Zitat
StribelB
Abschließend, auch zur Frage der Trassenführung, sieht man hier, daß auch die Bibertbahn besagten Terrainhöhenunterschied - Unterquerung "Gebersdorfer Str." bis Überquerung "Rothenburger Str." in den letzten zwei Jahrtausenden überwunden hat.

Nein, StribelB, nein:
Es ist nur die Bibert-Bahn, nicht die Jesus-Bahn.

:-)
Hallo @benji2!

Kurze Antwort - meine Zentralkapazität ist seit zwei Wochen am Zusammenbrechen:

Meine Formulierung "... in den letzten zwei Jahrtausenden" soll ja den Umstand bezeichnen, daß diese Bahntrasse bereits im zweiten Jahrtausend in Betrieb war und - bis zur abschließenden Zerstörung im Zuge der U-Bahn-Bau-Maßnahmen - grundsätzlich bis in jüngste Zeit besteht/bestand. Also im dritten Jahrtausend.

Und warte ab: Falls meine Drohung, in absehbarer Zeit zum Universal-Welt-Bundes-Verkehrsdiktator zu werden, umsetzbar sein sollte, könnte mein Wirken sich auch bis in's vierte Jahrtausend hinein abzeichnen. Ich würde ja nicht so stümperhaft handeln wie eine historische Figur aus dem letzen Jahrtausend, dessen "T-j-R" ja bloß 'mal so zwölf Jahre lang hielt ...

LG, sb
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen