Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Flexity F8Z Serienlieferung (III)
geschrieben von S4289 
Es gibt auch noch Infos zu den Fahrzeugen auf [www.berliner-linienchronik.de] Dort steht aber nicht das Abnahmedatum und wann der Zug in den Linienverkehr kommt.
Zitat
der weiße bim
Zitat
S4289
9123 ist schon ausgeliefert und auch schon im Einsatz ! Abnahmedatum: 31.03.20;

Nanu, laut meiner Quelle wurde die Kiste erst am 2. April abgenommen. aber bisher noch nicht im Linienverkehr eingesetzt.

Egal welcher Termin es war, heute (Mi,8.4) fährt 9123 als M13 umher.
Für mich neu: Jedes Ende hat jetzt eine "A" und "B" Bezeichnung, also A9123(oder andersrum) und B9123. A heute Richtung Virchow.
Zitat
Joe
Egal welcher Termin es war, heute (Mi,8.4) fährt 9123 als M13 umher.
Für mich neu: Jedes Ende hat jetzt eine "A" und "B" Bezeichnung, also A9123(oder andersrum) und B9123. A heute Richtung Virchow.

Das kriegen jetzt scheinbar alle Straßenbahnen. Viele F8E und F8Z haben es schon, einige GT6U habe ich damit auch schon gesehen.
Genau wie bei den Flexity über Tür 2 und 4 jetzt Aufkleber mit der Aufschrift 'Tickets' geklebt werden.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.2020 17:17 von VBB/HVV.
Zitat
Joe
A heute Richtung Virchow.

Und dann nach einer Drehung dort auch in Richtung Warschauer Str.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nemo
Zitat
Joe
A heute Richtung Virchow.

Und dann nach einer Drehung dort auch in Richtung Warschauer Str.

Stimmt. War ne ganz helle Aussage von mir... ;-)
Zitat
VBB/HVV
Zitat
Joe
Egal welcher Termin es war, heute (Mi,8.4) fährt 9123 als M13 umher.
Für mich neu: Jedes Ende hat jetzt eine "A" und "B" Bezeichnung, also A9123(oder andersrum) und B9123. A heute Richtung Virchow.

Das kriegen jetzt scheinbar alle Straßenbahnen. Viele F8E und F8Z haben es schon, einige GT6U habe ich damit auch schon gesehen.
Genau wie bei den Flexity über Tür 2 und 4 jetzt Aufkleber mit der Aufschrift 'Tickets' geklebt werden.

Die Buchstaben werden in Richtung Wagenmitte angebracht. Alle Niederflurwagen erhalten sie. Damit sollen z. B. bei Unfällen die Wagenenden eindeutig benannt werden, für Feuerwehr und Polizei u. U. von Bedeutung.

Beste Grüße
Harald Tschirner
Warum sind die Wagenenden jetzt für Feuerwehr und Polizei bei Unfällen von Bedeutung und früher nicht?



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.04.2020 23:26 von Henning.
Wofür brauchen die F8E diese Bezeichnung?
Zitat
Joe
Egal welcher Termin es war, heute (Mi,8.4) fährt 9123 als M13 umher.

Korrekt. Gestern (Di, 7.4.) war er auf der Linie M4 im Einsatz. Bis ca. 21 Uhr auf dem Flügel nach Falkenberg, dann noch 2x zur Zingster Straße.

so long

Mario
Zitat
Flexist
Wofür brauchen die F8E diese Bezeichnung?

Ich tippe mal darauf, dass die Feuerwehr jetzt grundsätzlich auf "A" und "B"getrimmt werden.
Vor Ort vermeidet man dann Irritationen und Verzögerungen weil man "A" oder "B" sucht.
Zitat
Flexist
Wofür brauchen die F8E diese Bezeichnung?

Für die Unfallermittlung ist das eine ( weil KFZ gewönlicherweise keine Zweirichter sind), auch für Bergungsmaßnahmen der FW von Bedeutung.
Das B-Ende ist z.B. beim GTZ anders gelagert. Die FW soll nach dem Vorfall vom Blockdammweg zwar keine Bimmels mehr selbständig anheben,
man kann aber den Umstand nicht ausschließen das sie es trotzdem muß.

T6JP
Ich wollte gerade schon fragen, was es mit dem A vor der Wagennummer auf sich hat, denn mir kam heute (A) 9123 entgegen. Doch Das Forum hat diese Frage schon längst zu Genüge geklärt. Find ich gut :-)
F8Z 9124 ist mittlerweise angeliefert worden.
9125 ist kommende Woche in der Endabnahme.

Es grüßt - der Fuchs ;-)
Zitat
S4289 am 14.4.
F8Z 9124 ist mittlerweile angeliefert worden.

Der Wagen 9124 wurde mit Datum vom 23.4.2020 in Dienst gestellt und am 25.4. zum ersten Mal auf der Linie M10 im Betrieb eingesetzt.

so long

Mario



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.2020 02:06 von der weiße bim.
Zitat
BVG-Fuchs
9125 ist kommende Woche in der Endabnahme.

Ist er also nun bei der BVG?

Die Berliner Linienchronik (+Stationierungen BVG) 1876-2020
Anzunehmen. Ich schau nächste Woche mal wieder vorbei.

Es grüßt - der Fuchs ;-)
Zitat
485er-Liebhaber
Zitat
BVG-Fuchs
9125 ist kommende Woche in der Endabnahme.

Ist er also nun bei der BVG?

9125 wurde am letzten Freitag zum ersten Mal in freier Wildbahn im Einsatz auf der Linie M10 beobachtet.

Heute wurde der 200. Flexity, Wagen 9126 geliefert.

so long

Mario
Ein schönes Zahlenspiel: 20.05.2020 wird zu der 200. kam im Mai (5) 2020...

x--x--x--x

Ein fester Standpunkt ist immer wichtig - besonders in Kurven und beim Bremsen. Bitte gut festhalten!
Zitat
der weiße bim
Heute wurde der 200. Flexity, Wagen 9126 geliefert.

Dann fehlen jetzt ja nur noch 31 FLEXITY bis zum Ende der Serie.

Es gibt natürlich auch eine Pressemeldung zu diesem Ereignis: [rail.bombardier.com]

... und darin beweist Bombardier auch, dass die nichtmal so genau wissen, was sie da geliefert haben:

Zitat
Bombardier
Interessante Zahlen und Fakten:
• 200 hintereinandergestellte FLEXITY Berlin-Straßenbahnen haben eine Länge von rund acht Kilometern.

Das ginge nur auf, wenn alle 200 Bahnen 40 Meter lang wären. 34 Bahnen (F6Z) sind jedoch nur 30,8 Meter lang, wodurch es nur 7.687,2 m sind.
Aber Kopf hoch: Noch 8 Bahnen, dann sind die 8 Kilometer wirklich voll :)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.05.2020 21:31 von Incentro.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen