Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Abweichende Fahrzeugeinsätze in Schleswig-Holstein
geschrieben von Zephyr 
Das heißt ja aber, dass es für die RB74 automatisch auch schwierig wird. Und somit ja eigentlich auch für den RE74, da er doch meines Wissens oft in Kiel Hbf die Linie wechselt (also immer RE74 - RB75 - RE74...). Und außerdem fahren ja bestimmt die gleichen Züge abends auf der RB74 weiter, wie vorher auf dem RE74 fuhren.
RE74 wechselt auf RB73,
RB75 wechselt auf RE72.
In Kiel Hbf können überzählige Triebwagen abgehängt werden.

Edit: RB durch RE ersetzt.

Reli 2017: Entnehmt die Wölfe aus der Fauna!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.2017 16:39 von Fette Beute.
Zitat
Fette Beute
RE74 wechselt auf RB73,
RB75 wechselt auf RE72.
In Kiel Hbf können überzählige Triebwagen abgehängt werden.

Edit: RB durch RE ersetzt.

Nach meiner Beobachtung wechselt RE74 auf RB75 und RB75 auf RE74.

Zitat
Fette Beute
RB75 könnte schwierig werden, weil die Bahnsteige nur für
LINT-Einfachtraktionen dimensioniert sind.

Stimmt glücklicherweise nicht. Die neuen Bahnsteige sind 115 m lang.
Du hast recht, meine Beobachtungen sind veraltet.
Bisher gab es (verkappte) Direktverbindungen RD - ECK.
Die aktuellen Abfahrts- und Ankunftspläne sehen vor, daß die Fahrzeuge auf
der Rendsburger Strecke bleiben, vielleicht war die Wendezeit zu kurz,
und man wollte die Pünktlichkeit verbessern.

Reli 2017: Entnehmt die Wölfe aus der Fauna!
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen