Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
DFI Masten
geschrieben von Stara Gamma 
Re: DFI Masten
06.09.2016 17:59
owT



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.2016 10:16 von Boris.
Re: DFI Masten
07.09.2016 21:33
Die Bauarbeiten wurden von der Stadt geplant und koordiniert. Dass die selbst höchstens den Bagger zum ersten Spatenstich bedienen, sollte klar sein ;-)
Re: DFI Masten
08.09.2016 00:59
owT



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.2016 10:16 von Boris.
Re: DFI Masten
08.09.2016 12:16
"Nach den Tiefbauarbeiten, die nicht von Vattenfall und Stromnetz Hamburg verantwortet wurden, stand das Kabel für einen Wiederanschluss nicht mehr zur Verfügung."

Tja.
Ausführung und Ergebnis erfolgen normalerweise nicht einfach so:
Bauüberwachung durch bzw. im Auftrag des Bauherrn.

Wer ist denn Bauherr bzw. AG?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.2016 12:16 von bukowski.
INW
Re: DFI Masten
04.10.2016 22:35
Zitat
McPom
Insbensondere für diesen Fall - die Anzeige ist von der Straße abgewandt. Also muss hier der LKW (vermutlich eher ein Sprinter) den recht engen Bereich zwischen Mast und Hauswand befahren haben, aus meiner Sicht grob fahrlässig. Sich auf so einen Vorfall vorzubereiten wärw definitiv übertrieben.

<sarkasmus>Es gibt eine ganz einfache Lösung: Der Zerstörer wird mit einer 5m langen Leine am Haltestellenmast festgebunden und mit einem Funkgerät ausgestattet. Am Haltestellenmast befestigt man eine Kreidetafel samt angekettetem Schwamm und Putzeimer. Das aus humanitären Gründen erforderliche Dixie wird in 4,5m Entfernung aufgestellt.</sarkasmus>

Gruß Ingo
Re: DFI Masten
05.11.2016 17:34
Kurzes Update:

Das DFI U Straßburger Straße ist weiter im Reparatur-Sabbatical und in wärmere Gefilde verzogen. Vielleicht kommt es irgendwann zurück. Man weiß es nicht. Einige andere HOCHBAHN-Displys haben den harten Dienst in Europas modernstem Busnetz derweil auch quittiert oder sind auf Weltreise, u.a. der Anzeiger am AK St. Georg stadtauswärts. Averhoffstraße stadtauswärts floh vor Bauarbeiten und ist ebenso nicht mehr am Arbeitsplatz.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.2016 17:35 von Herbert.
Re: DFI Masten
05.11.2016 21:04
Was anderes Interessantes zu den DFI: Mir scheint, als gäbe es unterschiedlich intelligente bzw. unterschiedlich gut gefütterte DFI innerhalb der Hochbahn:

- Welche, die einfach die nächsten Busse anzeigen, so viele aufs Display passen
- Welche, die pro Linie die nächste Abfahrt zeigen (der Großteil?)
- Welche, die zusätzlich gegebenenfalls eine Zeile opfern, um dort "Fahrt verspätet" anzuzeigen. (nicht der bekannte Durchlauftext unten, sondern direkt unter der verspäteten Fahrt)

Gabs da in letzter Zeit ein Update, was man erst nach und nach mitkriegt, oder verhalten die sich wirklich unterschiedlich?
Re: DFI Masten
05.11.2016 21:47
Zitat
bahn42
- Welche, die einfach die nächsten Busse anzeigen, so viele aufs Display passen
Das sind die einzigen, die ich kenne.

Zitat

- Welche, die pro Linie die nächste Abfahrt zeigen (der Großteil?)

Sicher? Solche kenne ich überhaupt nicht...

Zitat

- Welche, die zusätzlich gegebenenfalls eine Zeile opfern, um dort "Fahrt verspätet" anzuzeigen. (nicht der bekannte Durchlauftext unten, sondern direkt unter der verspäteten Fahrt)
Kommt selten vor, dürfte aber abhängig von der Fahrt auf jeder Anzeige erscheinen - würde ich zumindest erwarten. Ich gehe davon aus, dass diese Information entweder manuell eingepflegt wird oder nur in bestimmten Situationen (welchen auch immer).

Tobias
Re: DFI Masten
05.11.2016 22:05
Zitat
McPom
Zitat

- Welche, die pro Linie die nächste Abfahrt zeigen (der Großteil?)

Sicher? Solche kenne ich überhaupt nicht...

Ist mir besonders auf der 5 zwischen Siemersplatz und Gärtnerstraße aufgefallen. Auch wenn ein 5er den anderen verfolgt, steht auf den zweizeiligen Anzeigen in der zweiten Zeile die 281, die erst in 10min+ fährt.

Zitat
McPom
Zitat

- Welche, die zusätzlich gegebenenfalls eine Zeile opfern, um dort "Fahrt verspätet" anzuzeigen. (nicht der bekannte Durchlauftext unten, sondern direkt unter der verspäteten Fahrt)
Kommt selten vor, dürfte aber abhängig von der Fahrt auf jeder Anzeige erscheinen - würde ich zumindest erwarten. Ich gehe davon aus, dass diese Information entweder manuell eingepflegt wird oder nur in bestimmten Situationen (welchen auch immer).

Hab ich bisher halt nur in Harburg gesehen, als eine Fahrt über +15 hatte. Da das "Fahrt verspätet" aber immer in der Zeile von links nach rechts hin und her sprang, muss das irgendwie als Funktion ja vorgeplant sein.
Re: DFI Masten
05.11.2016 23:51
Hallo bahn42,

Zitat
bahn42
Ist mir besonders auf der 5 zwischen Siemersplatz und Gärtnerstraße aufgefallen. Auch wenn ein 5er den anderen verfolgt, steht auf den zweizeiligen Anzeigen in der zweiten Zeile die 281, die erst in 10min+ fährt.

Das kann ein Nebeneffekt der stark unterschiedlichen Takte sein. Gleiches kann man am Abfahrtsbereich der 142 Bf. Harburg Richtung Hans-Dewitz-Ring in der HVZ beobachten.


Grüße
Boris
Re: DFI Masten
06.11.2016 07:56
MOIN,
auf den DFI u.a. im Raum Lurup stand gestern Nachmittag 21 unregelmäßiger Verkehr Veranstaltung.
In der Innenstadt wurden an der Haltestelle am Saturn die 3 er angezeigt obwohl sie da wegen einer Demo gar nicht gefahren sind.
Re: DFI Masten
06.11.2016 09:48
Zitat
bahn42
Was anderes Interessantes zu den DFI: Mir scheint, als gäbe es unterschiedlich intelligente bzw. unterschiedlich gut gefütterte DFI innerhalb der Hochbahn:

- Welche, die einfach die nächsten Busse anzeigen, so viele aufs Display passen
- Welche, die pro Linie die nächste Abfahrt zeigen (der Großteil?)
- Welche, die zusätzlich gegebenenfalls eine Zeile opfern, um dort "Fahrt verspätet" anzuzeigen. (nicht der bekannte Durchlauftext unten, sondern direkt unter der verspäteten Fahrt)

Gabs da in letzter Zeit ein Update, was man erst nach und nach mitkriegt, oder verhalten die sich wirklich unterschiedlich?


Die DFI-Anzeiger der HOCHBAHN haben alle die gleiche Software.
(Egal ob es 2, 4 oder 8 Zeiler sind).
Als Beispiel Siemersplatz Richtung Innenstadt, dort fahren tagsüber die Linien 5 + 281. Im Normalfall
wird die Line 5 und 281 angezeigt, (die Fahrgäste möchten ja die tatsächliche Abfahrtszeit aller Linen wissen).
Wenn zum Beispiel die nächste Abfahrt der Linie 281 mehr als 30 min entfernt ist, wird diese erst
30 min vor Abfahrt angezeigt.
(Besonders gut kann man das in den späten Abendstunden in der Mönckebergstraße sehen).

Als Beispiel Horner Rennbahn Richtung Billstedt:
Dort steht ein Vierzeiler, es fahren dort die Linien 23, 213, 261 und 461 ab.
Dort kann es vorkommen, das die 261 häufiger angezeigt wird weil einige Busse nur bis Horner Geest fahren,
einige aber bis Wandsbek Markt oder Barmbek.

Wenn Zusatztexte angezeigt werden, "Fahrt verspätet" oder Lauftext, ist das immer eine
Einzelmaßnahme der Leitstelle.
Re: DFI Masten
12.11.2016 13:32
Weiß jemand warum der DFI Mast (bzw nur die Anzeige, der Pfeiler steht noch) an der Straßburger Straße der Linie 36,171,271 (in Richtung Farmsen) abgebaut wurde?
Es ist mittlerweile schon mehrere Wochen her und das Kabel hängt oben raus. Ich vermute es hat irgendwas mit dem Umbau der Straßburger Straße zutun. Allerdings liegt diese Busbucht nicht mit im Umbaubereich und bleibt eigentlich unangefasst (obwohl sie auch dringend überholt werden müsste)
Re: DFI Masten
12.11.2016 13:49
Was ich ja lustig finde, dass es Haltestellen gibt, an denen defekte DFIs ausgebaut wurden und sich dieses Einbauen hinzieht - oder wie mein Vorredner schrieb, dass jetzt auch die Masten ausgebaut werden. Gegenstück - wahrscheinlich auch ein Stück weit wegen des Prestiges steht ein DFI Mast mit Anzeige an der Haltestelle Elbphilharmonie der Linie 111 in Richtung Baumwall / Altona.

Ps am Großen Burstah hängt auch noch keiner...

Saludos,
Felipe
Re: DFI Masten
12.11.2016 16:00
Zitat

Weiß jemand warum der DFI Mast (bzw nur die Anzeige, der Pfeiler steht noch) an der Straßburger Straße der Linie 36,171,271 (in Richtung Farmsen) abgebaut wurde?

Ist defekt und die Profis der Hochbahn versuchen seit einem halben Jahr mit Hochdruck, das Gerät wieder in Gang zu bekommen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.11.2016 16:01 von Herbert.
INW
Re: DFI Masten
15.11.2016 19:49
Zitat
Herbert
Zitat

Weiß jemand warum der DFI Mast (bzw nur die Anzeige, der Pfeiler steht noch) an der Straßburger Straße der Linie 36,171,271 (in Richtung Farmsen) abgebaut wurde?

Ist defekt und die Profis der Hochbahn versuchen seit einem halben Jahr mit Hochdruck, das Gerät wieder in Gang zu bekommen.

War da nicht was, daß ein Transporterfahrer das Ding runtergeholt hat?

Gruß Ingo
Re: DFI Masten
17.11.2016 21:37
weiß ich leider nicht, aber scheinbar hat jemand mitgelesen (und vielleicht gemerkt das er längst fertig repariert ist :D ).

Aufjedenfall hing er heute wieder am Mast (allerdings noch ausgeschaltet).
Re: DFI Masten
27.12.2016 15:42
Habe gerade mal etwas neues gesehen.

***Es bedeutet harte Arbeit, wenn man aus einem Beförderungsfall, einen Fahrgast machen möchte.***



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.12.2016 00:26 von STZFa.


Re: DFI Masten
27.12.2016 18:30
Buhrmesterstraße Ri. Barmbek auch. Kennt jmd weitere Standorte?Neue DFIen
Zitat
McPom
- Welche, die pro Linie die nächste Abfahrt zeigen (der Großteil?)

Sicher? Solche kenne ich überhaupt nicht...

Das gibt es auch mit Kurzläufern der selben Linie. Bei der 142 wird z. B. in Heimfeld auf dem Zweizeiler immer der nächste Langläufer mit angezeigt. Also im 5 Min Takt:
142 Bf. Harburg     in 2 Min. 
142 Hafen Harburg   in 17 Min.

epochevi.webege.com
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen