Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Fahrräder im Einsatz als gewerblich genutzte Fahrzeuge
geschrieben von Jules 
Leider scheitert der Ausbau der Fahrradverkehrsinfrastruktur häufig am Einspruch Gewerbetreibender. Die sehen entweder ihre Werkstatt-Fahrzeuge ausgebremst, den Zulieferer-Verkehr ausgebremst oder die Kundenströme der Auto-Anreisenden versiegen.

Dabei wird das Fahrrad heute schon in vielfältiger Form für gewerbliche Zwecke eingesetzt. Dieser Thread soll alle einladen, Beispiele dafür aus ihrer Kommune beizusteuern oder Bilder und Berichte zu veröffentlichen von Erlebnissen im Urlaub oder auf Geschäftsreisen.

Hier ein Beispiel aus Hannover. Bei der Präsentation des neuen Stadtprogrammes, "hannover-sauber.de", stellte der örtliche Abfallwirtschaftsbetrieb zwei neue Dienstfahrzeuge vor. Pedelecs mit Anhängern auf denen Werkzeug und Sammelbehälter zur Abfallbeseitigung transportiert werden. Auf der Seite hannover.de wird darüber berichtet: [www.hannover.de]

Und hier ein Bild der neuen Pedelecs mit Transport-Anhängern:


Finde ich auch ein bisschen schade, wenn man mal bedenkt, wie umweltfreundlich das ist. Bei uns fahren die Postboten noch Rad. Das ist immer was.
Hier ein Long-John als Werbeträger bei der Auftaktveranstaltung für Stadtradeln in der Region Hannover 2018:


Hier ein dreirädriges Lastenfahrrad von Backwerk in Hannover, Modell Musketier von Radkutsche:


Schöne Bilder, danke.
Interessant was es mittlerweile so gibt.
Schon seit mehreren Jahren sind diese Lastenfahrräder der Post im Einsatz. Das Vorderrad hat einen Radnabenmotor.


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen