Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Nachrüsten von U-Bahn-Stationen mit Fahrstühlen
geschrieben von HHNights 
Fotostrecke U1 Haltestelle Buckhorn


Fotostrecke U1 Haltestelle Buckhorn


Fotostrecke U1 Haltestelle Buckhorn


Fotostrecke U1 Haltestelle Buckhorn


Fotostrecke U1 Haltestelle Buckhorn


Fotostrecke U1 Haltestelle Buckhorn


Fotostrecke U1 Haltestelle Buckhorn


Zitat
Rüdiger

Man beachte das technische Gimmick:

Wenn der Aufzug defekt / außer Betrieb ist, wird das bereits am Beginn des Zugangs angezeigt. Möglicherweise geht dann die elektrische Schiebetür auch gar nicht mehr auf, sodass niemand unnötigerweise auf den Steg und die Brücke gelangt.
Zitat
Railjet
Möglicherweise geht dann die elektrische Schiebetür auch gar nicht mehr auf, sodass niemand unnötigerweise auf den Steg und die Brücke gelangt.

Das halte ich für gefährlich, da man einer Person, die sich noch im Gang befindet, nicht zu Hilfe kommen könnte (es könnte dort ja jemandem zwischen Ausfall des Aufzugs und Erreichen der Tür etwas zustoßen). Die Tür wird wohl nur manuell vor Ort abgesperrt.
sieht das eigentlich nur so aus, dass nur sich nur die eine Hälfte der Glaswand bewegen lässt oder ist das wirklich so?
Und wenn ja, ist eine "normale" Aufzugtür nicht breiter als dieser Durchgang? Sprich nicht das man (Kinderwagen, Fahrrad, ...) zwar in den Aufzug, auf die Brücken, dann aber nicht durch diese Tür passt? :/
Zitat
flor!an
sieht das eigentlich nur so aus, dass nur sich nur die eine Hälfte der Glaswand bewegen lässt oder ist das wirklich so?
Und wenn ja, ist eine "normale" Aufzugtür nicht breiter als dieser Durchgang? Sprich nicht das man (Kinderwagen, Fahrrad, ...) zwar in den Aufzug, auf die Brücken, dann aber nicht durch diese Tür passt? :/

Dafür gibt es standardisierte Breiten. So sind Türen für Rollstuhlfahrer üblicherweise 90-100cm breit - das sollte auch bei dieser Tür der Fall sein. Und wenn ein Rollstuhl durchkommt, dann auch ein Kinderwagen.

Tobias
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen