Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen im Januar 2022
geschrieben von B-V 3313 
Berliner Zeitung: Rufbusse und mehr Abo fürs Geld: Das erwartet die Fahrgäste der BVG 2022

Nebenbei: Frau Nelken ist mit dem 1.1.2022 in den Ruhestand getreten.

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Frau Nelken ist mit dem 1.1.2022 in den Ruhestand getreten.

Das klingt, als sei sie nicht freiwillig gegangen.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Er hat nicht geschrieben "Frau Nelken wurde in den Ruhestand getreten." ...

~~~~~~
HUSCHEN - Fortbewegungsmodus der Flinken! Lern' Du es auch!
Auf der U5 fährt 5001 heute mit mindestens 4 defekten Türen rum, von denen 3 auch als diese ausgewiesen sind. Die Andere befindet sich zusammen mit einer ausgewiesenen Tür im Wagen 3. Alle auf der linken Seite Richtung Alexanderplatz.
Sorry Hauptbahnhof. Macht der Gewohnheit. :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.2022 09:40 von Flexist.
Zitat
Flexist
Alle auf der linken Seite Richtung Alexanderplatz.

Vom Hauptbahnhof oder aus Hönow kommend Richtung Alexanderplatz? :)
(Ich weiß, Macht der Gewohnheit. 90 Jahre Endstation sind eben doch eine lange Zeit.)

Edit: Beitrag editiert, während ich meinen abgeschickt habe. :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.2022 09:41 von def.
Zitat
Flexist
Auf der U5 fährt 5001 heute mit mindestens 4 defekten Türen rum, von denen 3 auch als diese ausgewiesen sind. Die Andere befindet sich zusammen mit einer ausgewiesenen Tür im Wagen 3. Alle auf der linken Seite Richtung Alexanderplatz.
Sorry Hauptbahnhof. Macht der Gewohnheit. :)

Ich hoffe, Du hast den Ausfall zweier Türen im Wagen 3 gemeldet. Der Zug darf nicht mehr im Fahrgastbetrieb eingesetzt werden.
Zitat
Bd2001
Zitat
Flexist
Auf der U5 fährt 5001 heute mit mindestens 4 defekten Türen rum, von denen 3 auch als diese ausgewiesen sind. Die Andere befindet sich zusammen mit einer ausgewiesenen Tür im Wagen 3. Alle auf der linken Seite Richtung Alexanderplatz.
Sorry Hauptbahnhof. Macht der Gewohnheit. :)

Ich hoffe, Du hast den Ausfall zweier Türen im Wagen 3 gemeldet. Der Zug darf nicht mehr im Fahrgastbetrieb eingesetzt werden.

Hätte ich machen können. Aber meine Pünktlichkeit auf Arbeit war wichtiger.
Die Ausrede, ich hab dafür gesorgt, dass meine Bahn ausfällt wäre sicherlich nicht so Vorteilhaft gewesen.
Zitat
BVG Pressemeldung
Berlin, 3. Januar 2022



Das doppelte Gleischen



Der U-Bahnhof Seestraße bekommt sein zweites Gleis zurück.
Bevor es nach der Umbauphase wieder genutzt werden kann, muss die für den eingleisigen Betrieb eingebaute Lösung, von den Fachleuten Gleisverschwenkung genannt, wieder zurückgebaut werden. Zusätzlich werden im Bereich des U-Bahnhofs gleich noch 350 Meter Gleis und eine Weiche erneuert.



Für diese Arbeiten gibt es ab Freitag, 7. Januar 2022, vorübergehend Einschränkungen auf der Line U6. Bis Sonntag, 30. Januar 2022, fahren die Züge planmäßig zwischen den Bahnhöfen Alt-Tegel und Kurt-Schumacher-Platz sowie zwischen Wedding und Alt-Mariendorf. Zwischen den Bahnhöfen Kurt-Schumacher-Platz und Rehberge wird ein Pendelverkehr im 10-Min-Takt eingerichtet. Zwischen dem U-Bahnhof Rehberge und dem U-Bahnhof Wedding fahren barrierefreie Busse als Ersatz für die U-Bahn.



Auch anschließend wird noch im Bahnhof gebaut. Bis zur vollständigen Inbetriebnahme des zweiten Gleises am U-Bahnhof Seestraße wird noch bis voraussichtlich 1. April 2022 der Halt nur einseitig in Richtung Alt-Mariendorf möglich sein. Die Erreichbarkeit bleibt durch Vor- und Zurückfahren über die Bahnhöfe Rehberge, Leopoldplatz bzw. Wedding gewährleistet.


Beste Grüße
Harald Tschirner
Wie wird das denn mit dem Kehren am Kurt-Schumacher-Platz und dem Pendelverkehr gelöst? Die Züge müssen von Alt-Tegel kommend dann ja rückwärts in die Kehranlage gezogen werden. Auf welchem Gleis fährt der Pendelverkehr dann?
Zitat
Bd2001
Zitat
Flexist
Auf der U5 fährt 5001 heute mit mindestens 4 defekten Türen rum, von denen 3 auch als diese ausgewiesen sind. Die Andere befindet sich zusammen mit einer ausgewiesenen Tür im Wagen 3. Alle auf der linken Seite Richtung Alexanderplatz.
Sorry Hauptbahnhof. Macht der Gewohnheit. :)

Ich hoffe, Du hast den Ausfall zweier Türen im Wagen 3 gemeldet. Der Zug darf nicht mehr im Fahrgastbetrieb eingesetzt werden.

Dieser Zug ist doch komplett durchgängig, so dass die Fahrgäste viele Ausweichmöglichkeiten haben. Liegt es an Corona, dass er deswegen nicht mehr im Fahrgastverkehr fahren darf?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.2022 23:44 von Henning.
Zitat
Henning
Zitat
Bd2001
Zitat
Flexist
Auf der U5 fährt 5001 heute mit mindestens 4 defekten Türen rum, von denen 3 auch als diese ausgewiesen sind. Die Andere befindet sich zusammen mit einer ausgewiesenen Tür im Wagen 3. Alle auf der linken Seite Richtung Alexanderplatz.
Sorry Hauptbahnhof. Macht der Gewohnheit. :)

Ich hoffe, Du hast den Ausfall zweier Türen im Wagen 3 gemeldet. Der Zug darf nicht mehr im Fahrgastbetrieb eingesetzt werden.

Dieser Zug ist doch komplett durchgängig, so dass die Fahrgäste viele Ausweichmöglichkeiten haben. Liegt es an Corona, dass er deswegen nicht mehr im Fahrgastverkehr fahren darf?

Fluchtwege, gestörte Türen werden mechanisch verriegelt und können nicht mehr notgeöffnet werden.

Bei bestimmen Kombinationen mehrerer gestörter Türen sind dann keine ausreichenden Fluchtmöglichkeiten mehr gegeben.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.2022 00:09 von Leyla.
Zitat
dominator
Wie wird das denn mit dem Kehren am Kurt-Schumacher-Platz und dem Pendelverkehr gelöst? Die Züge müssen von Alt-Tegel kommend dann ja rückwärts in die Kehranlage gezogen werden. Auf welchem Gleis fährt der Pendelverkehr dann?

Pendelverkehr ist meist mit 2 Fahrern, an beiden Enden des Zuges, wofür man keine Kehre braucht.
Am Kutschi ist eh nur eine Minute zwischen Ankunft/Abfahrt von/nach Rehberge.
Zitat
micha774
Pendelverkehr ist meist mit 2 Fahrern, an beiden Enden des Zuges, wofür man keine Kehre braucht.

Und wie kommen die Züge Tegel - Kutschi - Tegel von Gleis 1 nach Gleis 2?

x--x--x--x

Für mehr gelbe Farbe im Netzplan: die Farben der U4 und U7 tauschen!
Zitat
B-V 3313
Zitat
micha774
Pendelverkehr ist meist mit 2 Fahrern, an beiden Enden des Zuges, wofür man keine Kehre braucht.

Und wie kommen die Züge Tegel - Kutschi - Tegel von Gleis 1 nach Gleis 2?

Sägefahrt durch die Kehranlage natürlich
Zitat
Krumme Lanke
Zitat
B-V 3313
Zitat
micha774
Pendelverkehr ist meist mit 2 Fahrern, an beiden Enden des Zuges, wofür man keine Kehre braucht.

Und wie kommen die Züge Tegel - Kutschi - Tegel von Gleis 1 nach Gleis 2?

Sägefahrt durch die Kehranlage natürlich

Beim Pendelverkehr? Ist ja eigentlich unüblich.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen S-Bahn/BVG) 1868-2021
Hier sammeln sich glaub ich gerade wieder Missverständnisse.

Die Frage:
Wir schafft man es den Pendelzug (an welchem Gleis) zwischen die Regelzüge zu schieben, die ja am Bahnsteig geräumt und dann ebenfalls einen Fahrtrichtungswechsel durchführen müssen zur Fahrt in die Kehranlage.
Genauso wie man es 2020 an der Frankfurter Allee schaffte ;-)
Dort gibts doch Kehranlagen auf beiden Seiten.
Zitat
PassusDuriusculus
Hier sammeln sich glaub ich gerade wieder Missverständnisse.

Die Frage:
Wir schafft man es den Pendelzug (an welchem Gleis) zwischen die Regelzüge zu schieben, die ja am Bahnsteig geräumt und dann ebenfalls einen Fahrtrichtungswechsel durchführen müssen zur Fahrt in die Kehranlage.

Das sagt doch im Wesentlichen schon der Blick in den Fahrplan... ;-)

Gleis 1:
.05 an von Alt-Tegel
.09 an von Alt-Tegel

Gleis 2:
.01 ab nach Alt-Tegel
.03 an von Rehberge
.04 ab nach Rehberge
.07 ab nach Alt-Tegel

Ich gehe mal davon aus, dass mit 6 beziehungsweise 8 Minuten Wendezeit gefahren wird (.05 auf .11, .09 auf .17). Das sollte mit zwei Fahrern problemlos sein, genauso wie die eine Minute Wendezeit des Pendelzugs.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen