Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U6 Bauarbeiten 2021
geschrieben von X-Town Traffic 
Zitat
ostkreuz
Liebevoll saniert zeigt sich nach der Sperrpause der U-Bahnhof Ullsteinstrasse.

Gruß,
ostkreuz

Gefällt dir nicht? Ist doch Mal was Anderes... ;)
Re: U6 Bauarbeiten 2021
14.10.2021 23:55
Zitat
ostkreuz
Liebevoll saniert zeigt sich nach der Sperrpause der U-Bahnhof Ullsteinstrasse.

Gruß,
ostkreuz

Das ist nicht wirklich saniert. Ist man dort noch nicht fertig oder hat man sowas aus Absicht gemacht?
Zitat
Henning
Zitat
ostkreuz
Liebevoll saniert zeigt sich nach der Sperrpause der U-Bahnhof Ullsteinstrasse.

Das ist nicht wirklich saniert. Ist man dort noch nicht fertig oder hat man sowas aus Absicht gemacht?

Die Sperrpause diente dem Einbau von Gleisen und Weichen.
Die Wandbeläge aus der Bauzeit einiger Bahnhöfe (hier 1966) lösen sich nach Jahrzehnten teilweise vom Untergrund. Bei der baulichen Instandsetzung muss man Prioritäten setzen, um dem gesetzlichen Auftrag zur Schaffung der barrierefreien Zugänge bis 2022 möglichst nahe zu kommen.
Reine Schönheitsreparaturen müssen solange warten. Immerhin wurde die betriebsfreie Zeit genutzt, um den Baumangel farblich an die Umgebung anzugleichen. Mit voller Absicht.

so long

Mario
Das Brückenbauwerk mit dem Bahnhof Ullsteinstr. soll bald durch einen Neubau ersetzt werden, da dieses baufällig und nicht mehr zu retten ist. Dort steht also bald eine längere Sperrpause an. Zeitangaben gibt es noch nicht.

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Zitat
Untergrundratte
Das Brückenbauwerk mit dem Bahnhof Ullsteinstr. soll bald durch einen Neubau ersetzt werden, da dieses baufällig und nicht mehr zu retten ist.

Wobei "bald" ein relativer Begriff ist. Wie sich inzwischen herumgesprochen haben sollte, sind die frühen Spannbetonbauten der 1950er bis 1970er Jahre mit nicht revisionierbaren Spanngliedern ausgeführt worden, was ein mit der Zeit zunehmendes Risiko des Versagens bedeutet.
Alle diese Bauten sind unter engmaschiger Kontrolle und werden bei ersten Anzeichen von Ausfallerscheinungen gesperrt, wie es zuletzt bei der Allende- und Elsenbrücke der Fall war.
Der Ersatzneubau der Brücke über die Seidelstraße (U6-Nord), die ursprünglich 1958 in Betrieb ging, wurde jahrelang immer weiter hinaus geschoben. Ohne akute Gefahr für die U6-Fahrgäste oder den Straßenverkehr darunter. Im nächsten Jahr ist es dann soweit mit der Stabilisierung der Dammstrecke mit Neubau von Brücken.
Eine gleichzeitige Sperrung der U6-Nord und U6-Süd wird man wohl hoffentlich vermeiden.

Immerhin wurde in der letzten Sperrpause der doppelte Gleiswechsel südlich Alt-Tempelhof installiert, so dass die Züge der U6 wenigstens bis Kaiserin-Augusta-Straße fahren und dort (w)enden können.

so long

Mario
Zitat
Mario
Eine gleichzeitige Sperrung der U6-Nord und U6-Süd wird man wohl hoffentlich vermeiden.

Das fände ich aber weniger problematisch als zwei Strecken in einem Gebiet gleichzeitig zu sperren, wie es ja leider immer wieder mal vor kommt. Oder auf der selben Start-Ziel-Relation, wie es Anfang letzter Woche bei der S5 war - man musste schon in Strausberg-Nord mit dem SEV zur S-Bahn und kam dann mit der gerade mal bis Friedrichsfelde Ost.

~~~~~~
HUSCHEN - Fortbewegungsmodus der Flinken! Lern' Du es auch!
Re: U6 Bauarbeiten 2021
16.10.2021 14:23
Da hat man wohl etwas zu tief in den Farbeimer geguckt.

—————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————
Genial von der BVG die U6 abends auch nördlich der Bauarbeiten alle 12min fahren zu lassen (was sie auch noch verschweigt).

Mein Anschluß von der U5 zur U6 wäre 12min und Mehringdamm nochmal 9min zur U7.

Da sage ich herzlichen Dank für.
Re: U6 Bauarbeiten 2021
05.11.2021 08:40
Naja, nicht ganz. ;-x
Im BVGnavi 11.2021 offenbart sie uns ja, dass U Alt-Tegel <> U Platz der Luftbrücke und U Alt-Tempelhof <> U Alt-Mariendorf nach Regelbetrieb gefahren würde.
Da hat sie uns wohl was falsches offenbart, oder gedacht dass es vielleicht keiner merkt? ;-p
Joe
Re: U6 Bauarbeiten 2021
05.11.2021 10:52
Und gestern in der HVZ natürlich das übliche Chaos...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen