Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Beschaffung von 55 Akkutriebwagen (Einsatz kann im neuen Thread gepostet werden)
geschrieben von Fette Beute 
Jetzt wird ausgeschrieben, auch die Westküste:
LOK report
Interessant: auch RD-Seemühlen!

Kommen die Kamele an die Macht, verbietet man Klimaanlagen.
Zitat
Fette Beute
Jetzt wird ausgeschrieben, auch die Westküste:
LOK report
Interessant: auch RD-Seemühlen!

Wieso interesssant - war doch klar, dass entweder die Triebzüge zur Wartung nach Neumünster müssen oder aber nach Rendsburg. Da sollen die Wartungsstützpunkte sein also muss es da auch eine Anbindung hin geben.
5 Bewerber

Kommen die Kamele an die Macht, verbietet man Klimaanlagen.
3 Sieger
OHE (erixx) packt das, nordbahn sowieso.
RDC (Autozug Sylt) ist etwas bizarr.

Kommen die Kamele an die Macht, verbietet man Klimaanlagen.
Was komisch ist wie wenige Betreiber in Schleswig-Holstein ein Netz verteidigen können. Schon vorher gab es doch einiges an Wechseln, aber jetzt wieder die zwei von drei?
Zitat
christian schmidt
Was komisch ist wie wenige Betreiber in Schleswig-Holstein ein Netz verteidigen können. Schon vorher gab es doch einiges an Wechseln, aber jetzt wieder die zwei von drei?

Daswar aufgrund der veränderten Vorgaben ein Stück weit zu erwarten: Ein wichtiger Vorteil, den die DB üblicherweise einbringen kann, ist die günstige Fahrzeugbeschaffung. Zum einen kann man als größter Konzern durch höhere Bestellmengen die Preise etwas drücken, zum anderen kommt man als AG im Staatseigentum günstiger an Geld als andere. Ein weiterer Vorteil ist die bestehende Infrastruktur für Betrieb und Wartung. Beide Vorteile konnte man im jetzigen Vergabeverfahren aber nicht ausspielen, so dass die Konkurrenz besser da stand.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen