Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Dresdner Bahn - Bauarbeiten in Berlin
geschrieben von TomB 
Auf YT gibts doch immer wieder einen aktuellen Einblick in Videoform
[www.youtube.com]

_____________

Guten Tag !
Also da sind mir die Fotos von André aber lieber. 👍

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat
Heidekraut
Also da sind mir die Fotos von André aber lieber. 👍

Mir ooch…
Jap. Ich hatte es ja schon mal erwähnt: Die Sprechweise animiert wirklich zum Abschalten. Abgesehen davon sind die Bilder von André natürlich auch außerordentlich gut.
Vor allem kriegt man in die Sätze mehrere Spielfilme unter. 🙄

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat

"umrk" am 27.10.2022 um 18.20 Uhr:

Hat man kein neues Foto von der Baustelle der Dresdner Bahn?

Es wird von André bestimmt wieder Fotos von der Baustelle geben. Da die Baumaßnahmen der Dresdener Bahn aber über große Entfernungen reichen und André nicht nur das Hobby Fotografieren von Bahnanlagen hat, hilft über die Wartezeit eventuell das Folgende weiter.

Die letzte Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Schienenverkehrswochen der IGEB fand am vergangenen Dienstag (25.10.2022) um 18 Uhr im Gebäude der IBM am Nahmitzer Damm 12 statt. Die DB Netz AG hat dort in der 4. Etage des östlichen Flügels Räume für die Projektbüros zu den Baumaßnahmen Dresdener Bahn und S21 gemietet, und hatte zu den Vorträgen zu beiden Projekten freundlicherweise einen (für die Menge der Teilnehmer fast nicht ausreichenden) Raum und Präsentationstechnik zur Verfügung gestellt. In der zweieinhalb Stunden dauernden Veranstaltung wurde viel Bekanntes und einiges Neues erzählt. Mir persönlich "schwirrte" danach ein wenig der Kopf, sodass ich auf die Veröffentlichung der Folien hoffte.

Der Foliensatz zur Dresdener Bahn (von Der Bahn wird die Bahnstrecke leider immer noch "Dresdner Bahn" genannt) ist nun veröffentlicht worden, die Folien zur S21 werden anscheinend etwas später veröffentlicht.

Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Ich hab Fotos von Mitte September vom Bahnhof Attilastr.

Blick richtung Norden


Und 2xnach Süden



Vielen Dank für Eure Beiträge!
Noch ein schönes Wochenende mit einer zusätzlichen Stunde am Sonntag früh (Uhr umstellen!) wünscht Euch alle
umrk aus Paris
Ist das eine feste Fahrbahn für die Fernbahn?

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Nein, lediglich eine Betonwanne vor allem für den Schallschutz. Der Gleisbau hat doch noch gar nicht begonnen.
Naja, das meinte ich eigentlich, so präzise wollte ich mich garnicht ausdrücken. Wozu die Betonwanne? Haben die Lichtenradener wieder Angst vor Erschütterungen. Ach nein, ist ja erst Atilastraße.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat
hansaplatz
Nein, lediglich eine Betonwanne vor allem für den Schallschutz. Der Gleisbau hat doch noch gar nicht begonnen.

Die - wie man auf den Fotos gut sieht - unmittelbar am Gleis stehende dichte Wohnbebauung in diesem Bereich macht dies leider zwingend nötig, ebenso wie die hier noch fehlenden bis zu 5 Meter hohen Schallschutzwände auch zwischen den Gleisen, zumindest aus Sicht der verantwortlichen Planer und des im Rücken des Fotografen liegenden Eisenbahn-Bundesamtes. Wirtschaftlicher und ökologischer Irrsinn, wie so vieles entlang des Dresdener-Bahn-Ausbaus. Für die ansprechende Gestaltung der Ingenieurbauwerke, für zeitgemäße Radwege in den Unterführungen, für die Neugestaltung von Bahnhofsvorplätzen oder für den Einbau eines Aufzugs in Marienfelde bleibt dann leider kein Geld mehr übrig. Man muss eben Prioritäten setzen...
Wo siehst Du da Wohnbebauung? Da gibt es nur Firmen und eben das Eisenbahnbundesamt. Du meinst den Wohnblock Doldenweg? Dann erst die andere Seite des Steglitzer Damms und die gegenüberliegende Seite der Attilastraße. Würde denken die Lage der Wohnhäuser ist so, dass kaum mit Erschütterungen zu rechnen ist.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat
Heidekraut
Wo siehst Du da Wohnbebauung?

Von dem Häusi mit dem rosa Giebel abgesehen nirgends. Und ich bin mir sicher, dass André das genau deshalb so geschrieben hat...

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat

"Heidekraut" am 31.10.2022 um 2.51 Uhr:

Wo siehst Du da Wohnbebauung?
Zitat

Philipp Borchert am 31.10.2022 um 9.08 Uhr:

Von dem Häusi mit dem rosa Giebel abgesehen nirgends.

Ich kann mir gut vorstellen, dass das EBA auch ihr eigenes Bürogebäude und die Wohngebäude an der Ringstraße dazuzählt. ;-)



Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
Heidekraut
Wo siehst Du da Wohnbebauung? Da gibt es nur Firmen und eben das Eisenbahnbundesamt. Du meinst den Wohnblock Doldenweg? Dann erst die andere Seite des Steglitzer Damms und die gegenüberliegende Seite der Attilastraße. Würde denken die Lage der Wohnhäuser ist so, dass kaum mit Erschütterungen zu rechnen ist.

Auf dem Gelände von dem Baumarkt der dort vor kurzem ausgezogen ist entsteht zum Beispiel bald ein großes neues Wohngebiet. Vielleicht wurde das ja auch bei der Planung berücksichtigt...
Zitat
BusUndBahnAusBerlin
Zitat
Heidekraut
Wo siehst Du da Wohnbebauung? Da gibt es nur Firmen und eben das Eisenbahnbundesamt. Du meinst den Wohnblock Doldenweg? Dann erst die andere Seite des Steglitzer Damms und die gegenüberliegende Seite der Attilastraße. Würde denken die Lage der Wohnhäuser ist so, dass kaum mit Erschütterungen zu rechnen ist.

Auf dem Gelände von dem Baumarkt der dort vor kurzem ausgezogen ist entsteht zum Beispiel bald ein großes neues Wohngebiet. Vielleicht wurde das ja auch bei der Planung berücksichtigt...
"Entsteht bald" heißt hier eigentlich dass die sich um den Lärmschutz selber kümmern müssen. Wenn ich jetzt Mal davon ausgehe dass der Bauantrag nach dem Antrag auf Planfeststellung eingegangen ist.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.2022 12:15 von Nemo.
Zitat
Heidekraut
Wo siehst Du da Wohnbebauung?

Das war Ironie. Ich dachte, dass dies aus den weiteren Ausführungen von mir ersichtlich wurde. Hätte ich wohl deutlicher kennzeichnen müssen. Natürlich gibt es dort keine "unmittelbar am Gleis stehende dichte Wohnbebauung".
Oh, jeh, jetzt lässt auch noch mein Ironiedetektor selber nach, ist nichts mehr los mit mir. Aber Du hast vollkommen Recht. Der Untergrund kann es schließlich auch nicht sein, denn da verlief ja schon einmal die Dresdner Bahn mit Güterverkehr und Schnellzügen. Aber spannend, was für eineen neuen Schuppen sie dort aufgestellt haben. Muss ich mal wieder hin.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat
andre_de
Das war Ironie. Ich dachte, dass dies aus den weiteren Ausführungen von mir ersichtlich wurde.

Ich hab's gerafft, krieg' ich jetzt 'n Keks?

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen