Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Januar 2021
geschrieben von GraphXBerlin 
Die lesen hier doch mit...^^
Zitat
BVG Pressemeldung
Berlin, 11. Januar 2021



Fix zum Pieks



Die BVG bietet jetzt einen zusätzlichen Fahrservice zum Impfzentrum in der Arena Treptow
. Ab sofort können Menschen mit einem Impftermin, die mit dem eigenen Pkw anreisen, mit Kleinbussen der BVG vom Parkhaus des Einkaufszentrums „Park-Center“ zum Impfzentrum an der Eichenstraße fahren. Der Platz im Parkhaus kostet einen Euro für drei Stunden. Direkt am Impfzentrum gibt es keine Parklätze.



Der Service der BVG ist für die Fahrgäste kostenlos. Die beiden eingesetzten, barrierefreien Kleinbusse sind täglich von 8 bis 18:30 Uhr unterwegs. Abfahrt ist an der Haltestelle Beermannstraße (wie Linien 104, 166, 194). Natürlich ist das Impfzentrum mit einem kleinen Fußweg von ca. 600 Metern auch mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Neben den Buslinien der BVG empfiehlt sich vor allem die Anbindung mit der S-Bahn (Bahnhof Treptower Park).


Beste Grüße
Harald Tschirner


Ich verstehe es nicht. Ist der Bedarf denn so groß? Kann ich mir nicht vorstellen. Später vielleicht - aber jetzt?

****
Serviervorschlag
Und sogar nach Fahrplan...
Das ist ja wie diese sinnlosen zusätzlichen Schülerfahrten.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2021
Es ist nicht besonders intelligent ein Impfzentrum ohne Parkplätze für Begleiter zum hinbringen und abholen einzurichten. Da gab es schon Kritik. Nicht jeder wird die Impfung so gut vetragen, dass er mit dem ÖPNV zurückfahren will. Für die Betagten zahlt ja der Senat die Taxifahrten...mal sehen bis zu welchem Alter.
Zitat
Nordender
Es ist nicht besonders intelligent ein Impfzentrum ohne Parkplätze für Begleiter zum hinbringen und abholen einzurichten. Da gab es schon Kritik. Nicht jeder wird die Impfung so gut vetragen, dass er mit dem ÖPNV zurückfahren will. Für die Betagten zahlt ja der Senat die Taxifahrten...mal sehen bis zu welchem Alter.


Es ist auch nicht intelligent ein Impfzentrum an einem Exflughafen ohne (edit: vernünftigen) ÖPNV-Anschluss einzurichten, es sei denn die Impflinge sind so intelligent dass sie das Impfzentrum wählen zu dem sie auch mit dem präferierten Verkehrsmittel hinkommen. Ich werde zu Fuß zur Arena kommen und mich darüber freuen auf dem Weg dorthin nicht über einen gefährlichen Großparkplatz laufen zu müssen.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.2021 19:05 von Nemo.
Wäre nett wenn der Shuttle-Bus nicht nur am Parkplatz sondern auch am S-Bahnhof Treptower Park halten könnte, denn auch Fahrgäste des öffentlichen Nahverkehrs freuen sich wenn sie nicht so weit laufen müssen.
Es sind 600 Meter. Die schafft man. Wenn nicht -> Taxi auf Landeskosten.

****
Serviervorschlag
600m müssten es vom S-Bahnhof sein. Von der Haltestelle Eichenstraße/Puschkinallee ist es kürzer.

x--x--x--x

4.12.2020 - ein guter Tag für Berlins Nahverkehr und für den Hauptstadt-Fußball
Warum hält der Shuttle nur Beermannstr. und am Impfzentrum?
Weil es ein Shuttle ist.

x--x--x--x

4.12.2020 - ein guter Tag für Berlins Nahverkehr und für den Hauptstadt-Fußball
Zitat
485er-Liebhaber
Das ist ja wie diese sinnlosen zusätzlichen Schülerfahrten.

Nich sinnloser erscheinen mir da die Fahrten U Grenzallee-S+U Neukölln.
Zitat
micha774
Nich sinnloser erscheinen mir da die Fahrten U Grenzallee-S+U Neukölln.

Wenn jeweils ein verkehrlicher Bedarf einer bestimmten Menschengruppe besteht, mag das denjenigen, die nicht zu dieser Gruppe gehören, sinnlos erscheinen, kann aber dennoch für die Zielgruppe ein äußerst wichtiges Angebot sein.
Zitat
Lopi2000
Zitat
micha774
Nich sinnloser erscheinen mir da die Fahrten U Grenzallee-S+U Neukölln.

Wenn jeweils ein verkehrlicher Bedarf einer bestimmten Menschengruppe besteht, mag das denjenigen, die nicht zu dieser Gruppe gehören, sinnlos erscheinen, kann aber dennoch für die Zielgruppe ein äußerst wichtiges Angebot sein.

Wenn aber diese Menschen vor Ort äußern, dass sie lieber 171 fahren und die Taxis an jedem Ende nur rumstehen, ist die Kritik schon berechtigt.
Ich würde auch lieber mit einem Bus mitfahren als mit einem Taxi.

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2021
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
Lopi2000
Zitat
micha774
Nich sinnloser erscheinen mir da die Fahrten U Grenzallee-S+U Neukölln.

Wenn jeweils ein verkehrlicher Bedarf einer bestimmten Menschengruppe besteht, mag das denjenigen, die nicht zu dieser Gruppe gehören, sinnlos erscheinen, kann aber dennoch für die Zielgruppe ein äußerst wichtiges Angebot sein.

Wenn aber diese Menschen vor Ort äußern, dass sie lieber 171 fahren und die Taxis an jedem Ende nur rumstehen, ist die Kritik schon berechtigt.
Ich würde auch lieber mit einem Bus mitfahren als mit einem Taxi.

Wenn man kritisiert, dass Taxis rumstehen und stattdessen der subventionierte ÖPNV die Fahrgäste befördert, dann könnte man natürlich auf die Idee kommen, den ÖPNV abzuschaffen. Allerdings denke ich dass dann immernoch Taxis rumstehen würden.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
Zitat
Nordender
Es ist nicht besonders intelligent ein Impfzentrum ohne Parkplätze für Begleiter zum hinbringen und abholen einzurichten. Da gab es schon Kritik. Nicht jeder wird die Impfung so gut vetragen, dass er mit dem ÖPNV zurückfahren will. Für die Betagten zahlt ja der Senat die Taxifahrten...mal sehen bis zu welchem Alter.


Es ist auch nicht intelligent ein Impfzentrum an einem Exflughafen ohne (edit: vernünftigen) ÖPNV-Anschluss einzurichten, es sei denn die Impflinge sind so intelligent dass sie das Impfzentrum wählen zu dem sie auch mit dem präferierten Verkehrsmittel hinkommen. Ich werde zu Fuß zur Arena kommen und mich darüber freuen auf dem Weg dorthin nicht über einen gefährlichen Großparkplatz laufen zu müssen.

Abwarten, vielleicht schafft man ja es sogar die alten Haltestellen am Terminal wieder anzufahren, wenn... es da richtig losgehen sollte. Das ist für Ältere bestimmt angenehmer als von der S-Bahn zu laufen. Meine Mutter z. B. wüsste nicht mal wo das Parkhaus dort sein sollte.
Im Moment wird nämlich nur die Arena für die Hochbetagten angeboten und gerade dieser Standort ist wirklich für diese Zielgruppe mehr als beschwerlich.
Zitat
Philipp Borchert
Es sind 600 Meter. Die schafft man. Wenn nicht -> Taxi auf Landeskosten.

Dann bräuchte man auch den Shuttle zum Parkhaus nicht, sind auch nur 800 Meter...
Zitat
Bumsi
Zitat
Philipp Borchert
Es sind 600 Meter. Die schafft man. Wenn nicht -> Taxi auf Landeskosten.

Dann bräuchte man auch den Shuttle zum Parkhaus nicht, sind auch nur 800 Meter...

Zumal von dort auch die aussetzenden 104er bis fast zur Arena fahren.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
>Es ist auch nicht intelligent ein Impfzentrum an einem Exflughafen ohne (edit: vernünftigen) ÖPNV-Anschluss

Wieso Tempelhof hat doch U-Bahn-Anschluss. ;-)

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen