Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Die unendliche Geschichte... Stadt Fürth vs. S-Bahnverschwenk
geschrieben von Christian0911 
Zitat
Manfred Erlg
Die Interimslösung soll sowohl in Unterfarrnbach wie in Eltersdorf am 15. April 2022 anfahrbar sein.

Der Steinacher Verschwenk scheint tot zu sein. Es gibt eine neue Lösung von DB Netz im Zusammenhang mit der weiteren Geschwindigkeitserhöhung für den Fernverkehr zwischen München und Berlin (neue Situation aus BVWP 2030).


@Manfred Erlg

Frage zu Punkt 1: Wird in Eltersdorf schon gebaut?


Frage zu Punkt 2: Ist mit der Geschwindigkeitserhöhung evtl. der neue Fernbahntunnel zum Nürnberger Hauptbahnhof gemeint?

Dann würden sich Bauarbeiten für eine Beschleunigung auf dem Stück Eltersdorf-Fürth erübrigen.


Gibt es schon PFA-Unterlagen für die neue S-Bahn-Führung über Vach?


PFA 16a - Anbindung der Baustellenzufahrt, an Möbel-Höffner vorbei, für den Abtransport des Tunnel-Aushubs und die Anlieferung der Tübbing-Teile, zum Nordportal des Güterzugtunnels?


Zweiter Zugang zum Haltepunkt Eltersdorf?


Realisierung der Ortsumgehung von Eltersdorf über die Fernbahn?

Gruß


Zusätzliche Weichen und Südzugang in Eltersdorf:

Der Bauausschuss des Erlanger Stadtrats und der Ortsbeirat Eltersdorf haben das Thema im Februar 2021 behandelt. Keine neuen Erkenntnisse.

Protokollvermerk zur Beratung im Bauauschuss:

>> Frau StR’in G. erkundigt sich, inwiefern 4 Monate nach Antrag der CSU-Fraktion noch eine Kooperation mit der Deutschen Bahn stattfindet.
Herr W. teilt mit, dass bei Verhandlungen zwischen dem Freistaat Bayern und der Deutschen Bahn eine barrierefreie Umsetzung
bis spätestens Ende 2022 angestrebt wird. Die deutsche Bahn lehnt einen temporären Zugang ab.
Frau StR’in G. bittet über die Verwaltungsspitze den Kontakt in dieser Sache zur Deutschen Bahn zu suchen. <<

Es gibt bisher keine Genehmigung des EBA für den Einbau der Weichen in Eltersdorf (jedenfalls nicht auf der Website des EBA).

Umgehungsstraße Eltersdorf mit zwei neuen Brücken über die Bahnstrecken:

Es gibt bisher keinen Planfeststellungsbeschluss. Es gibt heftige Opposition gegen die Umgehungsstraße von den GRÜNEN, der LINKEN, der ÖDP, der Klimaliste, dem BN und örtlichen Landwirten.

Interview mit weltfremdem BN-Vertreter: [www.nordbayern.de]

Aus der Niederschrift der Sitzung des Ortsbeirats Eltersdorf im Februar 2021:

>> Zuständig für die Durchführung des Planfeststellungsverfahrens ist die Regierung von Mittelfranken.
Im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens fand am 21.01.2020 der Erörterungstermin statt,
bei dem die im Anhörungsverfahren eingegangenen Stellungnahmen und die vorgebrachten Einwendungen
Dritter mit den Behördenvertretern und Einwendungsführern behandelt wurden.

Derzeit werden die Unterlagen resultierend aus dem Erörterungstermin überarbeitet (u.a. artenschutzrechtliche
Untersuchungen, Aktualisierung Verkehrsgutachten, etc.) und im Anschluss an die Planfeststellungsbehörde
– voraussichtlich im Sommer 2021 - übergeben.
Die Planfeststellungsbehörde wird nach Prüfung dieser Unterlagen über die weiteren Schritte entscheiden.

Der Ortsbeirat ist mit diesen Planungen einverstanden. Die sog. Vorzugstrasse deckt sich mit den Anträgen
und Empfehlungen des Ortsbeirates. Die Umgehungsstraße ist für Eltersdorf zwingend notwendig.
Der Ortsbeirat hält an seinen früheren Beschlüssen fest. <<

Drittes Gleis Eltersdorf - Unterfarrnbach:

Die geänderten Unterlagen für den PFA 16 "Fürth Nord" (3. Gleis bis Gründlachbrücke und Güterstrecke Nord) sind bisher nicht ausgelegt worden.
Falls der Steinacher Verschwenk durch ein drittes Gleis über Bf. Vach ersetzt wird, muss auch die Planfeststellung für den PFA 17 "Erlangen" angepasst werden.

Mit dem Deutschlandtakt und daraus abgeleiteten Tunnelplanungen hat das alles nichts zu tun.
Zitat
elixir


Bis wann soll der Haltepunkt in Betrieb gehen?

Die Inbetriebnahme der neuen Gleise zwischen Fürth Hbf und Abzw. Unterfarnbach samt Haltepunkt Klinikum ist für April 2022 geplant.

Gruß,
Wolfgang
[www.nahverkehr-franken.de]
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen