Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kundenmagazine & Bauinfos 2020 [Linksammlung]
geschrieben von stv. Forumleiter 
Erfolg bei der Suche auf BVG.de: letzte Änderung 1.4.2020:

Beste Grüße
Harald Tschirner


Zitat

Harald Tschirner am 2.6.2020 um 15.31 Uhr:

Erfolg bei der Suche auf BVG.de: letzte Änderung 1.4.2020

Wieso schreibst Du "Erfolg"? Jeder dieser Links führt zu der Übersichtsseite des entsprechenden Jahrgangs, auf der Übersichtsseite für 2020 sieht man aktuell nur die drei bisher schon veröffentlichten Ausgaben Januar bis März. Oder bekommst Du damit irgendwie die Ausgabe Juni 2020?

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
krickstadt
Zitat

Harald Tschirner am 2.6.2020 um 15.31 Uhr:

Erfolg bei der Suche auf BVG.de: letzte Änderung 1.4.2020

Wieso schreibst Du "Erfolg"? Jeder dieser Links führt zu der Übersichtsseite des entsprechenden Jahrgangs, auf der Übersichtsseite für 2020 sieht man aktuell nur die drei bisher schon veröffentlichten Ausgaben Januar bis März. Oder bekommst Du damit irgendwie die Ausgabe Juni 2020?

Gruß, Thomas

Wenn die letzte Änderung am 1.4. war, kann es ja nur ein Negativerfolg sein!?

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zitat
VBB/HVV
Mittlerweile ist das BVG-Navi für Juni 2020 erschienen.

Danke.

Für ca. 650m wollen die 2 Monate brauchen für sehr wenige Fahrleitungsmasten und Fahrdraht auf SL 61. Wahnsinns Leistung.

GLG.................Tramy1
Zitat
Tramy1
Zitat
VBB/HVV
Mittlerweile ist das BVG-Navi für Juni 2020 erschienen.

Danke.

Für ca. 650m wollen die 2 Monate brauchen für sehr wenige Fahrleitungsmasten und Fahrdraht auf SL 61. Wahnsinns Leistung.

Man braucht ja auch zweieinhalb Wochen, um am Louise-Schroeder-Platz die provisorische Endstelle einzurichten. Und danach soll der SEV vom Virchow-Klinikum ein paar hundert Meter vorm U-Bahnhof Osloer Straße enden. Wahrscheinlich haben die BVG-BWL'ler gesagt, dass eine parallele Führung zur Straßenbahn für wenige hundert Meter Geldverschwendung wäre, und es wunderte mich wenig, kassierten sie dafür eine fette Provision.

Immerhin wird der 106er zum Louise-Schroeder-Platz verlängert. Aber auch hier fürchte ich, dass es eher darum geht, einen SEV-Bus einzusparen, und dann regelmäßig zwischendurch eine Taktlücke entsteht, weil der 106er auf seinem langen Weg vom Südkreuz Verspätung aufgebaut hat.

Wird auf der Seestraße eigentlich eine temporäre SEV-Spur eingerichtet oder ist das zu viel verlangt?

Apropos "dem ÖPNV in Bausituationen ein Funktionieren ermöglichen", gibt es eigentlich inzwischen irgendwelche Lösungsansätze, damit nicht das nächste halbe Jahr jeden Werktagnachmittag der ÖPNV zwischen Karlshorst und Schöneweide komplett zusammenbricht?
Louise-Schroeder-Platz als Endstelle gab es mal, wurde plattgemacht. Nun wird da wieder gebaut.
Muß man nicht verstehen.

Karl-Ziegler-Str.macht man auch platt (auch wenn dafür etwas neues entstehe eine Haltestelle weiter).

Würde mich nicht wundern wenn demnächst die Kehre am S Grünau in der Regattastr.aufgelöst wird.

Mit der Weitsichtigkeit hapert es scheinbar bei der BVG.
Zitat
micha774
Louise-Schroeder-Platz als Endstelle gab es mal, wurde plattgemacht. Nun wird da wieder gebaut.
Muß man nicht verstehen.

Die Endstelle am Louise-Schroeder-Platz war von Anfang an als temporäre vorgesehen, so temporär, dass man dort sogar gebrauchte Großverbundplatten verwendet hat. Wenn man sie jetzt nach 23 Jahren mal wieder braucht (das ist 11,5 mal so lange, wie sie existierte), spricht das nicht dafür, dass man sie nie hätte abbauen dürfen.

Natürlich kann man darüber diskutieren, ob es zwischen der Bösebrücke und dem Virchow-Klinikum nicht noch eine Wendemöglichkeit geben sollte. Die sollte aber sinnvollerweise eher um U-Bahnhof Osloer Straße liegen und aus beiden Richtungen relativ problemlos nutzbar sein.

Zitat
micha774
Würde mich nicht wundern wenn demnächst die Kehre am S Grünau in der Regattastr.aufgelöst wird.

Mit der Weitsichtigkeit hapert es scheinbar bei der BVG.

Man ist inzwischen schon weiter als in den 90er Jahren - die Strecke durch die Neue Schönhauser Allee wird beispielsweise erhalten, obwohl es keinen Linienverkehr dort gibt.
Zitat
micha774
Würde mich nicht wundern wenn demnächst die Kehre am S Grünau in der Regattastr.aufgelöst wird.

In der Regattastraße?
Der Bf. Grünau befindet sich auf dem Adlergestell und die Wendeschleife zweigt von der Wassersportallee ab.


Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast Du es hinter Dir.
Warum seid ihr eigentlich nicht in der Lage diesen als reine Linksammlung gedachten Thread mit euren Diskussionsbeiträgen zu verschonen? Zum Pinkeln sucht ihr euch doch hoffentlich auch ein Klo und lasst es nicht an Ort und Stelle raus. :(

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Warum seid ihr eigentlich nicht in der Lage diesen als reine Linksammlung gedachten Thread mit euren Diskussionsbeiträgen zu verschonen? Zum Pinkeln sucht ihr euch doch hoffentlich auch ein Klo und lasst es nicht an Ort und Stelle raus. :(

So ein Mist. Wahrscheinlich hätte ich meine 1, 2 Gedanken zu Wedding doch lieber im Thread "Großbaustelle Köpenick" unterbringen sollen, wie ich es fast versehentlich getan hätte - so wie es in diesem Forum üblich und offensichtlich sogar erwünscht ist. Oder für jede Kleinigkeit einen eigenen Thread eröffnen. Dann findet man zwar sonst nichts mehr, aber wenigstens die Links. Man muss halt Prioritäten setzen.

Vielen Dank übrigens auch für die Ehre, unsere Beiträge mit Pisse zu vergleichen. Sehr freundlich.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.06.2020 10:47 von def.
Zitat

"micha774" am 28.5.2020 um 9.41 Uhr:

BVGplus 06/2020 ist in Bussen schon erhältlich.
Zitat

"VBB/HVV" am 2.6.2020 um 16.48 Uhr:

Mittlerweile ist das BVG-Navi für Juni 2020 erschienen.

Beides ist nun auch online zu erhalten: BVG-Kundenmagazin Plus, Ausgabe Juni 2020 (Webseite, PDF-Datei 8.603.522 Bytes)
Zitat
krickstadt
Zitat

Harald Tschirner am 2.6.2020 um 15.31 Uhr:

Erfolg bei der Suche auf BVG.de: letzte Änderung 1.4.2020

Wieso schreibst Du "Erfolg"? Jeder dieser Links führt zu der Übersichtsseite des entsprechenden Jahrgangs, auf der Übersichtsseite für 2020 sieht man aktuell nur die drei bisher schon veröffentlichten Ausgaben Januar bis März. Oder bekommst Du damit irgendwie die Ausgabe Juni 2020?

Gruß, Thomas

Ja, das war eben der zweifelhafte Erfolg meiner Suche im besten Netz der Welt!:-(

Beste Grüße
Harald Tschirner
Zwei neue Bauinformationsvideos der S-Bahn Berlin GmbH vom 15.6.2020:

1. Schienenersatzverkehr zwischen Ostkreuz bzw. Rummelsburg und Wuhlheide bzw. Köpenick vom 25. Juni bis zum 13. Juli 2020



2. Zwei Bauphasen auf dem "Südostring":

Erste Bauphase: Schienenersatzverkehr auf allen mit "S4" anfangenen Linien zwischen Tempelhof und Treptower Park bzw. Baumschulenweg vom 25. Juni bis zum 27. Juli 2020
Zweite Bauphase: Schienenersatzverkehr auf den Linien S45, S46 und S47 zwischen Neukölln und Baumschulenweg vom 27. Juli bis zum 4. September 2020



Sind S41/42 in Treptower Park wenigstens mit der S45/46/47 verknüpft?
Zitat
VvJ-Ente
Sind S41/42 in Treptower Park wenigstens mit der S45/46/47 verknüpft?

Die Frage kannst du dir selbst beantworten indem du das Video anschaust.

Viele Grüße
Florian Schulz

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Kleiner Tip: 6-Wagenzüge in Spindlersfeld ;-)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen