Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen März 2021 - Thema beendet (April!)
geschrieben von Bd2001 
Soweit ich das von der ersten Tür aus erkennen kann, scheint es eine Signalstörung zwischen Märkischem Museum und Klosterstr. zu geben.

Zumindest wird vor jedem Signal gestoppt und es ist schon auf Rot (oder war nie Grün?) und danach gehts im gehobenen Schritttempo weiter.
Zitat
Ringbahnfahrer
Alle drei Wagen waren definitiv F87er. Mit ein bisschen Übung kann man die auf den ersten Blick auch ganz leicht erkennen, ich sage nur die dritte Tür... Denn da unterscheiden sie sich eindeutig von den F84. ;-)

Du meinst sicherlich die Warnlichtleuchte. :)
Linie 671, Spandau<->Schönwalde

Zitat

https://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp?VOLFDNR=10351&utm_source=leute-spandau

Eine Verdichtung/Ausweitung der Betriebzeiten der Linie 671 wurde erstmal selbstsicher abgewunken von der BVG.
Was ich aber witzig finde, dass hier nur von der BVG die Rede ist. Man könnte ja schon meinen, wenn es um die Gemeinde Schönwalde geht, müsste man mal auch bei Havelbus anfragen, was dann aber den Berliner Senat ja nichts angeht, sondern das müsste Brandenburg machen (?!?).
Zitat
Henning
Zitat
Ringbahnfahrer
Heute wieder absolut typenreiner F87 auf der U6, ich weiß nicht ob das eine Meldung wert ist...

Es könnte auch ein F84 darin vorkommen, da diese beiden Typen optisch und technisch völlig identisch sind. Daher wäre die Bezeichnung F8x passender.

Überlasse das denjenigen, die hier wohnen und die Wagen sehen.

T6JP
Heute wurden die ersten Stationen Fernbahn (Ostbahnhof, Alexanderplatz, Friedrichstraße) auf die neue Steuerung von IRIS+ umgestellt. Die Ansagen werden aber eine ganze Zeit noch nach bisherigem Standard erfolgen.
Zitat
bb-bahn
Heute wurden die ersten Stationen Fernbahn (Ostbahnhof, Alexanderplatz, Friedrichstraße) auf die neue Steuerung von IRIS+ umgestellt. Die Ansagen werden aber eine ganze Zeit noch nach bisherigem Standard erfolgen.

Konntest du bei den Anzeigen irgendeine sichtbare Veränderung feststellen?
Kommunziert die DB gegenüber den Fahrgästen oder anderen interssierten irgendwo öffentlich welche Veränderungen mit der Umstellung einhergehen?

*******
Bitte beachten Sie die aktuelle Landesverordnung zum Infektionsschutz!
Nein, kommuniziert wird es nicht aktiv. Ja, es gibt durchaus Veränderungen was halt die LCD Anzeiger hergeben. U.a. in der Aufteilung, Laufwege, Gleiswechsel, Hinweise etc. bei den TFT Monitoren als Voranzeiger wird das viel mehr deutlicher. Ich versuche morgen mal Bilder einzustellen.
Zitat
Flexist
Zitat
Ringbahnfahrer
Alle drei Wagen waren definitiv F87er. Mit ein bisschen Übung kann man die auf den ersten Blick auch ganz leicht erkennen, ich sage nur die dritte Tür... Denn da unterscheiden sie sich eindeutig von den F84. ;-)

Du meinst sicherlich die Warnlichtleuchte. :)

You got it. ;-)
An der Bushaltestelle am U Bahnhof Friedrichsfelde auf der Seite vom U Bahn Eingang hat man in die Haltestellensäule das Display eingebaut, das anzeigt, wann der nächste Bus kommt.
Wieder herrlich unflexibel die S-Bahn. Polizeieinsatz Sonnenallee und die S41-Züge fallen einfach aus statt sie über Baumschulenweg, Köllnische Heide umzuleiten. Lieber die Züge abstellen.
Mal noch nachträglich eine Frage: Hat jemand eine Ahnung was es bei der S Bahn Bahnhof Nöldnerplatz/Lichtenberg mit der Störung am Fahrweg auf sich hatte? Bei S Bahn Twitter hat man über die Ursache nichts geschrieben.
Hmmm.. ;-)

Habe gerade mal den Streckenagent zur Rate gezogen. Nun hast du Züge, die wegen des Polizeieinsatzes sich mit über 20 Minuten Verspätung stauen. (Der Rückstau hat wohl bis Landsberger Allee gereicht) Ein Zug hat deshalb eine Runde in Südkreuz gewartet, ein anderer Zug hat nun eine Runde in Ostkreuz gewartet.

Spielen wir dein Vorschlag mal durch:
Schon ganz allein wegen des geographischen Umwegs braucht es über Baumschulenweg noch länger. Hinzu kommen: Die einzustellenden Fahrstraßen, der Führerstandswechsel und gibt es dann überhaupt die Möglichkeit in Baumschulenweg spitz die Strecken zu wechseln?


Bei deinem Vorschlag wären die beiden Ausfall-Züge dann mit locker 40 Minuten Verspätung auf dem Südring. Da würdest du sicher erst Recht meckern, weil dann nämlich 40 Minuten kein Zug kommt, weil die alle durch Baumschulenweg geschleust werden müssen.


Dein Ausfall-Frust ist verständlich und es ist traurig, dass es soviele Idiot*inn*en gibt, die den Bahnverkehr behindern.

Aber deine Lösung würde vermutlich größeres Chaos verursachen. Selbst wenn ein Zug Sonnenallee gefangen ist und der Folgezug dann direkt über Baumschulenweg umgeleitet werden würde (falls das überhaupt geht), hätte dieser Zug dann mind. 15 Minuten Verspätung und müsste ... Überraschung... eine Runde aussetzen. Oder alle Züge gehen in dem Folgeumlauf. Dann fällt trotzdem auf dem ganzen Ring eine Fahrt aus.


Also tut mir Leid für deine Verzögerungen und ich wünsche eine gute Nachtschicht oder einen frohen Feierabend. Je nach dem. :-)
Den Vorschlag finde ich an sich gut. Die Umleitung funktioniert aber nur über Schöneweide,wobei Fahrgäste sicher bereits Baumschulenweg den Zug wechseln. Ist aber dennoch produktiver als die Züge abzustellen. Es kommt halt drauf an wie lang die Störung ist.

*******
Bitte beachten Sie die aktuelle Landesverordnung zum Infektionsschutz!
So sind zwei S41-Züge ausgefallen, also 30min kein Zug. Die S42 fuhr regulär.
Möglichkeit der S41 auf die Gegenrichtung zu wechseln geht nicht ohne Behinderung der S42.

Über Baume hätte ich jetzt gedacht das es nur 10min länger dauern würde, im Ausnahmefall vlt.20min.

Und zu allem Überfluß war der Fahrer vom 170er der Meinung seine Pause zu überziehen. So hab ich 60min statt 25min gebraucht.
Zitat
micha774
Wieder herrlich unflexibel die S-Bahn. Polizeieinsatz Sonnenallee und die S41-Züge fallen einfach aus statt sie über Baumschulenweg, Köllnische Heide umzuleiten. Lieber die Züge abstellen.

Diese Umleitung ist leider nicht möglich. Wie Logital schon schrieb, muss von Treptow kommend bis Schöneweide gefahren werden, wo die Richtung allerdings am Bahnsteig gewechselt werden könnte. Was hingegen geht, ist von Neukölln kommend in Baumschulenweg zu enden und nach Neukölln zurück zu fahren.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Ringbahnfahrer
Zitat
Flexist
Zitat
Ringbahnfahrer
Alle drei Wagen waren definitiv F87er. Mit ein bisschen Übung kann man die auf den ersten Blick auch ganz leicht erkennen, ich sage nur die dritte Tür... Denn da unterscheiden sie sich eindeutig von den F84. ;-)

Du meinst sicherlich die Warnlichtleuchte. :)

You got it. ;-)

Die F9x haben die Türschließwarnanlage schon ab Werk bekommen. Aus diesem Grund sind die Warnlichtleuchten dort außen an den Türen.

Bei den F7x und F8x wurden die Türschließwarnanlage erst später eingebaut, daher befinden sich die Warnlichtleuchten dort außen neben den Türen. Siehe [www.berliner-verkehrsseiten.de]. Welche weitere Unterschiede sollte es dort noch geben?
Zitat
Henning
Zitat
Ringbahnfahrer
Zitat
Flexist
Zitat
Ringbahnfahrer
Alle drei Wagen waren definitiv F87er. Mit ein bisschen Übung kann man die auf den ersten Blick auch ganz leicht erkennen, ich sage nur die dritte Tür... Denn da unterscheiden sie sich eindeutig von den F84. ;-)

Du meinst sicherlich die Warnlichtleuchte. :)

You got it. ;-)

Die F9x haben die Türschließwarnanlage schon ab Werk bekommen. Aus diesem Grund sind die Warnlichtleuchten dort außen an den Türen.

Bei den F7x und F8x wurden die Türschließwarnanlage erst später eingebaut, daher befinden sich die Warnlichtleuchten dort außen neben den Türen. Siehe [www.berliner-verkehrsseiten.de]. Welche weitere Unterschiede sollte es dort noch geben?

F84 (ohne 2770/71)
Warnleuchte der dritten Tür außen entspricht der Position der ersten und zweiten Tür.

Fahrerkabine Tür 1: rechts Tür 2: rechts Tür 3: rechts

[www.bahninfo-forum.de]
Etwas weiter unten ist ein F84 von der Seite zu erkennen.

F87 (und 2770/71)
Warnleuchte der dritten Tür außen entspricht nicht der Position der ersten und zweiten Tür.

Fahrerkabine Tür 1: rechts Tür 2: rechts Tür 3: links

[www.flickr.com]
F84 2770/71 analog zu F87.



5 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.2021 14:03 von Ringbahnfahrer.
Stürmt gerad ordentlich, z.T. mit heftigen Hagelschauern.

Erste Einschränkungen:
Zitat
BVG Bus
118: Aufgrund von Sturmschäden wird die Linie zwischen den Haltestellen Steinstücken und Neuendorfer Str./Mendelssohn-Bartholdy-Str. (Potsdam) umgeleitet.

234: Aufgrund von Sturmschäden wird die Linie zwischen den Haltestellen Krampnitzer Weg/Selbitzer Str. und Lanzendorfer Weg umgeleitet.

twitter.com/BVG_Bus/status/1370052074583564288
twitter.com/BVG_Bus/status/1370052483540787204
Habe heute einen M49er gesehen, der in Fahrtrichtung Zoo nach rechts in die Jafféstr. abbog und somit ja doch ein paar nicht ganz unwichtige Haltestellen auslässt (U Theo, Impfzentrum, ZOB). Ist das was Längerfristiges?

Gruß
Salzfisch

---
Berlins Straßen sind zu eng, um sie mit Gelenkbussen zu verstopfen!
KJ
Re: Kurzmeldungen März 2021
12.03.2021 05:26
Nein die wurden gestern ziemlich spontan umgeleitet.
Dieses Thema wurde beendet.