Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fallblattanzeiger Erneuerungen
geschrieben von Christian0911 
Hallo allseits,

Zitat
StriebelB
@Daniel V.; These überhaupt nicht obsolet. Wie man aus meiner Liste sieht, ist zwischen FÜ-Hbf und Stadthalle FÜ das Leerfeld, das womöglich ursprünglich mit "Flughafen" (symbollos) bestückt war. Daß dann im Zuge möglicher Kostentragungs-Querulanzen mit der Flughafen-AG keine Blätter mit Symbol mehr montiert wurden (auf der U1) halte ich für sehr möglich. Daß dann zwei symbollose Ziele "Flughafen" woanders überlebt haben, kann man aus heutigem Beobachtungsstand auch nicht ausschließen - wir haben ja nicht sämtliche ausgetauschten bzw. auszutauschenden U1-ZZA in den Fingern ...

Nee, das haut von der Platzierung nicht hin. Nimmt man die absoluten Nummern wird das klarer. Die Null ist das Blatt mit dem Löchle, wo der Magnet über dem Lesekopf steht (Plastik am Schrittmotor abziehen, dann sieht man es). Trägt man in der Reihung ab 0 die U1 Ziele ein und schaut dann die beiden (! (Das zweite ist direkt hinten dran an den Scharfreiterringvideos: [youtu.be] ) U2 Videos an, kann man 3/4 der U2 Rolle schlussfolgern. Man hat extra die Ziele in Streckenabfolge sortiert, zählt man von Blatt 0 aus (du zählst bei dir von 27 aus, dann sieht man es nicht so gut) sieht man, das die Lücke bei 18 die ist wo Fürth Rathaus fehlt, das mit Flughafen zu füllen, widerspräche sämtlicher Logik, in der der Rest der Ziele angeordnet sind, auch wenn es dem Anzeiger technisch egal gewesen wäre.

In den Video sieht man einmal von Flughafen nach 0 (also weiß) Blättern, und da kommt Flughafen einmal Leer dann Ziegelstein, das Leerfeld hatte ich das letzte mal übersehen, aber dann liegt Flughafen eben auf Klinikum. Im zweiten Video blättert der ZZA von Ziegelstein bis Maxfeld, und da sieht man das ab Ziegelstein bis zum Ende die U1 und U2 Sammlung komplett identisch sind, ab nicht einsteigen zähle ich 3 Blätter, es könnten auch 4 sein, da lasse ich mit mir reden, dann läge Gebersdorf auf Scharfreitering usf.. Allerdings wäre Plärrer bei der U1 dann auf der 12 und bei der U2/3 auf der 13 was unwahrscheinlich ist.


(auf die 38 gehört bei der U2 natürlich auch "nicht einsteigen")

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Einfach nur, weil man kann: Neue U21 Gebersdorf - Wolfsfelden



4 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.2020 18:25 von Daniel Vielberth.
Fürth Kieselbühl habe ich aber letztens auch auf einem älteren DT1 gesehen.
War sehr überrascht, wahrscheinlich war das schon länger in der Planung.
an Katie32

Im Rollband in den Fahrzeugen ja. Da ist sogar Marienberg als Ziel mit drin (allerdings nur ohne Liniennummer) zumindest in der Generation 5 der Bänder. Aber die Rollbänder haben auch 80 Positionen. Die Fallblätter um die es hier geht, haben dagegen nur 40 Möglichkeiten, weswegen in den U2/3 Anzeigern andere Ziele eingebaut waren, als auf der U1, weil überall alles geht nicht. Nicht mehr, zumindest.

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Einfach nur, weil man kann: Neue U21 Gebersdorf - Wolfsfelden
Zitat
Haku
hi kurze frage wie kommt an die Anzeigen bekommen

mfg Haku

Die Anzeiger gehören dem U-Bahnbauamt und müssen diesem abgekauft werden. Die VAG steuert die Abgabe und den Abkauf. Daher musst Du Dich an die VAG wenden, um zu klären, ob noch einer für Dich übrig ist.

Für die Abholung brauchst Du mindestens ein 2-Mann-Team, geeignetes Werkzeug und ein großes Transportfahrzeug. Wenn Du Details wissen willst, schreib mir möglichst bald eine PN. Ich lese nur alle 1-2 Wochen PNs.
Zitat
benji2


Nein, eigentlich ist am Plärrer nichts anders als an den übrigen U-Bahnhöfen. Von Gleis 1/2 kommt man nicht auf die U2-Nord (alle Ziele bis Flughafen) und von 3/4 nicht nach auf die U1-Süd (alle Ziele bis Langwasser Süd). Plärrer 1/2 ist also wie Weißer Turm etc., Plärrer 3/4 wie Opernhaus etc.

Wenn ich nicht ganz bekloppt bin und die örtlichen Gegegebenheiten sowie die Gleispläne richtig im Kopf habe, müsste man von unten auch nach Fürth kommen, nur nach Langwasser gäbe es von U2 Seitig keine Verbindung.

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Zitat
Christian0911
Zitat
benji2


Nein, eigentlich ist am Plärrer nichts anders als an den übrigen U-Bahnhöfen. Von Gleis 1/2 kommt man nicht auf die U2-Nord (alle Ziele bis Flughafen) und von 3/4 nicht nach auf die U1-Süd (alle Ziele bis Langwasser Süd). Plärrer 1/2 ist also wie Weißer Turm etc., Plärrer 3/4 wie Opernhaus etc.

Wenn ich nicht ganz bekloppt bin und die örtlichen Gegegebenheiten sowie die Gleispläne richtig im Kopf habe, müsste man von unten auch nach Fürth kommen, nur nach Langwasser gäbe es von U2 Seitig keine Verbindung.

Du kommst von den Plärrer-Bahnsteigen ohne Spitzkehre exakt dort hin, wo Du auch von Weißer Turm bzw. Opernhaus hinkommst. Nämlich nach Hardhöhe, Gustav-Adolf-Straße, Röthenbach und Langwasser von der U1 (Weißer Turm). Und nach Hardhöhe, Gustav-Adolf-Straße, Röthenbach, Nordwestring und Flughafen von der U2 (Opernhaus).

Oder umgekehrt formuliert: Von PL Gleis 1/2 kommt man nicht ohne Spitzkehre nach Nordwestring und Flughafen. Von PL 3/4 kommt man nicht ohne Spitzkehre nach Langwasser.

Ergo: Plärrer ist, wenn man ihn in "Plärrer U1" und "Plärrer U2/3" teilt (also genau so, wie das mit den ZZA entlang der Strecken auch gemacht wurde; es gab U1-Ziele-Paletten und U2/3-Ziele-Paletten), nichts Anderes als an den übrigen Bahnhöfen. Dies liegt letztlich daran, dass es am Plärrer nur eine doppelte Gleisverbindung pro Ebene gibt, und die liegt jeweils westlich vom Bahnsteig.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.2020 15:16 von benji2.
Zitat
benji2

Du kommst von den Plärrer-Bahnsteigen ohne Spitzkehre exakt dort hin, wo Du auch von Weißer Turm bzw. Opernhaus hinkommst. Nämlich nach Hardhöhe, Gustav-Adolf-Straße, Röthenbach und Langwasser von der U1 (Weißer Turm). Und nach Hardhöhe, Gustav-Adolf-Straße, Röthenbach, Nordwestring und Flughafen von der U2 (Opernhaus).

Oder umgekehrt formuliert: Von PL Gleis 1/2 kommt man nicht ohne Spitzkehre nach Nordwestring und Flughafen. Von PL 3/4 kommt man nicht ohne Spitzkehre nach Langwasser.

Ergo: Plärrer ist, wenn man ihn in "Plärrer U1" und "Plärrer U2/3" teilt (also genau so, wie das mit den ZZA entlang der Strecken auch gemacht wurde; es gab U1-Ziele-Paletten und U2/3-Ziele-Paletten), nichts Anderes als an den übrigen Bahnhöfen. Dies liegt letztlich daran, dass es am Plärrer nur eine doppelte Gleisverbindung pro Ebene gibt, und die liegt jeweils westlich vom Bahnsteig.

Zur Verdeutlichung da es scheinbar unklar ausgedrückt war, man hätte in der unteren Ebene auch Fürth Hardhöhe in den Fallblattenzeiger einfügen können wenn nicht sogar müssen? - Die U1 könnte nämlich durchaus in Falschfahrt unten durch fahren! - Bzw man hätte ja theoretisch auch Ein oder Ausrücker vom U2 Gleis losschicken können wenn man gewollt hätte?

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.2020 18:54 von Christian0911.


Nach Gostenhof / Fürth und Rothenburger Straße kann man von jedem Gleis am Plärrer fahren. Nur nach Osten sind vorher schon "die Weichen gestellt"...
.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.2020 21:52 von Willischiri.
Stadtgrenze, Bahnsteig Richtung Fürth sind die alten Zugzielanzeigen abmontiert. :)
Zitat
Christian0911
Zur Verdeutlichung da es scheinbar unklar ausgedrückt war, man hätte in der unteren Ebene auch Fürth Hardhöhe in den Fallblattenzeiger einfügen können wenn nicht sogar müssen? - Die U1 könnte nämlich durchaus in Falschfahrt unten durch fahren! - Bzw man hätte ja theoretisch auch Ein oder Ausrücker vom U2 Gleis losschicken können wenn man gewollt hätte?

Das ist aber keine Besonderheit des Plärrers. Das gilt für alle U2-Nord-Haltestellen.

Du hattest ja behauptet, der Plärrer hätte andere Zugzielanzeiger gebraucht, weil man von dort nach überall käme. Genau das aber stimmt eben nicht. Man kommt nicht zu mehr und nicht zu weniger Zielen als auch von den übrigen U1-Süd- und U2/3-Nord-Stationen.

Insofern fehlt Hardhöhe vermutlich auf allen U2(-Nord)-ZZA, obwohl es ohne Spitzkehre erreichbar wäre.

Grund dürfte sein, dass sich die VAG nach der alten U21 (U2-Süd auf U1-Süd) "geschworen" hat, nie mehr Linien am Plärrer die Stammstrecke wechseln zu lassen. Ein obskurer Schwur, aber er mag hier vielleicht bei der Zielauswahl bzw. der Fixierung der ZZA-Paletten auf "U1-Paletten" und "U2-Paletten" ausschlaggebend gewesen sein.

Hätte man die Paletten stattdessen so beschriften wollen, dass immer alle ohne Spitzkehre erreichbaren Ziele drauf hätten sein sollen, dann wäre eine stärkere Differenzierung als nur in "U1" versus "U2(/U3)" nötig gewesen, zum Beispiel:

a) U1-West-Paletten mit allen Zielen außer U2/3-Süd/-west.
b) U2/3-Süd/-west-Paletten mit allen Zielen außer U1-West.
c) U1-Süd-Paletten mit allen Zielen außer U2/3-Nord/-west.
d) U2/3-Nord/-west-Paletten mit allen Zielen außer U1-Süd.

Das wäre aber in der Handhabung und Ansteuerung komplizierter gewesen, zumal dann durch die zunehmende Knappheit nicht mehr identische Ziele auf identischen Positionen hätten liegen können. Vermutlich hat man es daher nicht so gemacht. Oder man kam einfach nicht auf diese Idee.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.09.2020 16:22 von benji2.
Hallo allseits,

nu isses mir tatsächlich in die Finger gefallen. Ich habe tatsächlich ein Beweisfoto der oben mehr vermuteten uneinheitliche Zwischenzielpalleten gefunden:
Kein mir bekanntes an Sammler abgegebenes Exemplar hat bislang dieses Zwischenziel drin gehabt:

Gruß D. Vielberth
[www.gleistreff.de]
Einfach nur, weil man kann: Neue U21 Gebersdorf - Wolfsfelden


Zitat
Christian0911

Naja wenn man den Bahnhof irgendwie mit einer Hydraulik anheben muss denke ich wird das vllt gemacht um wieder etwas weniger Gewicht zu haben oder aus anderen Gründen....


Das ist ja interessant!

Warum soll ein ganzer Bahnhof hydraulisch angehoben werden?

Um welchen U-Bahnhof soll es sich denn da handeln?
Zitat
elixir


Das ist ja interessant!

Warum soll ein ganzer Bahnhof hydraulisch angehoben werden?

Um welchen U-Bahnhof soll es sich denn da handeln?

Muggenhof, Grund Sanierung...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
Weiß jemand wann Muggenhof Sanierung beginnt? Nächstes Jahr?
Ich denke, dass da vieles im Hintergrund geplant wird teilweise.
Zitat
katie32
Weiß jemand wann Muggenhof Sanierung beginnt? Nächstes Jahr?
Ich denke, dass da vieles im Hintergrund geplant wird teilweise.


Laut dieser Ausschreibung beginnen die ersten Arbeiten im November
Nächste Woche Dienstag ist die Stadtgrenze an der Reihe. Da sollte ich dann nämlich unter den Glücklichen sein, die einen Anzeiger abbekommen.
Zitat
Lieblingsfranke
Nächste Woche Dienstag ist die Stadtgrenze an der Reihe. Da sollte ich dann nämlich unter den Glücklichen sein, die einen Anzeiger abbekommen.

Sicher? Ich hatte mitbekommen das Stadtgrenze diese Woche abgeräumt werden sollte... aber vllt haben sie nur eine Seite gemacht das kann auch sein...

Viele Grüße
Christian0911
(Mein YouTube-Kanal)
also vor einer woche war nur eine seite fertig. :)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen