Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
ehemalige oder eingestellte HVV Linien
geschrieben von d612 
Halo

Gibt es eine Homepage oder private Liste über ehemalige oder eingestellte HVV Bus Linien. Oder kennt Ihr welche? Ich erinnere mich nur an Linie:

209 von Kelle nach Alsterdorf (waren immer sehr neue Busse)
E17 Barmbek nach City Nord

aber auch nur weil ich da gewohnt habe in der Nähe. danke für jede Antwort

Gruß
Dirk
Zitat d612:
<< 209 von Kelle nach Alsterdorf (waren immer sehr neue Busse)
E17 Barmbek nach City Nord

>> An 209 von Kelle nach Alsterdorf kann ich mich nun gar nicht erinnern. Den E17 gibt es noch, nur hat dieser jetzt die Nummer 217 in Zweitbesetzung, damit dieser nicht mit den Metrobussen verwechselt wird. Was, wie Metrobus 17? Diese Frage sollte mit Umzeichnung von E14 und E17 zu 214 und 217 vermieden werden.



Flieg, Greta, flieg!
Halo Jan

das war auch in den 80ern mit den 209 würde ich mal sagen und nicht lange.

Gruß
Dirk
Die Frage ist, was ist eine "ehemalige oder eingestellte Linie"? Wenn da z. B. auch die Linie 131 zu zählt, obwohl alle von ihr damals bedienten Abschnitte auch heute noch bedient werden, gibt es wohl eine ziemlich lange Liste. Mir fallen spontan ein:

30
38
127
131
331
531
132
444
361
394

Außerdem gibt es eine Menge Liniennummern inzwischen wieder woanders, z. B. 232, 268.

Alles nur auf den Alt-HVV bezogen.
Hallo,

d612 schrieb:
> Gibt es eine Homepage oder private Liste über ehemalige oder
> eingestellte HVV Bus Linien. Oder kennt Ihr welche?

Keine Ahnung, aber falls wir hier vielleicht was zusammentragen
wollen, ein paar Anmerkungen.


> 209 von Kelle nach Alsterdorf (waren immer sehr neue Busse)
> E17 Barmbek nach City Nord

Die E17 gibt's ja wieder, wenn ich mich recht erinner, mit
exakt dem selben Linienverlauf. Heißt heute 217.

Nicht mehr existent sind die alte 217 und der E72, aus neuerer
Zeit. Weiter zurück liegen die Einstellungen der alten 39 (60er
Jahre), der 33, 372 (Vorläufer E17/217, allerdings anderer
Verlauf), 273 und der 377 (alle 70er Jahre). Soweit ich das
eben mal für Barmbek-/Uhlenhorst nachschlagen konnte.

Nun ich hät da noch ein paar aus den 80ern
302 Kalvlohtwiete - Schnelsen - Niendorf (Nord) 1981
115 Abschnitt Alsterchaussee - Alte Rabenstrasse (nur HVZ) 1982
464 S-Rahlstedt - Großlohe (HVZ-Verstärker; 164 fur damals noch in Ri Großlohe während der HVZ nich über S-Rahlstedt) 1982
zu 378 Abschnitt Tangstedt -Wakendorf (Schulbus) 1982
104 Langenfelder Damm - Bf. Dammtor- UKE Eppendorf 1983
105 Rödingsmarkt -Wilhelsmburg 1983
119 ZOB-Zollvereinstrasse (wurde in 120 integriert) 1983
342 Bf. Harburg - AK Harburg 1983
252 S-Veddel - Neuhof 1983
352 Spätverkehr Linien 151 / 252 1983
385 Spätverkehr S-Othmarschen - S-Elbgaustrasse-Schenefeld, Schulzentrum 1983
433 S-Aumühle- Grande 1985 (Line gibt es mitlerweile wieder)
E12 U/S-Sternschanze-Niendorf (Nord) 1985
F63 Baumwall-Rethehöft (1986)
242 Bf. Harburg - Vahrenwinkelweg (1986)
288 S-bahrenfeld - Schenefelder Platz (1987)
612 Rathausmarkt -Rothenburgsort (1988)
E32 (alt) U-Billstedt -Mümmelmannsberg / Mümmelmannsberg - U-Merkeenstrasse (1990)
314 U-Niendorf-Markt- Germanenweg

Fortsetzung: die 90er
30 Bf. Altona - Fährterminal als Schnellbus 1992
E72 s-Rübenkamp-Steilshoop 1992
214 Niendorf -U-Klosterstern 1994
267 U-Billstedt - S-Wellingsbüttel (Zweigline zur 167) 1994
122,123,125 Hauptbahnhof- Vierlande -S-Bergedorf 1995
444 Bostelbek -Sinsdorfer Kirchenweg 1995
352 Spätverkehr Rossweg- S-Wilhelmsburg -Kornweide 1995
217 Flughafen - U-Alsterdorf - s-Rübenkamp - U/S-Barmbek 1996
229 Spätverkehr S-Bergedorf - Vierlande 1996
E36 S-Bergedorf - S-Reinbek (S-bahn-ersatz) 1997
100 Großmarkt - City - Fernsehturm (Parkplatzlinie) 1997
431 Abschnitt Avendorf - Lauenburg Ersatz VHH-Linie im eigenen Tarif 1997
531 Lauenburg - Hittbergen (Stadtverkehr Lauenburg umgestaltet; Abschnitt nach Hittbergen VHH-Linie nicht mehr im HVV) 1997
578 U-Garstedt - Glashütte, Markt (integriert in 178) 1997
613 Abschnitt S-Krupunder - Pinneberg 1997



Nachricht bearbeitet (18.10.03 14:07)
Linie 332 [alt] U-Billstedt - Lohbrügge-Nord - S-Reinbek
Hallo

106 (M25) fuhr damals nicht über U Burgstraße und bis Carl-Petersen-Straße / S Veddel / Wilhelmsburg Mengestraße.
107 S Veddel - U Burgstraße (heute 261)
108 fuhr mal bis U Alsterdorf.
109 fuhr mal bis zum Flughafen.
111 fuhr mal bis Hamm Braune Brücke.
112 fuhr mal bis Rothenburgsort.

wenn es auch danach geht wird die Liste lang werden.
Hallo auch ,

nicht zu vergessen die ehemaligen Schnellbahnlinien
(Abzweig Ring -> Rothenburgsort , eingestellt nach Ende des zweiten Weltkrieges , besser nicht wieder aufgebaut , da dort so gut wie keine Menschen mehr dort lebten , da sie entweder tot oder auf der flucht waren)

Anzumerken sei , dass dieser Anscnitt nicht zum HVV gehörte , da der HVV noch nicht gegründet war !

Sowie durch Schnellbahnerweiterungen in der Nachkriegszeit folgende

Linien :
U21: Barmbek -Hbf/Nord
U22: Schlump- Gänsemarkt

Durch fertigstellung der kompletten Strecke Schlump -Jungfernstieg - HBF/Nord , wurden diese teillinien aufgelöst und die U2 nicht mehr über den Westring mit abzweig Schlump (oben) -Christuskirche geführt , sondern über diesen Neubauabschnitt geführt . Desweiteren wurde die bedienung des Abschnittes Wandsbek-Gartenstadt bis Farmsen durch die U2 offiziell eingestellt . Heute bedient nur noch die U1 diesen Abschnitt.

Die AKN Linie A2 (ehemals ANB) bediente auch mal den Abschnitt Garstedt - Norderstedt Mitte heute fährt dort die U1 (leider bis heute der letzte in Betrieb gegangenen Ubahn-Neubauabschnitt) ,. Als die A2 noch ANB hieß bediente sie auch den Abschnitt Ochsenzoll-Garstedt, heute U1 !

Außerdem gab es noch eine S10 (glaube ich ?!) , die zwischen Landungsbrücken und HBF pendelte , als die City-S-bahn noch nicht komplett durchgängig bis Altona fertiggestellt worden war. Von einer S20
habe ich auch mal gehört, kann aber leider dazu nix konkretes berichten , tippe mal das diese zwischen Bergedorf und Landungsbrücken verkehrte .

Und nicht zu vergessen unsere ehemaligen Diesel-Ruß S-Bahnen

S4 : HBF - Ahrensburg ersetzt durch R10
S5: Elmshorn - Pinneberg-Altona (oben) ersetzt durch Neubau der Gleichstrom s-bahn (S3) und durch R60 und 70

Und auch diese gab es einmal, wo sogar noch Dampfloks des öfteren verkehrten
S6: Bergedorf - Friedrichsruh , wurde ersetzt durch Bau der G-Sbahn nach Aumühle durch S2 und später S21 , heute ab Aumühle R20 .

Nicht zu vergessen die Umbennung zahlreicher Stadtbuslinien in Metrobuslinien
bsp. 102 -> 5, 108 -> 6 u.s.w

Auch gab es einmal zahlreiche Strassenbahnlinien die t.w durch Ubahnen ersetzt oder durch t.w kurzzeitige Zukunftssicht ganz eingestellt wurden .
Leider hatte der damailige politische Verantwortungsträger , die Strassenbahn ganz abgeschafft , als ihn nach und nach durch Schnellbahnbauten zu ersetzen . Oder zumindest einen Probebetrieb mit Bussen zu fahren und die Bahnkörper zu erhalten,
um bei Bedarf die Strassenbahn wieder zu aktivieren .
Heute werden diese Anschnitte größtenteils nur von Bussen bedient.

Da hat die Stadt München eine bessere Sicht gehabt auch in Sachen Ubahnbau.
Wohlgemerkt bei einer rotgrünen Stadtregierung !
Aber wie war das , in Bayern gehen die Uhren anders !
Wahrscheinlich ticken die da richtig ,
und hier oben im Norden ab und zu bei einigen nicht ganz so!

Ein Übersicht ehemaliger Strassenbahnnetze von Hamburg (Grafiken) findest du hier :
[www.tramway.de]


ng

Alex



Wer gegen die Hamburger U-Bahnerweiterung wettert, wettert gegen den ÖPNV!Und macht einer Tram gleich mit den Gar aus!
Alexx schrieb:


> Außerdem gab es noch eine S10 (glaube ich ?!) , die zwischen
> Landungsbrücken und HBF pendelte , als die City-S-bahn noch
> nicht komplett durchgängig bis Altona fertiggestellt worden
> war.



Hallo

ich habe gelesen das es auch mal ne 127 gaben in diesen beitrag.ich frag ich mal ich ne nur die 227 und 327.
Die 327 fuhr bis 1985 über den heutigen Rückweg der Linie 227 ab Achterdeich nach Bf, Bergedorf.die 227 fuhr bis 1985 nur zum Neuengammer Elbdeich. Also wo fuhr die 127.

Über antworten würde ich mich sehr freuen.
> ich habe gelesen das es auch mal ne 127 gaben in diesen beitrag.

Sorry, ich meinte die 327. Eine 127 müsste, wenn ich die Nummerierungsphilosophie in den Vier- und Marschlanden richtig verstanden habe, von Bergedorf über Neuengamme zum Hauptbahnhof fahren.

Mir sind auch keine Linien 121, 126, 128 und 129 bekannt. Weiß jemand, wofür die 26er und 29er Liniengruppen ursprünglich reserviert waren (den Bus 229 gab es mal, war aber eine Rundfahrt im Spätverkehr durch das gesamte Gebiet).

Es gab mal eine Linie 226 S-Bergedorf - S-Nettelnburg über

Siedlung Nettelnburg. Ist dann in Linie 235 aufgegangen.

Bis vor wenigen Jahren fuhr auch die 134 S-Bergedorf - S-Nettelnburg

über Lohbrügger Markt - Höperfeld - Grandkoppel, ging letztendlich

in die Linien 332 und 234 auf.
Mir fällt noch der 343 ein.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube der fiel mit Einführung der Metrobuslinien weg und Maschen wird jetzt vom 14er (vorher 243) bedient. Vielleicht war es auch schon vorher und das wurde dann eben noch vom 243 bedient.

Aber bis wo der in der anderen Richtung fuhr, weiß ich nicht.

Mir war das immer so egal, ob ich jetzt 141, 143, 241, 243, 343 oder 443 benutze, war (ist) alles dicht dran :)

Simon
dago schrieb:

> Mir fällt noch der 343 ein.
> Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube der fiel mit
> Einführung der Metrobuslinien weg und Maschen wird jetzt vom
> 14er (vorher 243) bedient. Vielleicht war es auch schon vorher
> und das wurde dann eben noch vom 243 bedient.
>
Richtig, so ist es. Zum Sommerfahrplan 1997 wurde aus 243 und 343 eine durchgehende Linie. Der 343 fuhr von Maschen nach Fleestedt, teilweise auch weiter bis Sinstofer Kirchenweg, immer dann wenn es keinen Anschluß an die 243 in Fleestedt gab. und in der HVZ gab es auch Fahrten bis ab Bf. Harburg.

Ingo Lange schrieb:

> Mir sind auch keine Linien 121, 126, 128 und 129 bekannt.

Die gab es auch niemals.

Gruß : Carsten
No Subject
19.10.2003 01:54
von mir gelöscht am 19.10.03

carsten



Nachricht bearbeitet (19.10.03 12:33)

M f G - C P D

[Entweder man ist auf "Pille" oder man heißt so.... - arm und beladen der so heißt und gleichzei]
Zum Sommerfahrplan 1982 wurde die Linie 49 eingestellt und die wenigen Fahrten in die Linie 48 integriert. Seit ?? gibt es die Linie 49 wieder.

Gruß : Carsten
Re: ? ? ? ? ? ? ? ?
19.10.2003 02:27
Pappnase!

Du solltest wissen, daß Sascha Behn zu der Gruppe der Benachteiligten in unserer Gesellschaft gehört! Was das genau ist, weiß ich nicht. Wenn er möchte, wird er es hier kundtun - oder auch nicht...

Auch ich bin wegen eines ähnlichen Kommentars gegenüber Sascha hier schon mal voll aufgelaufen...

INW
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen