Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U8 droht lange Sperrung in Neukölln
geschrieben von Alba Coach 
Zitat
micha774
Ich muß mal blöd fragen.
Auf dem U-Bahnfahrplan stehen i.d.R. nicht die Umsteigemöglichkeiten zur gleichnamigen Busnachtlinie, in diesem Fall der N8?

Klar, weil man in der Regel nicht von der U-Bahn in den Bus umsteigen Kann und vermutlich auch nicht will, weil beides nicht zeitgleich fährt. Es gibt allerdings Ausnahmen. Der N2 fährt wohl auch jede Nacht. Gibt bestimmt noch andere.
Nee, da hat jemand bei der Erstellung der Perlschnüre Mist gebaut. Die S1 fehlt bei der U8 auch bei der Perlschnüre auf bvg.de unter "Linieninfo". Die U7 trifft bei diesen Perlschnüren den N7er genau zweimal. Einmal in Spandau und einmal in Rudow. :-(

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Bei den Perlschnüren der Bus-Tageslinien im Bus selbst
sind doch Nachtlinien auch angegeben oder?
Ja, weil man von Tagesbuslinien in die Nachtbuslinien umsteigen kann beim Übergang vom Spät- in den Nachtverkehr.

Dennis
Hallo zusammen,

wollt Ihr den Thread nicht mal unter neuem Namen neu aufmachen? Ich zucke jedes mal wieder zusammen, wenn ich oben in der Übersicht lese "U8 droht lange Sperrung" ;)

Viele Grüße
Manuel
Zitat
drstar
Ja, weil man von Tagesbuslinien in die Nachtbuslinien umsteigen kann beim Übergang vom Spät- in den Nachtverkehr.

Das ist keine bzw. die falsche Begründung. Sonst dürften beim X49er z.B. keine Nachtbusse genannt werden, da man bei dieser Linie nie in einen Nachtwagen umsteigen kann.

Die Nachtbusse sollen mit der Nennung auf den Perlschnüren mehr ins Bewusstsein gerückt werden (Werbung) und außerdem hätte es sonst bei den 24h-Metrolinien zwei Varianten vom Schildern geben müssen. So simpel ist die Welt. ,-)

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Die Nachtbusse sollen mit der Nennung auf den Perlschnüren mehr ins Bewusstsein gerückt werden (Werbung) [...]

Quatsch mit Soße! Das ist keineswegs marketingseitig beabsichtigt, sondern die typische Schönfärberei eines Bugs zum Feature.


Zitat
B-V 3313
[...] und außerdem hätte es sonst bei den 24h-Metrolinien zwei Varianten vom Schildern geben müssen. So simpel ist die Welt. ,-)

Richtig, aber die Welt ist noch viel simpler: Es gibt einfach mal keine tageszeitabhängige Umsteigeübersicht. Den Aufwand will sich keiner machen. Besonders toll kann man das in den neuen Straßenbahnmonitoren erkennen, die immer die Umsteigebeziehungen anzeigen, die bei Erstellung galten - egal, ob die Linien nun aktuell fahren oder nicht.
Zitat
DonChaos

Richtig, aber die Welt ist noch viel simpler: Es gibt einfach mal keine tageszeitabhängige Umsteigeübersicht.

Mal sehen wann wieder ein N20 ab 21.00 Uhr eingeführt wird :-)
Zitat
micha774
Zitat
DonChaos

Richtig, aber die Welt ist noch viel simpler: Es gibt einfach mal keine tageszeitabhängige Umsteigeübersicht.

Mal sehen wann wieder ein N20 ab 21.00 Uhr eingeführt wird :-)

Na, wie wäre es denn mit dem "N16"?

>>> N16 Perlschnur/Linienverlauf mit Einsatzzeiten

Treffen sich N16 und die Tram 93 (bzw. 316) überhaupt mal für einen Umsteigeversuch? ;)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.2014 10:52 von Zektor.
Zitat
DonChaos
Quatsch mit Soße! Das ist keineswegs marketingseitig beabsichtigt, sondern die typische Schönfärberei eines Bugs zum Feature.

Du erzählst die Unwahrheit. Und das auch noch ziemlich dreist.

Zitat
DonChaos
Richtig, aber die Welt ist noch viel simpler: Es gibt einfach mal keine tageszeitabhängige Umsteigeübersicht.

Ach nein? Dann erkläre und soch mal, warum bei den Nachtbussen keine Tageslinien als Umsteigemöglichkeiten genannt werden. Deine Falschaussgen dürften damit ausreichend widerlegt sein.

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
B-V 3313
Die Nachtbusse sollen mit der Nennung auf den Perlschnüren mehr ins Bewusstsein gerückt werden (Werbung)
Zitat
B-V 3313
Dann erkläre und soch mal, warum bei den Nachtbussen keine Tageslinien als Umsteigemöglichkeiten genannt werden.[...]

Ach, am Tag muss man die Nachtbuslinien "promoten", in der Nacht aber nicht die Tagesbuslinien? Das ist natürlich total logisch. Was machst du nochmal beruflich?
Stell dir vor, dass Tagesnetz ist wirklich das bekanntere und hat mehr Fahrgäste...

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
Zektor
Treffen sich N16 und die Tram 93 (bzw. 316) überhaupt mal für einen Umsteigeversuch? ;)

Letzte Abfahrt Linie 93 20:56 Uhr,
erste Abfahrt N16 21:09, sprich: Wenn die eine Linie fährt ist die andere eingestellt.

Tagsüber hat man (glaube ich) 5min Umstiegszeit an der Glienicker Brücke
vom 316er zur Straßenbahn.
Zitat
micha774
Zitat
Zektor
Treffen sich N16 und die Tram 93 (bzw. 316) überhaupt mal für einen Umsteigeversuch? ;)

Letzte Abfahrt Linie 93 20:56 Uhr,
erste Abfahrt N16 21:09, sprich: Wenn die eine Linie fährt ist die andere eingestellt.

Tagsüber hat man (glaube ich) 5min Umstiegszeit an der Glienicker Brücke
vom 316er zur Straßenbahn.

Ich weiß (kannte aber die genauen Abfahrtszeiten nicht), deshalb ja auch mein ";)".
Der Bus N16 fährt ja nachts als "Ersatz" für Tram93 & Bus 316, aber trotzdem hat er Hinweise auf die Umsteigemöglichkeit zur Tram93 und zum Bus 316. ;/
Zitat
drstar
Hmm, Alexanderplatz fährt also außer der U8 gar nichts mehr? Straßenbahn, Bus, S-Bahn, Regio, U2/U5, alles eingestellt? Auweia, erst S+U-Bhf. Rathaus Steglitz und nun S+U-Bhf. Alexanderplatz...

Bei der BVG gibt es wohl eine "Nahverkehrsmittelfressende" Software, denn diesmal hat's den Bhf. Neukölln getroffen

Foto in Originalgröße
Die Bahnhöfe Hermannstraße, Leinestraße und Boddinstraße sind bald zweigleisig zu befahren. Wann sollen die Arbeiten hier abgeschlossen sein? Es hieß doch im Oktober? Stimmt das?
Zitat
Ostkreuzi
Die Bahnhöfe Hermannstraße, Leinestraße und Boddinstraße sind bald zweigleisig zu befahren.

Nur Hermannstr. ist noch immer eingleisig. Boddinstr. war nie davon betroffen.
Zitat
Ostkreuzi
Wann sollen die Arbeiten hier abgeschlossen sein? Es hieß doch im Oktober?

Am 20. Oktober sollen wieder alle Züge bis Hermannstraße fahren können.
Die Arbeiten dauern noch länger.

so long

Mario
Zitat
Zektor
Nebenbei als Randnotiz noch:

Der nördliche Ein- und Ausgang "U Hermannstr." bleibt aufgrund weiterer/umfangreicheren Umbauarbeiten auch nach der Wiedereröffnung noch weiter geschlossen.

...der Ausgang Ri. Emser Straße, der eigentlich nur bis Ende 2016 zu sein sollte, ist mittlerweile bis Ende Juni 2018 dicht.
Zitat
TobiBER
Zitat
Zektor
Nebenbei als Randnotiz noch:

Der nördliche Ein- und Ausgang "U Hermannstr." bleibt aufgrund weiterer/umfangreicheren Umbauarbeiten auch nach der Wiedereröffnung noch weiter geschlossen.

...der Ausgang Ri. Emser Straße, der eigentlich nur bis Ende 2016 zu sein sollte, ist mittlerweile bis Ende Juni 2018 dicht.

Zuvor hieß es noch "bis 30.06.2017" bzw. "bis 30.09.2017".
Scheint ein zweites "Rathaus Steglitz-Gate" bzw. eine zweite "Rathaus Steglitz-Posse" zu werden.
(Oder doch wohl eher nur schwerwiegendere Umbauarbeiten.)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen