Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Teslaansiedlung in Grünheide (Mark) bei Erkner bei Berlin
geschrieben von Nemo 
Zitat
angus_67
also kann in einer 100m langen Strasse mit beidseitiger Beleuchtung ca. 8-10 Autos geladen werden?!..Bravo!
Naja, das sind immerhin 8-10 Autos pro 100m Straße mehr als ohne Ladeanschluss in den Laternen, oder?

Zitat
angus_67
achja...was ist mit Vandalismus?
Das ist natürlich ein Problem.
Denn wer kennt es nicht: Tagsüber noch völlig zugeparkt, verwandeln sich die Berliner Straßen des Nachts völlig leergefegte Asphaltbänder, weil alle abends noch schnell ihre Autos wegfahren bevor die Vandalen kommen...

~ Mariosch
Zitat
angus_67
Zitat
andre_de
...Eine separate, zentral geschaltete Ader kenne ich nur von Freileitungsanlagen, dort meist das unterste Seil auf den Masten. Heutzutage wird das ganze so gebaut, dass das "normale" Längskabel im Gehweg, was auch die Hausanschlüsse versorgt, pro Laterne mit einer Abzweigmuffe versehen wird, die einphasig den Anschluss der Straßenlampe herstellt. Abgesichert ist dies separat pro Straßenlampe, und in der Leuchte sitzt auch die Schaltelektronik fürs Einschalten in der Nacht...

...aja und wieviel Leuchten hat man Berlin und anderswo entsprechend so verbaut?...und die Leuchten stehen wie weit auseinander? 4m? oder doch eher 25m vielleicht?...also kann in einer 100m langen Strasse mit beidseitiger Beleuchtung ca. 8-10 Autos geladen werden?!..Bravo!
achja...was ist mit Vandalismus?

Zitat
andre_de
... Deine ganze restliche Rechnung in Deinem Beitrag ist hier also nicht relevant.

Viele Grüße
André

das seh ich allerdings anders. Ich bin überzegt das dem Elektroantrieb die Zukunft gehört...aber nicht batteriebetrieben.
Und ausserdem...man sollte mehr Geld in den ÖPNV stecken. Damit löst man weit aus mehr Probleme und wesentlich nachhaltiger.

Ich kann überhaupt nicht erkennen, was dieser ganze Beitrag von Dir aussagen soll. Offensichtlich fühlst Du Dich irgendwie angegriffen, dabei hatte ich lediglich einige technische Zusammenhänge erläutert, völlig wertungsfrei. Aktuell bin ich nicht davon überzeugt, dass Du diese verstanden hast, was allerdings auch kein größeres Problem darstellt.
Zitat
Mariosch

Denn wer kennt es nicht: Tagsüber noch völlig zugeparkt, verwandeln sich die Berliner Straßen des Nachts völlig leergefegte Asphaltbänder, weil alle abends noch schnell ihre Autos wegfahren bevor die Vandalen kommen...

~ Mariosch

Sehr geil :) Danke für die Ironie/den Humor :-D
Zitat
andre_de
Ich kann überhaupt nicht erkennen, was dieser ganze Beitrag von Dir aussagen soll. Offensichtlich fühlst Du Dich irgendwie angegriffen, dabei hatte ich lediglich einige technische Zusammenhänge erläutert, völlig wertungsfrei. Aktuell bin ich nicht davon überzeugt, dass Du diese verstanden hast, was allerdings auch kein größeres Problem darstellt.

ich sags mal so:
Ich kann überhaupt nicht erkennen, was dieser ganze Beitrag von Dir aussagen soll.Offensichtlich fühlst Du Dich irgendwie angegriffen, dabei hatte ich lediglich einige technische Zusammenhänge erläutert, völlig wertungsfrei.

Gruß
Zitat
angus_67

... Ich bin überzegt das dem Elektroantrieb die Zukunft gehört...aber nicht batteriebetrieben.
Bist Du etwa ein Anhaenger der "Wasserstoffbombe"?
Henner
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen