Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen im November 2021
geschrieben von Mike485 
Zitat
PassusDuriusculus
Nanu seit wann denn das? Ich gebe zu, dass ich mittlerweile auch öfter mal komplett mit dem Fahrrad nach Potsdam fahre, aber immer wenn ich die letzten Monate im RE1 saß, saß ich in den Wagen, die 2011/12 für den RE1 redesignt wurden.

Zufall?
Und wo sind die Wagen hin?

Na in die Sanierung.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2021
Mal eine Kurzmeldung den Internetverkehr betreffend:

wie mir gerade an diesem Posting, in dem der Bahnhof Zielona Góra Gł unverstümmelt angezeigt wurde, aufgefallen ist, kann das Forum (endlich) UTF-8-Zeichen. Auch in älteren Beiträgen erfolgt die Anzeige korrekt.

Danke/спасибо an die Forenbetreiber dafür. ☺


Noch ein Test:
Von Wětošow oder Raduš nach Węglinec muss man weiterhin umsteigen‽
Aktuell seit 05:22 Uhr laut [www.bvg.de]?:

S Karlshorst <> Wilhelminenhofstr./Edisonstr.

Zeitraum: 09.11.2021, 05:25 Uhr – Bis auf Weiteres

Ursache: Sperrung wegen Verkehrsunfall

Auswirkung:

Linienteileinstellung: Die Linie M17, 21, 27 und 37 und werden in beiden Richtungen zwischen S Karlshorst < > Wilhelminenhofstraße/Edisonstaße eingestellt.

GLG.................Tramy1
Zitat
Tramy1
Aktuell seit 05:22 Uhr laut [www.bvg.de]?:

S Karlshorst <> Wilhelminenhofstr./Edisonstr.

Zeitraum: 09.11.2021, 05:25 Uhr – Bis auf Weiteres

Ursache: Sperrung wegen Verkehrsunfall

Auswirkung:

Linienteileinstellung: Die Linie M17, 21, 27 und 37 und werden in beiden Richtungen zwischen S Karlshorst < > Wilhelminenhofstraße/Edisonstaße eingestellt.

Laut RBB 88,8 Unfall mit Straßenbahn auf der Treskowallee.

Laut [www.verkehrslage.de] ist dieser Unfall aber genau an der Haltestelle: Edisonstr..
Aber die Zeitangaben stimmen nicht.

GLG.................Tramy1



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.2021 07:56 von Tramy1.
Zitat
Tramy1
Zitat
Tramy1
Aktuell seit 05:22 Uhr laut [www.bvg.de]?:

S Karlshorst <> Wilhelminenhofstr./Edisonstr.

Zeitraum: 09.11.2021, 05:25 Uhr – Bis auf Weiteres

Ursache: Sperrung wegen Verkehrsunfall

Auswirkung:

Linienteileinstellung: Die Linie M17, 21, 27 und 37 und werden in beiden Richtungen zwischen S Karlshorst < > Wilhelminenhofstraße/Edisonstaße eingestellt.

Laut RBB 88,8 Unfall mit Straßenbahn auf der Treskowallee.

Laut [www.verkehrslage.de] ist dieser Unfall aber genau an der Haltestelle: Edisonstr..
Aber die Zeitangaben stimmen nicht.

Erst jetzt Online:

[www.bz-berlin.de]

Frage mich da, seit wann dauert das mehr als 2 Stunden?

Laut BVG seit 5:25 Uhr. Raus heben und fertig.

GLG.................Tramy1


Am Bahnhof Köpenick gibt es eine neue Linie ^^
Oh, hoffentlich nimmt die nicht den kurzen Weg nach Adlershof. Die Zielschilderung ist ja sehr irreführend.

*******
Beachten Sie die 3G-Regeln: Gelesen, gelacht, geantwortet.
Zitat
Jumbo
Mal eine Kurzmeldung den Internetverkehr betreffend:

wie mir gerade an diesem Posting, in dem der Bahnhof Zielona Góra Gł unverstümmelt angezeigt wurde, aufgefallen ist, kann das Forum (endlich) UTF-8-Zeichen. Auch in älteren Beiträgen erfolgt die Anzeige korrekt.

Danke/спасибо an die Forenbetreiber dafür. ☺


Noch ein Test:
Von Wětošow oder Raduš nach Węglinec muss man weiterhin umsteigen‽

Das ist ja wirklich eine gute Nachricht. Danke auch von mir!

Gruß w.
Lt. BZ von heute werden bis 15.11. im Ostpreußendamm 8 schiefe Bäume gefällt, damit auf dem 186er wieder DL fahren können.
Hallo Jumbo,

sogar mit Interrobang ;)

Danke für die gute Nachricht, diese Umstellung war wirklich überfällig. Nicht schlecht wäre es, wenn auch der Editor umgestellt werden könnte.

Viele Grüße
Manuel


Zitat
Jumbo
Mal eine Kurzmeldung den Internetverkehr betreffend:

wie mir gerade an diesem Posting, in dem der Bahnhof Zielona Góra Gł unverstümmelt angezeigt wurde, aufgefallen ist, kann das Forum (endlich) UTF-8-Zeichen. Auch in älteren Beiträgen erfolgt die Anzeige korrekt.

Danke/спасибо an die Forenbetreiber dafür. ☺


Noch ein Test:
Von Wětošow oder Raduš nach Węglinec muss man weiterhin umsteigen‽
Zitat
micha774
Lt. BZ von heute werden bis 15.11. im Ostpreußendamm 8 schiefe Bäume gefällt, damit auf dem 186er wieder DL fahren können.

Sehr schön! Dann haben die Fahrgäste ja wenigstens wieder alle einen Sitzplatz, wenn sie dann aufgrund der Baustelle im weiteren Verlauf des Ostpreußendamms (zwischen den Haltestellen Giesensdorfer Straße und Schwatlostraße) 20-40 Minuten im Stau stehen.
Lt. BVG-Meldung vom 5.11. soll es neue Hinweise in den U-Bahnen geben (siehe Screenshot).
Hat einer schon Bilder davon?


Da soll in den Fahrmotoren der der KISS der Wurm sein:

[www.odeg.de]

RE4

Es verkehren bis 15:00 Uhr die Züge nur zwischen Wustermark und Rathenow. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Wustermark und Berlin-Spandau eingerichtet. In Berlin weichen Sie bitte auf weitere öffentliche Verkehrsmittel aus.

Ab Freitag, 12.11., 15:00 Uhr bis Sonntag, 14.11., Betriebsschluss verkehren die Züge nur zwischen Rathenow (Stendal) und Berlin Hbf.

Bitte nutzen Sie zwischen Berlin Hbf und Ludwigsfelde und Jüterbog die Züge der RE3. Diese halten auch in Teltow, Großbeeren und Birkengrund.

Auf Grund von Fahrzeugstörungen an mehreren Fahrzeugen kommt es leider zu Ausfällen und Verspätungen. Bis zur abschließenden Ursachenermittlung der Störungen können die Fahrzeuge nicht oder nur eingeschränkt eingesetzt werden. Es ist daher weiterhin mit Ausfällen und Verspätungen auf dem RE4 zu rechnen.

Beste Grüße
Harald Tschirner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.11.2021 13:50 von Harald Tschirner.
Wer noch ein Foto von den A3L71 möchte: 788/789 ist heute auf der U4 unterwegs.
Ein 483/484 ist gerade durch Pankow nordwärts unterwegs.
Ringbahn zwischen Bundesplatz und Halensee wegen Polizeieinsatz unterbrochen.
3 Stunden später immer noch unregelmäßiger Zugverkehr. Man sollte die Verantwortlichen* wirklich zwingen, jeden Tag mindestens 4 Stunden lang durch das Netz zu fahren und auf der zu tragenden Dienstkleidung deutlich zu kennzeichnen, dass man dort mit Beschwerden an der richtigen Adresse ist.


* Das kann je nach Anlass ein Bahnvorstand, Senator oder wasauchimmer sein.
Nun Polizeieinsatz Köllnische Heide/Neukölln...
Zitat
VvJ-Ente
3 Stunden später immer noch unregelmäßiger Zugverkehr. Man sollte die Verantwortlichen* wirklich zwingen, jeden Tag mindestens 4 Stunden lang durch das Netz zu fahren und auf der zu tragenden Dienstkleidung deutlich zu kennzeichnen, dass man dort mit Beschwerden an der richtigen Adresse ist.


* Das kann je nach Anlass ein Bahnvorstand, Senator oder wasauchimmer sein.

sehr gute Idee, die ich unterstützen würde, sollte dies mal spruchreif werden ;D
Von ca. 16.40 Uhr bis ca. 17.30 Uhr war Hermannstraße <> Treptower Park / Baumschulenweg in Folge einer Person im Gleis dicht und stromlos. Ein Zug kam danach leider auch nicht so schnell wieder ins Rollen. Als es dann wieder lief, wurden die Linien S8/85/9 durch einen Notarzteinsatz in Plänterwald außer Takt geworfen.
Dies als Versuch einer Erklärung, warum sich auch um 18.30 Uhr noch nicht viel stabilisiert hatte.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen