Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Update auf neue Forumversion erfolgreich durchgeführt -> neue Funktionalitäten im BahnInfo-Forum
geschrieben von BahnInfo-Webmaster 
Super Arbeit! Nur eine Kleinigkeit: Muss das Favicon wirklich ein animiertes GIF sein? Ich empfinde es prinzipiell as störend wenn am Bildschirm beim Lesen sich irgendwas bewegt. Ein statisches Icon wie früher würde es auch tun :-)

Gruß,
Bahnfahrer83
Das animierte Icon gibts schon sehr lange. Kann also nicht so störend sein, wenns dir in den letzten Monaten nicht aufgefallen ist.
VvJ-Ente schrieb:
-------------------------------------------------------
> Vielleicht sind die Admins ja von der ganz
> schnellen Truppe, aber bei mir erscheint unter
> meinen Beiträgen
>
> Beitrag bearbeiten Beitrag antworten Beitrag
> zitieren Beitrag melden


Jetzt habe ich auch den Link unter meinen Beiträgen "Beitrag bearbeiten" gefunden.
Toll!

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Zitat
PEG 650.08
Was mir gerade aufgefallen ist: Fotos werden nur bis maximal 1000px Breite komplett angezeigt?

Die Breite habe ich jetzt mal geschätzt, aber bei einigen meiner 1024er Fotos fehlt etwas (was an
sich nicht weiter schlimm ist, da ich Fotos eh immer mit "etwas Umland" mache.

Das ist richtig, damit das Layout nicht zerstört wird. Ein Klick auf das Bild zeigt dieses nun jedoch in voller Größe (kleine Änderung, die eben aktiviert wurde).

Viele Grüße,
Euer Team von BahnInfo e. V.
Zitat
BahnInfo-Webmaster
Das ist richtig, damit das Layout nicht zerstört
wird. Ein Klick auf das Bild zeigt dieses nun
jedoch in voller Größe (kleine Änderung, die eben
aktiviert wurde).

Habs schon gemerkt. Sehr schön, das sieht doch nach einer guten Lösung aus.

Gruß
PEG 650.08
Einige Dinge, die ich gerne anführen möchte:

Das Blau als Schriftfarbe ist mir viel zu hell. Die Themenübersicht, die fast nur aus Links besteht, tut mir in den Augen weh. Vielleicht geht es ja etwas dunkler.

In der Themenübersicht ist die Spalte mit der Anzahl der Beiträge sehr viel breiter als notwendig. Stattdessen sollte die Spalte mit den Überschriften breiter werden, damit nicht soviele Zeilen umgebrochen werden müssen.

Das animierte Favicon sehe ich heute zum ersten Mal und ich bin seit langer Zeit regelmäßig hier im Forum. Es stört wirklich etwas.

Der Link zur Themenübersicht über den Beiträgen fehlt mir auch. x-mal Back plus Reload ist keine wirkliche Alternative.

Die rote Fahne ist allerdings top. Genau das habe ich mir schon lange gewünscht!
Eine kleine Anmerkung noch: Evtl. sollte man bei der Forenliste die Namen
der Foren noch fett schreiben. Die fettgedruckten Themen in den Foren bei neuen
Antworten ist aber gut und sollte so beibehalten werden.

Gruß
PEG 650.08



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.12.2010 22:48 von PEG 650.08.
BahnInfo-Webmaster schrieb:
-------------------------------------------------------
> - In der Threadansicht ist neben jedem Beitrag ab
> sofort eine rote Fahne zu finden. Ein Klick auf
> diese Fahne führt automatisch zum ersten
> ungelesenen Beitrag in diesem Thread

Super, das habe ich schon lange vermisst. Ein echter Mehrwert!

______

metrobits.org
DonChaos schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das animierte Icon gibts schon sehr lange. Kann
> also nicht so störend sein, wenns dir in den
> letzten Monaten nicht aufgefallen ist.

Aber wohl nicht beim Forum. Ich finde es auch als ziemlich störend. Wie wäre es, einfach die Buchstaben BI ohne Animation zu nehmen?

Und, wie jemand schon bemerkt hatte, Links öffnen sich nicht mehr in einem neuen Fenster, sondern verdrängen die Bahninfo-Seite.

______

metrobits.org
Kleiner Schönheitsfehler noch:
"Beitrag bearbeiten Beitrag antworten Beitrag zitieren Beitrag melden"
Hier müsste es wohl "Beitrag beantworten" heißen.

______

metrobits.org
Ach so, eine Anregung hätte ich noch: Könnte man auch unter "Neueste Beiträge" die Beiträge kenntlich machen, die man noch nicht gelesen hat, ähnlich dem roten Fähnchen?

Viele Grüße
Florian Schulz

--
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.
Hallo,

noch kurz ein paar Anmerkungen:

Die Links öffnen sich jetzt wieder in einem neuem Fenster und bezüglich der Blautöne werden wir morgen etwas herumexperimentieren, um einen angenehmeren Ton zu finden.

"Beitrag antworten" ist zwar an sich korrekt, da "beantworten" nur ein Synonym für "antworten" ist (und umgekehrt), allerdings klingt "Beitrag beantworten" deutlich besser, so dass wir den Vorschlag übernommen haben.

Viele Grüße,
Euer Team von BahnInfo e. V.

P. S. @Ingo Lange: Es gibt sowohl über als auch unter den Beiträgen bereits einen Link zu den Themenübersichten, so dass die "Zurück"-Taste nicht bemüht werden muss. (Und den Link oben gibt es gar seit Anbeginn.)
Danke! ENDLICH gibt es die Möglichkeit, in einem Thread zum ersten neuen Beitrag zu springen.
Insgesamt sieht das Forum jetzt um einiges moderner aus.

Allerdings wünsche ich mir auch, dass bei einem Klick auf "Beitrag zitieren" automatisch der QUOTE-Befehl genutzt wird, wie es in nahezu jedem anderen Forum üblich ist. Denn dieser macht die Zitate um einiges übersichtlicher. Der jetzige Zitat-Befehl gibt zum Beispiel auch einen zitierten Text aus dem Posting, welches man zitiert, als den Text dessen aus, den man gerade zitiert. Also es ist dann nicht mehr ersichtlich, dass da auch schon etwas von jemand anderem zitiert wurde.
DanHo schrieb:
-------------------------------------------------------
> Danke! ENDLICH gibt es die Möglichkeit, in einem
> Thread zum ersten neuen Beitrag zu springen.
> Insgesamt sieht das Forum jetzt um einiges
> moderner aus.
>
> Allerdings wünsche ich mir auch, dass bei einem
> Klick auf "Beitrag zitieren" automatisch der
> QUOTE-Befehl genutzt wird, wie es in nahezu jedem
> anderen Forum üblich ist. Denn dieser macht die
> Zitate um einiges übersichtlicher. Der jetzige
> Zitat-Befehl gibt zum Beispiel auch einen
> zitierten Text aus dem Posting, welches man
> zitiert, als den Text dessen aus, den man gerade
> zitiert. Also es ist dann nicht mehr ersichtlich,
> dass da auch schon etwas von jemand anderem
> zitiert wurde.

Kann man nicht jetzt auch schon sehen, wenn den Beitrag, den man Zitiert schon einen zitierten Teil enthät?
Da steht doch als erstes der Name des Beitrags den man zitiert. Dann kommt ein langer Strich und darunter der Name des Teils, welche von dem zietiert wurde, deren Text gerade zietiert wird. Vor diesem text befinden sich immer zwei >. Bei den anderem zitierten Text ist immer nur ein >.
Wie solltes es denn besser sein, damit man dann diesen Unterschied noch besser erkennt?

Lob an BahnInfo-Webmaster dafür, dass das neue Forum deutlich besser ist und auf Verbesserungsvooschläge reagiet wird.

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.12.2010 08:42 von Norderstedt.
Moin,

auch ein Danke von mir, die meisten Fehler, 99,85%, sind behoben, aber warum bekommt man von diesem Thread hier, trotz Abonnement, keine Mailbenarichtigung? Im Kontrollcenter steht zu diesem Thread bei Mail ein "NEIN", was auch nicht änderbar ist! Bitte, wenn möglich, dann noch ändern.

MfG Holger



Hoch lebe die Meinungs- und Pressefreiheit!



Zum neuen Design kann man nur gratulieren, gefällt mir sehr gut!

Gruß
Dirk
Zitat
Norderstedt
Kann man nicht jetzt auch schon sehen, wenn den Beitrag, den man Zitiert schon einen zitierten Teil enthät?
Da steht doch als erstes der Name des Beitrags den man zitiert. Dann kommt ein langer Strich und darunter der Name des Teils, welche von dem zietiert wurde, deren Text gerade zietiert wird. Vor diesem text befinden sich immer zwei >. Bei den anderem zitierten Text ist immer nur ein >.
Wie solltes es denn besser sein, damit man dann diesen Unterschied noch besser erkennt?

@Norderstedt, ich möchte deine Frage mit einem Screenshot aus einem anderen Forum beantworten:

1. Es ist schön übersichtlich zu sehen, wer was geschrieben.
2. Die Breite des Bildschirms wird ausgenutzt.

Wenn das nicht besser ist als dieser ">>>>>>>>>>"-Rattenschwanz, dann weiß ich auch nicht... Zudem sich viele Schreiber beim Zititeren leider nicht die Mühe machen, Unwichtiges zu entfernen - ich verzichte dann in der Regel darauf, deren Antwort zu lesen.

Aber drei Dinge möchte ich jetzt aufführen:

1. Wieso sind nur JPGs und keine (u.U. kleineren) GIFs erlaubt?
2. Wieso wird der Anhang - sagt ja eigentlich der Name, aber es geht auch anders - ans Ende des Textes "angehängt" und nicht dorthin, wo der Cursor blinkt - also dahin, wo man die Grafik hinhaben will?
3. Wieso kann man das eigentliche Thema beim Beantworten nicht einsehen? Vielleicht möchte man ja aus mehreren Beiträgen zitieren. Soll man in diesem Fall die anderen Texte erstmal umständlich nach Notepad kopieren, um sie zum Zitieren zur Verfügung zu haben?

Schöne Grüße
Gerd


Bei mir gibt es auch noch ein Problem mit den Benachrichtigungs-E-Mails. Bei einem Thema kommen die leider "defekt" bei mir an.

Problem scheint die Subject-Zeile im E-Mail-Header zu sein. Die ist bei der defekten Mail nämlich so:

Zitat

Subject: =?iso-8859-1?Q?Neue=20Antwort=20in:=20"Berliner=20Nahverkehrsforum":?=

=?iso-8859-1?Q?=20Re:=20Bauvorleistungen=20f=FCr=20BBI-Anbindung=20mit?=

=?iso-8859-1?Q?=20U7=3F?=
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit

Der doppelte Zeilenumbruch zwischen der ersten und der zweiten Subject-Zeile führt leider dazu, daß der Rest des Headers als Nachrichtentext interpretiert wird. Die Betreff-Zeile zeigt daher bei mir nur

> Neue Antwort in: "Berliner Nahverkehrsforum":

Wieso das gerade bei diesem einen Thema der Fall ist, weiß ich nicht genau. Möglicherweise ist es das ü im Themen-Betreff, denn die Mail zwecks Überprüfung einer neuen E-Mail-Adresse ist genauso kodiert - bricht allerdings nicht in eine zweite Zeile um, daher klappt das dort.

Hier als Vergleich eine "funktionierende" E-Mail:

Zitat

Subject: Neue Antwort in: "Berliner Nahverkehrsforum": Re: Aktuelles vom Schnee
Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 8bit

Ist kein sonderlich großes Problem - aber halt etwas blöd, weil man nicht mehr am Betreff erkennen kann, für welches Thema ein neuer Beitrag geschrieben wurde, ohne die Mail aufzumachen...

~ Mariosch
Bei mir funktioniert das Benachrichtigen per E-Mail einwandfrei und gut.
Gleich als Betreff kommt der Name des Thema.

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
Zitat
Florian Schulz
Ach so, eine Anregung hätte ich noch: Könnte man auch unter "Neueste Beiträge" die Beiträge kenntlich machen, die man noch nicht gelesen hat, ähnlich dem roten Fähnchen?

ist geschehen, die neu-Markierungen sind nun auch in der Liste der neuesten Beiträge unter [www.bahninfo-forum.de] sichtbar.

Viele Grüße,
Euer Team von BahnInfo e. V.
Hallo,

@dirk1970: Danke für das Lob :-)

@GNock: Du kannst die Bilder (derzeit sind in der Tat nur jpg erlaubt), auch direkt in den Text einbinden. Dazu musst du es nur zuerst hochladen (entweder als Anhang oder in deine Fotogalerie, die dir im BahnInfo-Forum nun zur Verfügung steht) und dann in einem zweiten Schritt mit dem img-Befehl verlinken:
[ img ] URL-des-Bildes [ /img ] (ohne die Leerzeichen vor und nach den "[" und "]", funktioniert auch mit dem Image-Button in der Editorleiste)

Zu deiner dritten Frage: Wenn du antwortest, kannst du die gesamte Seite einsehen (zumindest in der standardmäßig eingestellten flachen Ansicht), also nicht nur einen Beitrag, sondern alle Beiträge einer Seite.

Viele Grüße,
Euer Team von BahnInfo e. V.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.12.2010 22:16 von BahnInfo-Webmaster.
BahnInfo-Webmaster schrieb:
-------------------------------------------------------
> > Ach so, eine Anregung hätte ich noch: Könnte man
> auch unter "Neueste Beiträge" die Beiträge
> kenntlich machen, die man noch nicht gelesen hat,
> ähnlich dem roten Fähnchen?
>
>
> ist geschehen, die neu-Markierungen sind nun auch
> in der Liste der neuesten Beiträge unter
> [www.bahninfo-forum.de] sichtbar.
>
> Viele Grüße,
> Euer Team von BahnInfo e. V.

Frage: Kann es sein, dass der Link dieser roten Fähnchen falsch ist, denn ich gelange beim raufklicken der roten Fähe nur auf die Übersicht der Forenlisten?

Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken
@Norderstedt: Danke für den Hinweis, in der Tat funktioniert der Link auf die rote Fahne in der "Neueste Beiträge"-Ansicht nicht - wir kümmern uns darum und werden es korrigieren.

Viele Grüße,
Euer Team von BahnInfo e. V.
Norderstedt schrieb:
-------------------------------------------------------
> Frage: Kann es sein, dass der Link dieser roten
> Fähnchen falsch ist, denn ich gelange beim
> raufklicken der roten Fähe nur auf die Übersicht
> der Forenlisten?

Ja, sie waren falsch. Dies betraf aber nur die Liste mit den neuesten Nachrichten aus allen Foren. Die Links wurden soeben korrigiert.

Viele Grüße,
Euer Team von BahnInfo e. V.
Ich möchte mich den Gratulationen zum insgesamt gelungenen neuen Auftritt ebenso anschließen wie der Bitte, auf das animierte favicon zu verzichten.
Zitat
Norderstedt
Bei mir funktioniert das Benachrichtigen per E-Mail einwandfrei und gut.
Gleich als Betreff kommt der Name des Thema.

Mariosch hat auch gesagt, dass dies nur bei einem ganz bestimmten Thema fehlerhaft ist. Bei allen anderen funktioniert es auch bei ihm so, wie es soll. ;)

Zitat
Norderstedt
Kann man nicht jetzt auch schon sehen, wenn den Beitrag, den man Zitiert schon einen zitierten Teil enthät?
Da steht doch als erstes der Name des Beitrags den man zitiert. Dann kommt ein langer Strich und darunter der Name des Teils, welche von dem zietiert wurde, deren Text gerade zietiert wird. Vor diesem text befinden sich immer zwei >. Bei den anderem zitierten Text ist immer nur ein >.
Wie solltes es denn besser sein, damit man dann diesen Unterschied noch besser erkennt?

Okay, ich hab's nicht ausführlich genug beschrieben.
Das Problem tritt auf, wenn jemand mithilfe des QUOTE-Befehls zitiert hat. Klickt man bei einem solchen Beitrag dann auf zitieren, so wird das Zitat aus dem Kasten so behandelt, als sei es kein Zitat, es fehlen also die ">". Aber bei weitem übersichtlicher sind die Zitate generell in den Zitat-Kästen, deshalb würde ich es begrüßen, dass der QUOTE-Befehl als Standard-Zitatform genutzt wird.
BahnInfo-Webmaster schrieb:
-------------------------------------------------------
> "Beitrag antworten" ist zwar an sich korrekt, da
> "beantworten" nur ein Synonym für "antworten" ist
> (und umgekehrt), allerdings klingt "Beitrag
> beantworten" deutlich besser, so dass wir den
> Vorschlag übernommen haben.

Hier muss ich als Sprachwissenschaftler aber doch mal spitzfindig sein und bemerken, dass "beantworten" und "antworten" keineswegs austauschbar sind. Die Form "beantworten" ist von "antworten" abgeleitet und nennt sich Applikativ. Sie macht aus einem Präpositionalobjekt ("auf den Beitrag antworten") ein direktes Objekt ("den Beitrag beantworten"). Deshalb ist hier "Beitrag beantworten" zu schreiben.

Das gibt es im Deutschen oft (Vorsilbe "be-"), siehe auch Wikipedia: Applikativ.

Dennoch viel Lob von meiner Seite für die Neuerungen (insbesondere die rote Fahne), auch wenn ich das alte Layout ruhiger und zurückhaltender und dadurch auch übersichtlicher fand.
Oberdeck schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> die Punkte, die ich bemängelt hatte, wurden
> inzwischen zu meiner vollsten Zufriedenheit
> angepaßt. Vielen Dank dafür an die Forumsleitung!
>
> [img23.imageshack.us]
>
>
> Viele Grüße vom Oberdeck...


Dem kann ich mich nur anschließen! Dank an alle!

Beste Grüße
Harald Tschirner
Muss wieder BahnInfo-Webmaster loben, dass das Probelm mit den roten Fähnchen so schnell behoben wurde.

Leider kann ich ein Bild aus einer anderen Website der Hochabhn nicht in einen Beitrag einbetten, da dann immer nur kommt, dass das Bild zu hoch und breit sei.
Dies gab es früher auch nicht. Gibt es für dieses Problem auch eine Lösung? Ich glaube es liegt daran, dass nicht mehr der gesamte Bildschirm ausgenutzt wird und es wohl nicht mehr geben kann, dass die Seite dann breiter sind als die Seiten und dass man dann eben halt nach links und rechts skrollt.
Die Froumbreite darf eben halt nicht überschritten werden. Kann man dies nicht ändern oder gibt es hierfür eine andere Lösung?

Hier noch ein Mal das Bild, welches ich gerne in einen Beitrag hineingesetzt hätte:


Wir brauchen mehr Investitionen in den ÖPNV! Damit noch mehr Leute mit den ÖPNV fahren- die Umwelt wird danken



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.12.2010 12:01 von Norderstedt.
Hallo,

heutzutage sind eben die Monitore zu groß und müssen durch modernes ausgeklügeltes Webdesign wieder auf "früher" übliche Größen geschrumpft werden. Design ist da eben wichtiger als Inhalte!

Gruß

sebaldus
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen