Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen April 2021
geschrieben von B-V 3313 
Laut strecken.info gibt es mehrere Gleisfreimeldestörungen zwischen Nöldnerplatz und Lichtenberg.

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Zitat
VBB/HVV
Weiß jemand, was gerade auf der Stadtbahn los ist? Verspätungen von > 30 Minuten, angeblich irgendwas mit Signalstörung in Lichtenberg, obwohl die Züge scheinbar schon in der Innenstadt den Großteil der Verspätung sammeln.
Zwischen Nöldnerplatz und Lichtenberg jetzt langsames Fahren mit kurzem Halt an jedem Signal, wie nennt sich dieser Fahrbetrieb noch gleich?

Eigentlich muss man die Frage erweitern:
Weiß jemand was da gerade bei der S-Bahn los ist?
Seit Tagen überall Signalstörungen. Hermannstraße, Lichtenberg, Ostkreuz.
Hat da jemand Updates eingespielt?
:-)

Edit:

Ich hab ja Heinersdorf und Grünauer Kreuz vergessen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.04.2021 07:18 von murkelpurkel.
Ist ja der Supergau heute.

Fährt überhaupt was bei der S-Bahn? Jeden Tag Signalstörungen und heute gleich mehrere auf einmal. Läuft...
In der BVV Lichtenberg sind mal wieder diverse ÖPNV-Anträge anhängig...

"Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen für eine verlängerte direkte Straßenbahnanbindung ab der Haltestelle Herzbergstr./Siegfriedstr. zur Landsberger Allee einzusetzen." - [www.berlin.de]

"Das Bezirksamt wird ersucht mit den zuständigen Stellen zu prüfen, ob die Haltestelle „Alt-Hohenschönhausen“ in eine Kombihaltestelle für Bus und Straßenbahn umgewandelt werden kann." - [www.berlin.de]

"Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen für den generellen Einsatz von größeren/längeren Fahrzeugen für die Straßenbahnlinien M5 und M6 auf der gesamten Strecke und die ggf. dafür notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen einzusetzen." - [www.berlin.de]

-----------
Die Deutsche Sprache ist Freeware, nicht Open Source. Du kannst sie kostenlos nutzen - aber nicht verändern
Zitat
frolueb
In der BVV Lichtenberg sind mal wieder diverse ÖPNV-Anträge anhängig...

"Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen für eine verlängerte direkte Straßenbahnanbindung ab der Haltestelle Herzbergstr./Siegfriedstr. zur Landsberger Allee einzusetzen." - [www.berlin.de]

Was ist denn damit gemeint? Eine Straßenbahn durch die nördliche Siegfriedstraße bis zur Landsberger Allee? Um eine Verlängerung im Sinne der Betriebszeiten kann es ja eigentlich nicht gehen.
Zitat
VBB/HVV
Zitat
frolueb
In der BVV Lichtenberg sind mal wieder diverse ÖPNV-Anträge anhängig...

"Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen für eine verlängerte direkte Straßenbahnanbindung ab der Haltestelle Herzbergstr./Siegfriedstr. zur Landsberger Allee einzusetzen." - [www.berlin.de]

Was ist denn damit gemeint? Eine Straßenbahn durch die nördliche Siegfriedstraße bis zur Landsberger Allee? Um eine Verlängerung im Sinne der Betriebszeiten kann es ja eigentlich nicht gehen.

Genau das. Siehe Link.

-----------
Die Deutsche Sprache ist Freeware, nicht Open Source. Du kannst sie kostenlos nutzen - aber nicht verändern
Damit man bei SEV nicht immer die gesamte Landsberger Allee ohne Schienenverkehr hat z. B.
Es ist ja auch nur ein kurzer Abschnitt.
Kombi-Haltestellellen wie in Pankow? Bitte nicht.
Zum Thema Kombihaltestelle an der Haltestelle Alt-Hohenschönhausen gab es allerdings auch 2016 schon mal nen Antrag in der BVV und damals war die Antwort der BVG sehr eindeutig. Siehe HIER

-----------
Die Deutsche Sprache ist Freeware, nicht Open Source. Du kannst sie kostenlos nutzen - aber nicht verändern
Wer war denn heute für SEV im Bereich An der Wuhlheide verantwortlich? War das geplant oder hat wieder eine Nachtjacke die Oberleitung runtergeholt?

"Ej, da steht maximale Höhe 4 Meter. "
"Na und? Siehst du hier irgendwo Bullen? "
Zitat
VvJ-Ente
Wer war denn heute für SEV im Bereich An der Wuhlheide verantwortlich? War das geplant oder hat wieder eine Nachtjacke die Oberleitung runtergeholt?

"Ej, da steht maximale Höhe 4 Meter. "
"Na und? Siehst du hier irgendwo Bullen? "

LKW Fahrer..ob im Schlafanzug weis ich nicht.

T6JP
Zitat
micha774
Ist ja der Supergau heute.

Fährt überhaupt was bei der S-Bahn? Jeden Tag Signalstörungen und heute gleich mehrere auf einmal. Läuft...

Nach soviel Eigen- und Fremdlob für die S-Bahn GmbH in der letzten Zeit wird der Reisende nun wieder in die Realität zurück geholt ;-)

so long

Mario
[m.tagesspiegel.de]

Und wie so oft DB Netz....



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.04.2021 13:40 von Nordender.
Die BVG hält ihr Angebot trotz nächtlicher Ausgangssperre aufrecht, da vor kurzem im Fragen Thread bzgl des ÖPNV Angebots während der nächtlichen Ausgangssperre gefragt wurde dachte ich es wäre ganz sinnvoll dass hier zu teilen.

Link zum Artikel der BZ
Zitat
BusUndBahnAusBerlin
Die BVG hält ihr Angebot trotz nächtlicher Ausgangssperre aufrecht, da vor kurzem im Fragen Thread bzgl des ÖPNV Angebots während der nächtlichen Ausgangssperre gefragt wurde dachte ich es wäre ganz sinnvoll dass hier zu teilen.

Link zum Artikel der BZ

Nicht nur das! Es wird auch der durchgehende S-und U-Bahnverkehr an den Wochenendnächten aufrecht erhalten. Der ja nun nachweislich überwiegend dem Freizeitverkehr dient.
Bei der Ubahn weiterhin alle 15 Minuten in den Nächten! Ist hier jemand im Forum der mal berichten kann ob da mehr als man selbst drin sitzt?

*******
Bitte beachten Sie die aktuelle Landesverordnung zum Infektionsschutz!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.04.2021 22:11 von Logital.
Da ich quasi alle 14 Tage Samstags gegen 4.30 die U7 nutzen muß, kann ich dir rückblickend sagen das der Wagen immer mit rd.10/15 Fahrgästen gefüllt ist.
Hochgerechnet also 40/60 Fahrgäste pro (Kurz)Zug, 160/240 in der Stunde.
Für diese Uhrzeit und diesen Wochentag ist es nicht wenig.



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.04.2021 23:44 von Henning.
Zitat
Logital
Zitat
BusUndBahnAusBerlin
Die BVG hält ihr Angebot trotz nächtlicher Ausgangssperre aufrecht, da vor kurzem im Fragen Thread bzgl des ÖPNV Angebots während der nächtlichen Ausgangssperre gefragt wurde dachte ich es wäre ganz sinnvoll dass hier zu teilen.

Link zum Artikel der BZ

Nicht nur das! Es wird auch der durchgehende S-und U-Bahnverkehr an den Wochenendnächten aufrecht erhalten. Der ja nun nachweislich überwiegend dem Freizeitverkehr dient.
Bei der Ubahn weiterhin alle 15 Minuten in den Nächten! Ist hier jemand im Forum der mal berichten kann ob da mehr als man selbst drin sitzt?

"Straßenfüllungsgrad" wie sonst auch am WE früh, und im Nachtbus die üblichen 6-8 Hanseln im Vorbeifahren gesehen.

T6JP
Ich und meine Kollegen fangen manchmal um 23:00 an, nicht jeder hat ein Auto...
Die Firma will die Pläne jetzt umstellen, aber das braucht immer ein paar Tage, weil auch Familienväter dabei sind. Aber das hätte man ja auch früher in Angriff nehmen können, so sehe ich das.
Jetzt hat es das Stellwerk in Gesundbrunnen erwischt:

"Wegen einer Störung des Stellwerks in Gesundbrunnen ist der Zugverkehr der Linien S1, S2 und S25 zwischen Nordbahnhof und Schönholz / Blankenburg unterbrochen.
Der Zugverkehr der Linien S8 und S85 ist zwischen Schönhauser Allee und Pankow / Blankenburg unterbrochen.
Auf den Linien S41 und S42 kommt es zu Verspätungen und Zugausfällen
."
Hab' ich gemerkt. Vom Nordbahnhof nach Buch mit den "Verkehrsmitteln der BVG". Hab' schon überlegt, ob ich eine Verspätungsbescheinigung der Bahn brauche für den Fall dass mich wer relevantes fragt, warum ich nach 22 Uhr noch nicht zu Hause bin...

:p

****
Serviervorschlag
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen