Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
U-Bahnzug Ik18
geschrieben von Bd2001 
Der wesentliche Grund für die große Enge im Ik sind die massiven Türsäulen. Die hat der Hk nicht, da muss also schon konstruktiv deutlich was anders sein. Die Bildschirme machen das Ganze dann natürlich noch schlimmer.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Re: U-Bahnzug Ik18
10.09.2019 13:13
Zitat
Philipp Borchert
Der wesentliche Grund für die große Enge im Ik sind die massiven Türsäulen. Die hat der Hk nicht, da muss also schon konstruktiv deutlich was anders sein. Die Bildschirme machen das Ganze dann natürlich noch schlimmer.

Deswegen sollen die Ik20 ja weniger Bildschirme bekommen.
Re: U-Bahnzug Ik18
10.09.2019 18:21
Hallo zusammen!

Zitat
der weiße bim
Zitat
GraphXBerlin
Dicke Ärsche (sorry) haben noch nie in öffentlichen Verkehrsmitteln bequem gesessen. Wie auch? ... Aber auch bei der Breite sind Grenzen gesetzt.

Dafür wurden die extrabreiten Sitze ("Big Mama") in mehreren Bustypen und auch in den Flexity-Straßenbahnwagen eingeführt.
In U-Bahnwagen gibt es die bisher (noch?) nicht.

Ich würde doch sehr bezweifeln, dass der Ausgangspunkt war, etwas für breiter gebaute Menschen tun zu wollen. Vielmehr ist es eine sinnvolle (und solchen Menschen zugute kommende) Nutzung des vorhandenen Raums. Denn die breiten Kästen (Fahrwerksabdeckungen) darunter sind ohnehin vorhanden, auch wenn man nur einen normal breiten Sitz darüber anbringt (wie man es bei verschiedenen Betrieben antrifft). In anderen Betrieben wählt man eine 2+2-Bestuhlung und hat dann einen arg engen Mittelgang, denn der Sitz zum Gang hin überragt den darunter befindlichen Kasten.

Mit den Platzverhältnissen in U-Bahnen und anderen Hochflurfahrzeugen hat das wenig zu tun.

Viele Grüße
Manuel
Zitat
UndergroundBerlin (am 4.9.19)
Gestern und heute kamen die Wagen der IK18-Einheit 1064 an. Damit sind alle IK18-Züge ausgeliefert.

Nach kurzer intensiver Arbeit von nur 8 Tagen wurde die Zugeinheit 1064 am Freitag (dem 13.) vorläufig abgenommen und heute auf der Linie U2 im normalen Betrieb eingesetzt.

so long

Mario


Re: U-Bahnzug Ik18
16.09.2019 23:43
Was bedeutet eine vorläufige Abnahme?
Die vorläufige Abnahme oder auch Indienststellung wird nach umfassender Prüfung aller Systeme auf Einhaltung aller vorgeschriebenen Eigenschaften erteilt. Die Endabnahme hängt je nach den Bestimmungen der Kaufverträge vom Erreichen störungsfreier Laufleistungen oder dem Ablauf vereinbarter Garantiezeiten und Behebung der bis dahin aufgetretenen Mängel ab.

so long

Mario
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 09:34
Ik 1025 auf der U1 (Mobiltelefon Video) gestern Abend. Das erste Mal für mich.

IsarSteve



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.09.2019 09:41 von IsarSteve.
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 10:51
Find ich gut. Wenn die U1 schon nicht mit sechs Wagen fahren kann, ist das ne bessere Alternative.
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 15:27
Zitat
Flexist
Find ich gut. Wenn die U1 schon nicht mit sechs Wagen fahren kann, ist das ne bessere Alternative.

Das das nicht gut ist sieht man daran, daß die Züge auf der U1 nicht lange durchhalten. Der erste Ik gestern hatte gerade zwei Runden durchgehalten.
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 15:28
Zitat
Bd2001
Zitat
Flexist
Find ich gut. Wenn die U1 schon nicht mit sechs Wagen fahren kann, ist das ne bessere Alternative.

Das das nicht gut ist sieht man daran, daß die Züge auf der U1 nicht lange durchhalten. Der erste Ik gestern hatte gerade zwei Runden durchgehalten.

... und dann?
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 15:29
Zitat
Slighter
Zitat
Bd2001
Zitat
Flexist
Find ich gut. Wenn die U1 schon nicht mit sechs Wagen fahren kann, ist das ne bessere Alternative.

Das das nicht gut ist sieht man daran, daß die Züge auf der U1 nicht lange durchhalten. Der erste Ik gestern hatte gerade zwei Runden durchgehalten.

... und dann?

Fuhr er in die Werkstatt und wurde durch den 1025 ersetzt.
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 16:17
Was war denn das Problem?
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 17:18
Zitat
Bd2001
Zitat
Slighter
Zitat
Bd2001
Zitat
Flexist
Find ich gut. Wenn die U1 schon nicht mit sechs Wagen fahren kann, ist das ne bessere Alternative.

Das das nicht gut ist sieht man daran, daß die Züge auf der U1 nicht lange durchhalten. Der erste Ik gestern hatte gerade zwei Runden durchgehalten.

... und dann?

Fuhr er in die Werkstatt und wurde durch den 1025 ersetzt.
Das war ca. 21:00.

IsarSteve
Re: U-Bahnzug Ik18
19.09.2019 20:18
Auch heute sind wieder zwei IK Züge in Form vom IK15U 1025 und IK18 1051 auf der U1 unterwegs. Scheint man 1056 gegen 1051 getauscht zu haben...



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.09.2019 20:21 von Maju1999.
Auf der U2 halten sie doch durch. Warum nicht auf der U1? Fehlt den IKs dort die bessere Hälfte?
Re: U-Bahnzug Ik18
20.09.2019 08:50
Zitat
PassusDuriusculus
Auf der U2 halten sie doch durch. Warum nicht auf der U1? Fehlt den IKs dort die bessere Hälfte?
Sehr gut!

BTW, 1025 hatte auch eine defekte Zielanzeige an der Vorderseite.

IsarSteve
Re: U-Bahnzug Ik18
20.09.2019 14:57
Zitat
IsarSteve
Zitat
PassusDuriusculus
Auf der U2 halten sie doch durch. Warum nicht auf der U1? Fehlt den IKs dort die bessere Hälfte?
Sehr gut!

BTW, 1025 hatte auch eine defekte Zielanzeige an der Vorderseite.

Das ist aber nicht der Grund, warum der 1025 schon gestern aus dem Rennen ging. Übrigens ist so eine Anzeige an der Vorderseite kein Defekt sondern die Folge eines Bedienfehlers des Fahrer. Die OBU ist da sehr anspruchsvoll.

Was sie Ursachen für die schnellen Ausfällen auf der U1 ist nicht endgültig geklärt, da gibt es mehrere Theorien.
Zitat
Bd2001
Was sie Ursachen für die schnellen Ausfällen auf der U1 ist nicht endgültig geklärt, da gibt es mehrere Theorien.

Allen Theorien trotzend zog heute der IK18 1051 seine Runden auf der U1 und sorgte für gute Fotomotive.

so long

Mario


lkf
Re: U-Bahnzug Ik18
24.09.2019 09:28
Zitat
der weiße bim
Zitat
Bd2001
Was sie Ursachen für die schnellen Ausfällen auf der U1 ist nicht endgültig geklärt, da gibt es mehrere Theorien.

Allen Theorien trotzend zog heute der IK18 1051 seine Runden auf der U1 und sorgte für gute Fotomotive.

Schick!
Wer ist hier Fotoprofi? Gibt es eine Daumenregel wie lange man belichten muss damit die Zielanzeige lesbar wird und das Motiv trotzdem scharf bleibt?
Zitat
Philipp Borchert
Der wesentliche Grund für die große Enge im Ik sind die massiven Türsäulen. Die hat der Hk nicht, da muss also schon konstruktiv deutlich was anders sein. Die Bildschirme machen das Ganze dann natürlich noch schlimmer.
Absolut. Und die Bombierung wurde auch nicht sinnvoll genutzt. Ich verstehe sowieso nicht, warum die Bildschirme nicht einfach seitlich über den Fenstern angebracht sind. Die wären dann auch nicht verdeckt, wenn es mal voller ist.

Es gibt aber eine gute Sache beim Ik: Die vielen Bereiche für Kinderwagen und Rollstühle. Mit Kinderwagen ist es definitiv bequemer in den Ik als in anderen Zügen. Die zweitbeste Baureihe für Kinderwagen sind die Gieselas mit den großen Freiflächen. Allerdings hat man bei den Giselas in diesen Bereichen Haltestangen vergessen, so dass man als stehendes Elternteil dort nicht so bequem mitfährt.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen