Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos Berlin+Brandenburg II.Quartal 2018
geschrieben von Micha 
Bekanntmachungen Letzter Beitrag
Bekanntmachung Neues SSL-Zertifikat wird installiert (Wochenende 14./15.7.) 18.07.2018 14:30
Hallo Jagdpilot!

Zitat
T6Jagdpilot
S-Bahn Hamburg ... zwischen Hennigsdorf und Velten auf den Prüfgleis und beim Treffen mit dem RE6 kurz am Ex Bahnhof Hennigsdorf Nord.

Wow, danke. Sehr geil!

Viele Grüße
Manuel


Frühlingshafte Stimmung heute am Oberlauf der Wuhle (Neue Wuhle) ...


... und nahe der Haltestelle Max-Herrmann-Straße.




1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.2018 01:20 von manuelberlin.
? *hust*

Noch 'geiler' finde ich .. [flic.kr] U. [flic.kr] Heute Abend.

IsarSteve



5 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.2018 01:48 von IsarSteve.
Zitat
IsarSteve
Zitat
T6Jagdpilot
Ich hatte da und an der Twh Velten vergeblich nach was gelbem gelauert..

T6JP

... Interessanterweise Neukölln gestern, Velten heute.. Du müsstest bald dein Profil neu schreiben. Macht aber nichts.. Ich glaube sowieso kein Wort.

Na auch langsam psychische Probleme wie gewisse andere user hier..??
T6JP
Zitat
manuelberlin
Hallo Jagdpilot!

Zitat
T6Jagdpilot
S-Bahn Hamburg ... zwischen Hennigsdorf und Velten auf den Prüfgleis und beim Treffen mit dem RE6 kurz am Ex Bahnhof Hennigsdorf Nord.

Wow, danke. Sehr geil!

Viele Grüße
Manuel


Frühlingshafte Stimmung heute am Oberlauf der Wuhle (Neue Wuhle) ...


... und nahe der Haltestelle Max-Herrmann-Straße.
]

Sehr ansprechendes Motiv, vor allem als Bild dargestellt und nicht nur als Link!!
Frühling lässt sein gelbes Band... ;-)

T6JP
Zitat
Logital
Zitat
Philipp Borchert
Da ist 'n RE6 dabei, das reicht. Immer noch treffsicherer als unser kurzer Ausflug nach Zagreb vor Kurzem...

:)

Und am RE6 fehlt mal wieder der zweite Zugteil.

An dem Umlauf ja, der andere fuhr doppelt.
In der Zeit wo ich am Außenring zugange war, war kein Zug bis Gesundbrunnen beschildert.

T6JP

PS Im Übrigen war man fleissig dabei, in Hennigsdorf Nord Krötenzäune zu errichten,
da riecht nach folgenden Bauarbeiten an der Strecke.
Zitat
IsarSteve
Zitat
PassusDuriusculus
Zitat
IsarSteve
Leider Alltag beim TXL. Heute Abend.. [flic.kr]

Zwischen 1630 - 1830 wird es zunehmend schwer überhaupt rein im Bus zu kommen. Der TXL sollte endlich mal ab Hbf. ohne Halt bis zum Flughafen fahren. Es wäre an der Zeit zu überlegen ob der 105er, endlich in Betrieb kommen soll, analog 109, X9. Eine Trennung der Fluggäste ist schon langer notig. Eine andere möglichkeit wäre, der X9er einzustellen und der TXL Takt verbessern . Für die viele X9 Fargäste / Quedlingburger Straße könnte die oX21 zu bestimmte Zeiten verlängert werden.

*U5 hust*

Soviele Fluggäste sind es nicht. Die fallen nur durch ihre Koffer mehr auf, als die diversen Moabiter, die mangels einer Ost-West-Schnell(!)-Verbindung auf den TXL angewiesen sind. Ein 105er wäre für diesen Zweck bescheuert.

Etwas bescheuert zu nennen ist keine Lösung.

umm, naja, ich hab kein 360° Bild gemacht, zu der Zeit hätte noch zwei Busse gut gefüllt sein können. Es der Hauptzeit der Business Travellers und der Zeit, zu der alle Verkehrsprobleme vom Tag, sich aufmerksam machen. Es wird zunehmend schlimmer, jedes Jahr in den Sommermonaten. Meinetwegen wäre die X9 Busse auf der TXL besser aufgehoben.

Ich weiss nicht wie oft ich es sagen soll. Der Bahnhof Zoo, ist nicht mehr so wichtig als Ziel. Der 109er reicht als Flughafen Verbindung völlig aus.

Idealerweise:
Durchgängig Busspuren für den TXL, die auch ausreichend kontrolliert/freigehalten werden. Wie du an der Daisyanzeige auf deinem Bild siehst, ist der TXL wegen regelmäßiger Verspätungen übervoll.

Langfristig ist nur die U5 ideal, mit Straßenbahnergänzungsnetz und Straßen in denen nur Straßenbahn, Liefer-/Wirtschaftsverkehr und Fahrräder erlaubt sind.

Da aber die meisten Menschen außerhalb dieses Forums leider kurzsichtige Menschen sind:
schlage ich realistischerweise vor:
Einkürzung des TXLs Hbf -Tegel im 5-Minuten-Takt (oder öfter)

(und Wenn die M10 zur Turmstr. fährt, werde ich hoffentlich die S46 nutzen können, oder nicht mehr im Auto-&Busmoabit wohnen müssen.)
Zitat
PassusDuriusculus
Langfristig ist nur die U5 ideal, mit Straßenbahnergänzungsnetz und Straßen in denen nur Straßenbahn, Liefer-/Wirtschaftsverkehr und Fahrräder erlaubt sind.

Da aber die meisten Menschen außerhalb dieses Forums leider kurzsichtige Menschen sind:
schlage ich realistischerweise vor:
Einkürzung des TXLs Hbf -Tegel im 5-Minuten-Takt (oder öfter)

Auch wenn ich den TXL z.B. gerne vom/zum DT nutze, so sehe ich doch, dass die Zuverlässigkeit während der Einkürzung wirklich am besten war.
Gerade in Richtung Tegel beobachte ich immer wieder, dass es vor allem dann kollabiert, wenn der Bus vom Alex zu spät ist. Wenn er dann am Hbf noch eine Minute vor dem 245 kommt (der mir in letzter Zeit etwas stabiler erscheint), dann ist das Kind in den Brunnen gefallen. Und allen Unkenrufen zum Trotz gibt es doch viele Fahrgäste auch nur auf dem Stück Hbf-Turmstraße.
Zitat
eiterfugel
Zitat
PassusDuriusculus
Langfristig ist nur die U5 ideal, mit Straßenbahnergänzungsnetz und Straßen in denen nur Straßenbahn, Liefer-/Wirtschaftsverkehr und Fahrräder erlaubt sind.

Da aber die meisten Menschen außerhalb dieses Forums leider kurzsichtige Menschen sind:
schlage ich realistischerweise vor:
Einkürzung des TXLs Hbf -Tegel im 5-Minuten-Takt (oder öfter)

Auch wenn ich den TXL z.B. gerne vom/zum DT nutze, so sehe ich doch, dass die Zuverlässigkeit während der Einkürzung wirklich am besten war.
Gerade in Richtung Tegel beobachte ich immer wieder, dass es vor allem dann kollabiert, wenn der Bus vom Alex zu spät ist. Wenn er dann am Hbf noch eine Minute vor dem 245 kommt (der mir in letzter Zeit etwas stabiler erscheint), dann ist das Kind in den Brunnen gefallen. Und allen Unkenrufen zum Trotz gibt es doch viele Fahrgäste auch nur auf dem Stück Hbf-Turmstraße.

Ich fand die Invalidenpark Lösung letztes Jahr auch gut. Trotzdem muss es weiterhin etwas zwischen Hbf. und Alexanderplatz fahren. Schlage vor:
Lösung 1: 200er am Alex zu Kappen. Neue Linie (102? 105? 257? 300? - mir egal) Michelangelostraße > Alex > Hauptbahnhof. M5 mit 10' Takt Hackescher Markt > Hbf. TXL Express Linie Hauptbahnhof > mit Halt am S Beusselstraße > Flughafen Tegel.
Lösung 2: Neue Linie 105 Alexanderplatz > Flughafen Tegel. TXL Express Linie Hauptbahnhof > mit Halt am S Beusselstraße > Flughafen Tegel. Schliessung von TXL und Eröffnung der U5, Tram zur Turmstraße, (S21) Eröffnung sollten alle ziemlich gleichzeitig passieren, danach ein neues Innenstadt Busnetz.

IsarSteve



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.2018 12:05 von IsarSteve.
Vielleicht könnte man auch die TXL zwischen Flughafen Tegel und S Beusselstraße verstärken, sodass es dazwischen z.B. einen ungefähren 2-3-Minuten-Takt gibt? Weiß allerdings nicht, wo/ob man dort eine geeignete Wendestelle finden würde.
Weiter besser im passenden Thema: [www.bahninfo-forum.de]

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Zitat
IsarSteve
Meinetwegen wäre die X9 Busse auf der TXL besser aufgehoben.

Ich glaube nicht. Da fahren im Moment teilweise VDL Citeas rum...

Gruß fairsein
Zitat
RathausSpandau
Vielleicht könnte man auch die TXL zwischen Flughafen Tegel und S Beusselstraße verstärken, sodass es dazwischen z.B. einen ungefähren 2-3-Minuten-Takt gibt? Weiß allerdings nicht, wo/ob man dort eine geeignete Wendestelle finden würde.

Man reaktiviert einfach wieder die Endstelle Moabit, Unionplatz :-)
Zitat
fairsein
Zitat
IsarSteve
Meinetwegen wäre die X9 Busse auf der TXL besser aufgehoben.

Ich glaube nicht. Da fahren im Moment teilweise VDL Citeas rum...

Ich weiss. Hab's irgendwo geschrieben.. aber wo? *scratches head*

IsarSteve
Zitat
Philipp Borchert
Weiter besser im passenden Thema: [www.bahninfo-forum.de]

Es ist wohl damit alles gesagt!

Wie nennt sich dieses Thema nochmal???

LG alf1136.
Heute war wieder Personenverkehr auf der NME.
Diesmal mit dem Zug der BEF aus Basdorf, nebst Nachschuß auf die gastarbeitende Rumänin vom Schönberger Strand auf der Brücke über die Gradestr.
Der Einsatz der Diesellok der NME ist ausser der Streckenkenntnis auch dem Transponder der Lok für die BÜs geschuldet.

T6JP


Das zweite Bild ist ja der Hammer.
Zitat
Maju1999
Das zweite Bild ist ja der Hammer.

Stimmt.
Zu DR-Zeiten war die 131 060 übrigens eine Diesellok: [www.bahnbilder.de]

so long

Mario
Sehr hübsch, danke dafür!
Auf dem Weg zur NME musste sie am Funkturm vorbei:


Auch ein interessanter Standort.

T6JP
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen