Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Barrierefreier ÖPNV in Berlin
geschrieben von der weiße bim 
Heute wurde am Bayerischen Platz (Platzseite) eine größere Baustellenfläche abgesperrt und zusätzlich am Eingangsgebäude allerlei Baumaterial abgelegt wie ich im Vorbeifahren erahnen konnte.

Könnte sein, dass der Aufzugbau beginnt. Positionsmarkierungen sind schon seit einiger Zeit auf der Fahrbahn zu erkennen und mit "Aufzug" beschriftet ;)
Zitat
Stichbahn
Könnte sein, dass der Aufzugbau beginnt.

Ja, auf dem oberen Bahnsteig des U-Bhf Bayerischer Platz (U4) sollte der südliche Ausgang seit Montag geschlossen und der Bahnhof mit Personal besetzt werden, da nur noch der nördliche Ausgang zur Verfügung steht. Auf dem unteren Bahnsteig (U7) sind weiterhin beide Ausgänge geöffnet, nur die Übergangstreppe zur U4 ist gesperrt.
Beim Umsteigen ist demnach etwas mehr Wegstrecke über den schönen Stadtplatz zurückzulegen und je nach Kondition mehr Zeit einzuplanen.
Die Zeit der baubedingten Sperrung wird bis zum 6. Januar 2023 angegeben.

In den Verkehrsmeldungen bei Fahrinfo wird angezeigt:
Zitat

Direkter Übergang U4 <> U7 U Bayerischer Platz wegen Aufzugseinbau bis ca. Ende 2022 gesperrt. Die längeren Umsteigezeiten sind in der Auskunft berücksichtigt.

Der Standortplan wurde bisher nicht korrigiert.

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.09.2020 10:37 von der weiße bim.
Zitat
der weiße bim

Der Standortplan wurde bisher nicht korrigiert.

...was bei einigen Bahnhöfen der Fall ist, unabhängig von barrierefrei oder nicht.
Zitat
der weiße bim
Zitat
Stichbahn
Könnte sein, dass der Aufzugbau beginnt.

Ja, auf dem oberen Bahnsteig des U-Bhf Bayerischer Platz (U4) sollte der südliche Ausgang seit Montag geschlossen und der Bahnhof mit Personal besetzt werden, da nur noch der nördliche Ausgang zur Verfügung steht. Auf dem unteren Bahnsteig (U7) sind weiterhin beide Ausgänge geöffnet, nur die Übergangstreppe zur U4 ist gesperrt.
Beim Umsteigen ist demnach etwas mehr Wegstrecke über den schönen Stadtplatz zurückzulegen und je nach Kondition mehr Zeit einzuplanen.

Ohne Begründung ist dieser seit Mitte der Woche wieder geöffnet wurden.
Der Tagesspiegel berichtet ganz frisch unter dem Titel BVG bricht Gesetz zur Barrierefreiheit, dass der 2. Aufzug am U Spichernstraße in Betrieb genommen wurde.
Dieser Artikel sagt, dass der ÖPNV ab dem 01.01.2022 komplett barrierefrei sein sollte. Es wurde früher schon mehrfach erwähnt, dass dies nicht gilt. Nicht nur die BVG schafft diesen Ziel nicht. In Köln ist es z. B. bei einigen Stationen genauso.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.2020 23:58 von Henning.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen