf als EV anzubieten.


Wo ich jedoch dagegen bin, ist das gegeneinander ausspielen. Zwischen Potsdam und Berlin sind nun einfach einmal im Berufsverkehr Massen (tgl. 20.000 bzw. 40.000 Pendler je nach Richtung) unterwegs.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen