Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Haltestellenansagen/Anzeigen
geschrieben von marc224 
Zitat
marc224
Hallo, ja ich meinte auch wenn das ganze System ausfällt.Hatte ich auch schon Mal miterlebt, passiert aber ja eigentlich sehr selten.In diesen seltenen Fällen bei denen der Fahrer eigentlich mitbekommen muss, dass die Haltestellenansage nicht funktioniert ,sagt aber auch nicht jeder Fahrer die Haltestellen an

Damit hast du die Frage ja schon selbst beantwortet. Der eine macht es, der andere nicht.

So ein Komplettausfall ist ohnehin eine Horrorvorstellung für die Busfahrer, weil dann auch Linie und Fahrtziel nicht am Bus angezeigt werden und man an jeder Haltestelle mehrere Male (bis alle wartenden Personen es mitbekommen haben) durch die Vordertür rufen muss, welche Linie man fährt und wie weit die Fahrt geht. Dazu muss man dann noch jedem Fahrgast, der ein Ticket lösen möchte, sagen, dass dies hier nicht geht und er doch bitte im Falle eines Umstiegs beim Kollegen oder am Automat bezahlt. Ich kann mir gut vorstellen, dass der eine oder andere Fahrer dann nicht auch noch die Haltestellen ausruft, um Fransen an seinem Mund vorzubeugen.

Sicherlich hat die Automatisierung der Ansage auch dazu geführt, dass einige Fahrer sich für den Haltestellenausruf nicht zuständig fühlen.
Zitat
Wolf Tiefenseegang


Sicherlich hat die Automatisierung der Ansage auch dazu geführt, dass einige Fahrer sich für den Haltestellenausruf nicht zuständig fühlen.

Eventuell haben auch nicht alle Fahrenden alle Haltestellen sofort parat. Klar Umsteigehaltestellen sicher, aber irgendwo in der Siedlung. Das ist aber auch bei x Linien die man als Fahrer*in befährt, irgendwie nachvollziehbar.
Zitat
Kirk


Eventuell haben auch nicht alle Fahrenden alle Haltestellen sofort parat. Klar Umsteigehaltestellen sicher, aber irgendwo in der Siedlung. Das ist aber auch bei x Linien die man als Fahrer*in befährt, irgendwie nachvollziehbar.

Das ist auch meine Feststellung. Als ich noch selbst ausgerufen habe hatte ich immer alle Haltestellen parat, heute muss ich schon ab und an mal überlegen, wenn ich vom Fahrgast mit einem Haltestellennamen konfrontiert werde.
Hallo, wie oft kommt es den so ca vor,dass das System ausfällt und es dann keine Haltestellenansagen oder sogar keine Anzeigen funktionieren?

Ich habe auch schon Mal mitbekommen, dass ein Busfahrer nur die Zielbeschilderung eingestellt hat aber kein Kurs sodass es keine Haltestellenansagen oder Anzeigen gab
Wieso kann man die Zielbeschilderung sozusagen Blanko eingeben

Viele Grüße Marc
Wolf Tiefenseegang, hast du es denn schon bei dir erlebt, dass die automatische Haltestellenansagen und Anzeigen ausgefallen sind ? Und wie hast du dann reagiert? Hast du dann angesagt?

Es ist Dich so ,dass der Bus eigentlich sofort ausgetauscht wird oder?

Viele Grüße
Marc
Ja, der Bus wird wenn möglich getauscht.

Persönliche Fragen beantworte ich aus Datenschutzgründen nicht, was ich wann in welchen Fällen mache werde ich hier nicht herausposaunen.



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.07.2021 02:12 von Wolf Tiefenseegang.
Hallo ,also ich habe es so erlebt ,dass meisten die automatische Haltestellenansagen am wenigsten ausfällt.

Ich habe schon ein paar Mal erlebt,dass die Zielbeschilderung von draußen und die Displays mit dem Fahrtverlauf ausgefallen sind bzw Schwarz waren. Trotzdem hat die automatische Haltestellenansage noch funktioniert

Viele Grüße

Marc
Ist nur in einigen bestimmten Fahrzeugen. Meistens ein Anzeige Software Bug. Der Fahrer bekommt es drinnen nicht mit. Natürlich wird er von den Fahrgästen drauf angesprochen.
Lässt sich aber meistens mit ein paar Tasten am Gerät beheben. Man muss nur wissen wie.
Am Bahnhof Altona hängen viele Busfahrpläne in den falschen Schaukästen. z.B. sind beim 113er die Fahrtrichtungen vertauscht.
Und in den Schaukästen dann z.T. in irritierender Reihenfolge. Wenn die Fahrpläne größtenteils aufsteigend von 1 bis 609 aufsteigend sortiert dort hängen, wer findet dann den 183er Fahrplan der ganz unten hängt?
Zitat
oskar92
Am Bahnhof Altona hängen viele Busfahrpläne in den falschen Schaukästen. z.B. sind beim 113er die Fahrtrichtungen vertauscht.
Und in den Schaukästen dann z.T. in irritierender Reihenfolge. Wenn die Fahrpläne größtenteils aufsteigend von 1 bis 609 aufsteigend sortiert dort hängen, wer findet dann den 183er Fahrplan der ganz unten hängt?

Es werden auch manchmal Leute von den Unternehmen losgeschickt, die damit überfordert sind, an den Haltestellenschildern die Linien in der richtigen Reihenfolge anzubringen. Traurig aber wahr. Wir schweifen übrigens vom Thema ab.
IM Bus zeigt manchmal die Anzeigetafel nur "XXX" an. Da denkt man dann, er fährt jetzt zur Reeperbahn :-D.
Habe eben das Video vom Lustigsten Busfahrer aus Hamburg gesehen. Ich finde so sollte mehr Busfahrer sein, vielleicht nur ein bisschen von seiner Art.
Man sieht ja auch bei den Fahrgästen kommt es gut an und es ist sofort eine andere Atmosphäre im Bus

In der Bahn erlebt man es ja hin und wieder heute noch das der Triebfahrzeugführer ein lustigen spruch macht oder die Umsteigemöglichkeiten usw durch das Mikrofon ansagt

Heute sind die meisten Menschen im Internet so kommunikativ und kennen die halbe Welt und im wahren Leben können sie kaum was sagen
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen