Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Januar 2021
geschrieben von GraphXBerlin 
Zitat
Henning
Zitat
BVG Pressemitteilung
Berlin, 20. Januar 2021



Praktische Anzeigen gegen hektisches Umsteigen



Die BVG geht den nächsten Schritt bei der Digitalisierung ihrer Fahrgastinformation. Heute, Mittwoch, den 20. Januar 2021, gehen die ersten Bildschirme in Betrieb, die an Kreuzungspunkten auf U-Bahnhöfen in Echtzeit Umsteigebeziehungen, Störungen und Baustellen anzeigen. Die Monitore sind 46-Zoll groß, so dass alle Informationen bequem im Vorbeigehen abgelesen werden können. In der ersten Phase werden insgesamt 120 Anzeiger auf 64 Bahnhöfen verbaut. Weitere sollen folgen.



Die ersten Bildschirme werden auf den U-Bahnhöfen Hauptbahnhof, Lichtenberg, Kleistpark, Wittenau und Johannisthaler Chaussee zu sehen sein. Ein Prototyp dieses Informationssystems ist seit Mitte Oktober des letzten Jahres auf dem U-Bahnhof Friedrichstraße in Betrieb.

Man kann aber nicht unbedingt darauf vertrauen, dass die Informationen alle korrekt sind. Auf dem Foto steht auf dem Anzeiger z. B. "S5 Wartenberg".

Jo mei, des oasst scho. :-)

Da auf der Ostbahn (S5) derzeit östlich des Biesdorfer Kreuzes neue ESTW in Betrieb genommen werden, können da keine S-Bahnen fahren und werden daher nach Wartenberg umgeleitet.

Viele Grüße
Arnd
Ich kann da vielleicht etwas Aufklärung dazu beitragen: unabhängig davon, dass das Pressefoto beispielhaft gesehen werden sollte, zeigen diese Displays die tatsächliche Abfahrtszeit an und ebenso wie DAISY zeigen sie je nach Standort keine Abfahrten ab einer gewissen Zeit mehr an, die nicht durch normales laufen erreicht werden könnte.
Alle Abfahrten unter 3min verschwinden i.d.R.vom Display.

Letztens erst auf der U5 am Alex, Frankfurter Tor und Frankfurter Allee bemerkt.
Sprayerangriff auf Zug und Fahrer auf der U6.
Interessant der letzte Absatz.
Die Täter hatten Schlüssel für BVG-Einrichtungen dabei.

[www.berliner-zeitung.de]
Zitat
Stichbahn
Zitat
VvJ-Ente
"Gegen hektisches Umsteigen" und dann den M41er in 3 Minuten anzeigen - also Humor hast du ja...^^

Die Frage ist ja: Fährt der Bus tatsächlich in drei Minuten ab. Oder sind zwei, drei, vier Minuten Umsteigefußweg miteingerechnet, so dass der angezeigte Bus tatsächlich voraussichtlich erst in fünf, sechs, sieben Minuten fährt?

Zwischen der Frage der ob der Bus tatsächlich in 3 Minuten fährt und dieser angezeigten 3 liegen bei der BVG ohnehin Welten.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Zitat
VvJ-Ente
Wenn die Tafel die echte Zeit zur Abfahrt zeigt, wird aufgrund der vielen Anschlüsse wohl eher selten einer angezeigt, den man ohne Sprint erwischt.

Ich denke mal, darum geht es auch nicht unbedingt. Bei Anschlüssen ohne zeitnahe Abfahrt hat eine Anzeige schließlich keinen Mehrwert.
Bei 3 Minuten weiß ich hingegen: "Okay, ich muss nicht rennen, aber zügig zum Ausgang." Wenn ich den Anschluss in 3 Minuten schaffe (je nach Ausgang ist das beim M41 mit Sicherheit möglich), ausschließlich den in 13 Minuten angezeigt bekomme und mir darauf Zeit lasse, ist der Ärger über den ohne mich fahrenden Bus nachher groß...
So hat das Display auch nur einen begrenzten Informationsgehalt ;-) :



Henner
Zitat
md95129
So hat das Display auch nur einen begrenzten Informationsgehalt ;-) :

Welche Information fehlt Dir denn?


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Der 347er ist zu pünktlich :-)

Oder es ist das Display am Franz-Mehring-Platz, also 2 Haltestellen vor der Endstelle. Dann würde aber der 240er mit gleichem Ziel fehlen.
Na ja, die Abfahrtszeit des naechsten Busses - die ja besonders interessant ist - wird durch die Fehlermeldung verdeckt.
Henner
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
md95129
So hat das Display auch nur einen begrenzten Informationsgehalt ;-) :

Welche Information fehlt Dir denn?
Die Release Notes für das Chrome Update.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Zitat
Logital
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
md95129
So hat das Display auch nur einen begrenzten Informationsgehalt ;-) :

Welche Information fehlt Dir denn?
Die Release Notes für das Chrome Update.
Flotte Sprueche aber offenbar nix kapiert.
Zitat
md95129
Zitat
Logital
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
md95129
So hat das Display auch nur einen begrenzten Informationsgehalt ;-) :

Welche Information fehlt Dir denn?
Die Release Notes für das Chrome Update.
Flotte Sprueche aber offenbar nix kapiert.

Doch natürlich hab ichs kapiert. Aber was sollen wir machen? Ich komme auch nicht aufs System um die Meldung zu entfernen. Ich habe bereits viele Anzeigen mit Popup Meldungen gesehen.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Zitat
md95129
Na ja, die Abfahrtszeit des naechsten Busses - die ja besonders interessant ist - wird durch die Fehlermeldung verdeckt.

Beim näheren Betrachten des Bildes könnte man auf die Idee kommen, die Abfahrt des nächsten Busses findet in 4 Minuten statt. Das würde ich jedenfalls kombinieren.


Bitte sprechen Sie während der Fahrt mit dem Busfahrer/der Busfahrerin - er/sie hat sonst niemanden.
Zitat
Alter Köpenicker
Zitat
md95129
Na ja, die Abfahrtszeit des naechsten Busses - die ja besonders interessant ist - wird durch die Fehlermeldung verdeckt.

Beim näheren Betrachten des Bildes könnte man auf die Idee kommen, die Abfahrt des nächsten Busses findet in 4 Minuten statt. Das würde ich jedenfalls kombinieren.

Vielleicht aber auch schon in 2 Minuten – obwohl, das wäre ja eine Verfrühung, die bei der BVG niemals vorkommt.
Zitat
Jay
Zitat
Henning
[...]

Man kann aber nicht unbedingt darauf vertrauen, dass die Informationen alle korrekt sind. Auf dem Foto steht auf dem Anzeiger z. B. "S5 Wartenberg".

Henning, informiere dich doch bitte über laufende Bauarbeiten, bevor du solche Thesen aufstellst. Die Anzeige ist korrekt. Die S5 fährt aktuell nach Wartenberg!

Auf dieser Seite [sbahn.berlin] finde ich zumindest nichts darüber.
Zitat
Henning
Zitat
Jay
Zitat
Henning
[...]

Man kann aber nicht unbedingt darauf vertrauen, dass die Informationen alle korrekt sind. Auf dem Foto steht auf dem Anzeiger z. B. "S5 Wartenberg".

Henning, informiere dich doch bitte über laufende Bauarbeiten, bevor du solche Thesen aufstellst. Die Anzeige ist korrekt. Die S5 fährt aktuell nach Wartenberg!

Auf dieser Seite [sbahn.berlin] finde ich zumindest nichts darüber.

Ich schon: (pdf) [sbahn.berlin] (Seite 5)

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lücke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
Jay
Zitat
Henning
Zitat
Jay
Zitat
Henning
[...]

Man kann aber nicht unbedingt darauf vertrauen, dass die Informationen alle korrekt sind. Auf dem Foto steht auf dem Anzeiger z. B. "S5 Wartenberg".

Henning, informiere dich doch bitte über laufende Bauarbeiten, bevor du solche Thesen aufstellst. Die Anzeige ist korrekt. Die S5 fährt aktuell nach Wartenberg!

Auf dieser Seite [sbahn.berlin] finde ich zumindest nichts darüber.

Ich schon: (pdf) [sbahn.berlin] (Seite 5)

Dass es aber nicht offensichtlicher direkt auf der Webseite zu erkennen ist sollte dennoch zu denken geben.

*******
Tugäsa ägänst caurona!
Zitat
Henning
Zitat
Jay
Zitat
Henning
[...]

Man kann aber nicht unbedingt darauf vertrauen, dass die Informationen alle korrekt sind. Auf dem Foto steht auf dem Anzeiger z. B. "S5 Wartenberg".

Henning, informiere dich doch bitte über laufende Bauarbeiten, bevor du solche Thesen aufstellst. Die Anzeige ist korrekt. Die S5 fährt aktuell nach Wartenberg!

Auf dieser Seite [sbahn.berlin] finde ich zumindest nichts darüber.

Also das Bauarbeiten Symbol auf der S5 anklicken und dann nochmal die konkrete Meldung anklicken dürfte doch von einem Nutzer zu erwarten sein...

https://sbahn.berlin/fahren/fahrplanaenderungen/detail/14483-pruefung-abnahme-und-inbetriebnahme-des-elektronischen-stellwerks-estw/#con-18508

Ein wenig scrollen, da ist sogar ein Bild und da findet man auch die S5 nach Wartenberg.

@Logital: Zu denken sollte geben, dass du nicht mal selbst geschaut hast. :P

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2021
Falls noch nicht bekannt: Die Straßenbahn soll (noch) leiser werden, hat der Berliner Senat am Mittwoch beschlossen.

"Bei Gleiserneuerungen ist nunmehr vorgesehen, schalltechnische Untersuchungen nach den Berechnungsmethoden des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verkehrslärmschutzverordnung – 16. BImSchV) durchzuführen, soweit dies sinnvoll und erforderlich ist."

Die Züge selber sollen auch nicht mehr quietschen. Hier noch zwei Links dazu: [www.berlin.de]
[www.berlin.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen