Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Tag der offenen Tore, DB Werk Schöneweide 10.9.22
geschrieben von der weiße bim 
Die S-Bahn Hauptwerkstatt lädt am kommenden Sonnabend seit langer Zeit wieder mal zur Besichtigung ein: [www.deutschebahn.com]

Zitat

S-Bahn Berlin zeigt Faszination aus Stahl und Eisen – hier wird gesägt und geschweißt

Tag der offenen Tore im Werk Schöneweide · Handwerker zeigen die Sanierung der S-Bahn-Flotte vor Ort · S-Bahnchef Buchner und Personaldirektorin Zeller stehen Rede und Antwort · Eintritt kostenlos

Am Samstag, 10. September, von 10 bis 18 Uhr, lädt das Werk alle Berliner:innen und Brandenburger:innen ein, die Faszination von Stahl und Eisen hautnah zu erleben. Der Eintritt zum „Tag der offenen Tore“ ist kostenlos.

Es gibt keinen Shuttle - wohl wegen des Bauzustands am S-Bf Schöneweide. Zur Anreise wird die S-Bahn bis S-Bf Johannisthal empfohlen.

Edit: Titel korrigiert, danke für den Hinweis!

so long

Mario



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.09.2022 22:52 von der weiße bim.
Die Veranstaltung findet am Sonnabend, 10.09.2022, statt.

Bitte Datum im Titel ändern ;)
Und vor allem, die verlinkte Seite bis zu Ende lesen: "Aus Sicherheitsgründen dürfen keine Glasflaschen und spitzen Gegenstände mitgebracht werden. Pro Person ist eine Tasche oder ein Rucksack bis maximal DIN A4 Größe an der größten Seite (21,0 x 29,7 cm) erlaubt."

Große Fototaschen und Stative müssen zuhause bleiben!
Hallo,

der YouTube-Nutzer "kaktus1948" hat ein 15' 24" langes Video von seinem Besuch der Veranstaltung veröffentlicht (nur mit O-Ton).

Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
In diesem Video sind von Minute 6:18 bis 6:28 auch Fahrzeuge der Baureihe 480 in der Werkstatt zu sehen. Bekommt diese Baureihe auch wie die 481er eine Lebensdauerverlängerung?
Zitat
Henning
In diesem Video sind von Minute 6:18 bis 6:28 auch Fahrzeuge der Baureihe 480 in der Werkstatt zu sehen. Bekommt diese Baureihe auch wie die 481er eine Lebensdauerverlängerung?

Es wurde doch schon oft erwähnt, die Baureihe 480 bekommt langfristig die ZBS eingebaut.

Mfg

Sascha Behn
In diesem Video von Sven Okas gibt es auch einen gesprochenen Kommentar zu dem, was am Sonnabend hinter den offenen Toren in Schöneweide gezeigt wurde.

Gruß
Micha

Zitat
Sascha Behn
Zitat
Henning
In diesem Video sind von Minute 6:18 bis 6:28 auch Fahrzeuge der Baureihe 480 in der Werkstatt zu sehen. Bekommt diese Baureihe auch wie die 481er eine Lebensdauerverlängerung?

Es wurde doch schon oft erwähnt, die Baureihe 480 bekommt langfristig die ZBS eingebaut.

Bei dieser Baureihe sind im genannten Abschnitt des Videos nur die Scheiben der Fahgastraumtüren ausgebaut. Das sieht doch nicht danach aus, dass ZBS gerade eingebaut wird, oder?
Zitat
krickstadt
Hallo,

der YouTube-Nutzer "kaktus1948" hat ein 15' 24" langes Video von seinem Besuch der Veranstaltung veröffentlicht (nur mit O-Ton).

Viele Grüße, Thomas
Konnte leider nicht hin. Tolles Video. Der User ist mir bei YouTube durch seine alten Videos bereits bekannt. Klasse.
Zitat
Henning
Zitat
Sascha Behn
Zitat
Henning
In diesem Video sind von Minute 6:18 bis 6:28 auch Fahrzeuge der Baureihe 480 in der Werkstatt zu sehen. Bekommt diese Baureihe auch wie die 481er eine Lebensdauerverlängerung?

Es wurde doch schon oft erwähnt, die Baureihe 480 bekommt langfristig die ZBS eingebaut.

Bei dieser Baureihe sind im genannten Abschnitt des Videos nur die Scheiben der Fahgastraumtüren ausgebaut. Das sieht doch nicht danach aus, dass ZBS gerade eingebaut wird, oder?

Wenn nicht nur ZBS eingebaut, sondern der Zug gleichzeitig hauptuntersucht wird, ist es vollkommen normal, dass man auch Fenster und andere Teile zu diesem Zweck ausbaut. Eine Hauptuntersuchung bei Schienenfahrzeugen läuft grundsätzlich anders als bei privaten Kraftfahrzeugen.

Viele Grüße
Arnd
Die Fenster der BR 480 waren ja alle mal ziemlich stumpf - also weniger durchsichtig und allgemein abgewetzt. Ich nehme an, das liegt an der Bauart des Wagenkastens mit seinem trapezförmigen Querschnitt. Die Fenster bekommen mehr Dreck und Sonneneinstrahlung mit als das bei Fenstern in einem rechteckigen Wagenkasten der Fall wäre.

Vor einigen Jahren hat man ja dann die Seitenfenster durch neue ersetzt (mit den geänderten Klappen) und man konnte fortan wieder vernünftig nach draußen schauen. Vielleicht sind jetzt ja einfach die Türen dran, die noch die in den letzten dreißig Jahren abgenutzten Fenster drin haben...

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Glas kann nicht abgewetzt und Stumpf werden. Sonneneinstrahlung macht Glas überhaupt nichts aus. Da müsste schon öfters mal ein Sandsturm sein oder die Waschborsten in der Anlage sind sehr grob. Deine Beispiele passen aber sehr gut zu Acrylglas.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen