Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Umbau Busbahnhof Harburg
geschrieben von schmidi 



Abendblatt


Soll eine Businsel gebaut werden. Ob das optimal ist sei mal da hingestellt. Es wird wohl da betrieblich keine feste Abfahrsbereiche geben. Bus fährt immer nach vorne .
Linie A steht vorne, Bus Linie B ist im Anmarsch Menschentraube bewegt sich hinter stehenenden Bus A , Bus B kommt, in diesen Moment fährt Bus A los, schon kommt die Menschenmasse in Bewegung.
Besser wäre es gewesen den ZOB bis zum Vorplatz auszuweiten und den Linien feste Abfahrbereiche zu zuordnen.

Aber der Vorschlag wird wohl letztendlich der beste Kompromiss sein.
Also ich finde so eine gegenlaeufige Businsel keine schlechte Idee. Es fallen weg die Linksabbiegerspur von der Hannoverschen Strasse in die Moorstrasse, sowie 2 Busueberligeplaetze. Ob letzteres ein Problem wird? Und mir ist auch etwas unverstaendlich warum die noerdliche Hannoversche Strasse wieder eroeffnet werden soll (als 6-spurige Strasse!)
Hallo,

erst wollte ich meckern, aber nach längerem Betrachten finde ich das den besten Omnibusanlagenumbau der letzten Jahrzehnte.

Da macht man vieles richtig. Die alte Anlage verliert nichts an Kapazität (der entfallende Haltestellenbereich wird offenbar Pausenbereich), gleichzeitig entfällt die nervige Umfahrung der Anlage, beispielsweise beim 14er.

Interessant wäre noch, wie man im Verlauf der Hannoverschen Straße die Busse wieder in die richtigen Fahrtrichtungen bringen will.

Grüße
Boris
Das mit dem Fahrspurwechsel habe ich auch schon als „Problem“ gesehen.
Die Ampelphasen würden wohl so aussehen:

1. Phase: Verkehr aus Buxtehuder Straße/Hannoversche Straße (oben links) haben in allen Richtungen grün.
2. Phase: Verkehr aus Moorstraße hat alleine grün in alle Richtungen.
3. Phase: Verkehr aus Großmoordamm hat grün in alle Richtungen.
4. Phase: Verkehr aus Hannoversche Straße/Phoenix Center (rechts) haben grün.

In Phase 2 und 4 können die Busse ohne den anderen Verkehr zu stören, auf die Insel rauf fahren.
In Phase 2 fahren die Busse aus Moorstraße auf die Insel rauf.
In Phase 4 biegen die Busse links von der Insel runter in Richtung Moorstraße.

Somit sollte der Verkehr insgesamt nicht mehr stocken und auch die Busabfahrt wäre wesentlich schneller.
Interessant ist nun natürlich noch, wie die Einfädelung vor den Harburger Bahnhof aussieht, da die Busse hier sich ja kreuzen müssten.
Da wäre es vielleicht sinnvoll, die Grünphase mit der 2.Phase zu kombinieren, damit die Busse dann einmal quer über die Straße können. Denn aus Moorstraße kommen ja nicht so viele Autos, wie aus den anderen Richtungen.
Zitat
christian schmidt
Ob letzteres ein Problem wird? Und mir ist auch etwas unverstaendlich warum die noerdliche Hannoversche Strasse wieder eroeffnet werden soll (als 6-spurige Strasse!)

Weil sie einie wichtige Straße in den Harburger Hafen und nach Wilhelmsburg ist. Auch für das Busnetz ist sie nicht unbedeutend.
Leider finde ich keine Quelle hierzu, aber ist/war nicht einmal geplant, die Busse in Richtung Harburger Ring über Goldtschmidtstraße fahren zu lassen, um so auch die Moorstr. zu entlasten?

Die Busse könnten von der neuen Insel dann direkt gerade aus in die Buxtehuder Str. fahren.
Oder die Moorstraße gleich sperren und nur noch Busse und Fahrräder erlauben.
@NWT47 - nach Wilhelmsburg wird doch Grossmoordamm-A253 sicherlich immer schneller sein, und n den Hafen tut es doch auch die Schlachthofstrasse (oder halt Grossmoordamm-A253 fuer eine Abfahrt)?
Zitat
christian schmidt
@NWT47 - nach Wilhelmsburg wird doch Grossmoordamm-A253 sicherlich immer schneller sein, und n den Hafen tut es doch auch die Schlachthofstrasse (oder halt Grossmoordamm-A253 fuer eine Abfahrt)?

Die Hannoversche Straße wird trotzdem gut genutzt und fehlt aktuell sehr deutlich, auch als Ausweichroute. Ich vermisse sie teilweise schon sehr.
Am Busbahnhof wird seit ein paar Tagen darauf hingewiesen, dass ab Dezember die Abfahrtsbereiche neugeordnet werden. Wisst Ihr, ob der Umbau nun startet? Und gibt es schon Hinweise - auch wenn das nicht direkt mit dem Umbau zu tun hat -, ob die Haltestelle "Harburger Ring" in Kürze wieder in Betrieb gehen soll?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen