Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Neuer Straßenbahnhof Adlershof
geschrieben von merlinbt01 
Zitat

"T6Jagdpilot" am 13.11.2020 um 16.20 Uhr:

Zitat

Gab es also schon vor dem Bau von Wista I Gleise auf der Rudower Chaussee?

Ja, die 84 kam unter der Bahnbrücke durch und fuhr dann diesen "Schlenker" bis in die Haltestelle am Bahnhof. So lagen die Gleise seit der Umverlegung im Jahr 1962 vom Adlergestell aus dem Abschnitt Glienicker Weg bis Dörpfeldstraße.

Noch einmal vielen Dank!

Zitat

Die damalige Rudower Chaussee war nur eine zweispurige Straße an "Felix", Fernsehen und AdW vorbei bis zu ihrer Einmündung in den Eisenhutweg, befahren vom Bus 23 und 89.

Und 1928 war die Rudower Chaussee die direkte Verbindung nach Rudow, südlich des Teltowkanals unter dem Namen Köpenicker Straße (durch die fährt heute die Buslinie 172).
Hier ein Vergleichsluftbild 1928 <> 2015.

Gruß, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Ich habe die Stelle sehr gut in Erinnerung. Denn dort gab es damals einen Seiteneingang zum DFF-Gelände. Viele Mitarbeiter nutzten den hinteren Ausgang des S-Bahnhofes und querten schräg das StraBa-Gleis, um nach kurzem Fußweg zu dem Seiteneingang zu gelangen. Dazu gehörte ich auch gelegentlich, wenn ich nicht per MIV durch den Vordereingang fuhr. Natürlich kamen viele auch mit der 84 und manche sogar aus Altglienicke.

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Der hohe Antennenmast, der auf dem Foto weiter oben zu sehen ist, den gab es meiner Erinnerung nach auch schon vor 40 Jahren dort. Weiß jemand wofür der ist?

Heidekraut zum Hauptbahnhof
Zitat

"Heidekraut" am 14.11.2020 um 5.06 Uhr:

Weiß jemand wofür der [hohe Antennenmast] ist?

Das ist bestimmt der "Uplink" für die "Mediacity", die sich rund um die Straße "Am Studio" befindet. Wenn z. Bsp. dort Frank Plasberg seine Sendung "Hart aber fair" moderiert, werden damit die Signale Richtung WDR gesendet.

Gruß, Thomas

Edit: Eventuell muss dieser Mast 'mal versetzt werden, weil er sich genau in der zukünftigen Einfahrt zum Straßenbahnbetriebshof befindet (Foto von gestern):



--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.2020 05:47 von krickstadt.
Eigentlich ist das nur ein ganz normaler Richtfunkmast von Vodafone. Ob da die Fernsehsignale aus den Studios übertragen werden ist fraglich.
Ist auch der erste 5G Standort von Vodafone hier in Berlin gewesen.

Anbei ein Bild der Haltestelle von 2010..tut nichts zur Sache, wollt ich trotzdem zeigen ;)

_____________

Guten Tag !


Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen