Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Potentieller Nutzen einer Altstadttram
geschrieben von HansL 
Ich hoffe die Vernunft siegt!
Die neuen Fahrzeuge (Avenio) geben es auf jeden Fall her...

Gruß der Klon
Zitat
Marktkauf
Ich hoffe die Vernunft siegt!

mit sicherheit nicht! Die nächsten Jahre wird es keine Altstadttram geben. Aber da sind die Nürberger selber schuld. Haben die doch den König gewählt...

______________________________

Pro S-Bahn Cadolzburg - Fürth - Nbg Nordost - Gräfenberg
Fährt die Straßenbahn bald wieder durch die Pirckheimerstraße? CSU und SPD in Nürnberg setzen sich dafür ein, den Zweig zu reaktivieren. Und auch die VAG kommt ins Grübeln. Doch die Hürde ist hoch. [www.nordbayern.de]

Es wird mal wieder der Ast Pirckheimerstraße durchs Dorf getrieben. Inhaltlich ist der Artikel nicht besonders gut recherchiert. Aber eine Zahl sticht raus: 25 Jahre nach 2011 also 2036 könnte die Straßenbahn zurückkehren? Weil dann die Fördergelder nicht mehr zurückgezahlt werden müssen? Ich kann mich da nur wiederholen, wenn das gewollt wäre hätte die SPD unter Maly schon vor Jahren gar Jahrzehnten die Altstadttram in Angriff nehmen können. Diese billigen Lippenbekenntnisse kann ich nicht mehr hören. Darum wenn immer auf die CSU gerne geschimpft wird, diese Brühe hat die SPD selbst gekocht und die Straßenbahn erfolgreich auf beiden West Ost Stecken verhindert.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen