Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Kurzmeldungen Februar 2021
geschrieben von Bumsi 
Zitat
krickstadt
Zitat

"B-V 3313" am 12.2.2021 um 0.10 Uhr:

Der Stra゚enname STEHT DOCH DA!

Das Foto von "T6Jagdpilot" zeigt aber nicht die Franz-Mett-Stra゚e, sondern die Stra゚e Am Tierpark, und diese befindet sich im Ortsteil Friedrichsfelde im Bezirk Lichtenberg.

Gru゚, Thomas

Der Stra゚enname wurde aber nicht am gleichen Tag genannt, als das Foto verffentlicht wurde. Aus diesem Grund habe ich nachgefragt.
Zitat
andre_de
Zitat
Bumsi
Wer heute am Dahlemer Weg einen ICE-TD sehen mchte, hat die Gelegenheit dazu: [www.mkb-berlin.de]

Herr Neumann berichtet in der Berliner Zeitung davon, inkl. Fotos:

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/mit-tempo-10-durchs-wohngebiet-neues-leben-auf-alter-bahnstrecke-li.139189

Und auch der Tagesspiegel hat einen sehr schnen Artikel verfasst:

https://www.tagesspiegel.de/berlin/ice-im-berliner-vorgarten-versuchszug-trainlab-rollte-im-schneckentempo-durchs-wohngebiet/26912196.html

Viele Gr゚e
Andr
Zitat
Philipp Borchert
"Zus舩zlich wird die provisorische Haltestelle am S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost zurckversetzt, damit Sie fr Fahrg舖te wieder besser zu erreichen ist."

Das klingt irgendwie nicht nach Fertigstellung der eigentlichen Haltestellen auf der Brcke.

Knnen wir das Thema bitte im passenden Thread diskutieren oder kl舐en? Danke.

Viele Gr゚e
Arnd
Du musst lauter schreiben, ich hab' nur ein Handtuch um.

****
Serviervorschlag
Gestern (16.2.) und heute wurden/werden die Stammzge der S2 nach Bernau zwischen Lichtenrade und Priesterweg beschleunigt (kein l舅gerer Aufenthalt in Schichauweg und Atillastra゚e) und erreichen Priesterweg 4 Minuten frher und haben dadurch (theoretischen) Anschluss zur S25.
Der Grund ist fr mich erst mal nicht ersichtlich, da die Zge von und nach Lichtenrade fahren und auch keine トnderungen erhalten haben.
Auch nicht schlecht:

BZ - BVG-Busfahrer beobachtet Einbrecher-Trio

x--x--x--x

Fr mehr gelbe Farbe im Netzplan: U4 verl舅gern - jetzt!
Auf der Greifswalder gab es stadteinw舐ts einen PU. Radfahrer gegen Bahn an der Fu゚g舅gerampel Christburger Stra゚e. Tino Schopf, verkehrspolitischer Sprecher der SPD, war in der Bahn und leistete erste Hilfe. Laut seinem Tweet kam der Verletzte mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lcke zwischen Bus und Bordsteinkante!
In der Morgenpost von heute ein l舅geres Interview mit VBB-Chefin Henckel was noch nicht kostenfrei online ist.

Sie regt neue Tarifmodelle an und auch Tarifwechsel im laufenden Jahr. Als Dankeschn fr die Abonnenten soll es bspw.kostenlose Fahrradmitnahme geben.

Aus dem Interview geht auch hervor, das allein ie BVG 30.000 Abonnenten verloren hat in der Pandemie.
Ich bin ja durchaus fr Vergnstigungen im ヨPNV fr Abokarteninhaber, aber kostenlose Fahrradmitnahme halte ich fr grundfalsch. Schon jetzt platzen gerade im Sommer die Zge aufgrund des hohen Anteils von Fahrg舖ten mit Drahteseln aus allen N臧ten. Wenn jetzt noch hier ein zus舩zlicher Anreiz geschaffen wird, sollte sich die gute Frau auch gleich darber Gedanken machen, wie man Mehrleistungen so kurzfristig bestellen will und vor allem, wie diese auch praktisch umgesetzt werden sollen. Ansonsten sind die Zge in Berlin voll und im Umland kommt keiner mehr in die Regios, weil alles voller Fahrr臈er ist. Hier wurde mal wieder gar nicht mitgedacht.

Dennis
Zitat
drstar
Ich bin ja durchaus fr Vergnstigungen im ヨPNV fr Abokarteninhaber, aber kostenlose Fahrradmitnahme halte ich fr grundfalsch. Schon jetzt platzen gerade im Sommer die Zge aufgrund des hohen Anteils von Fahrg舖ten mit Drahteseln aus allen N臧ten. Wenn jetzt noch hier ein zus舩zlicher Anreiz geschaffen wird, sollte sich die gute Frau auch gleich darber Gedanken machen, wie man Mehrleistungen so kurzfristig bestellen will und vor allem, wie diese auch praktisch umgesetzt werden sollen.

Das sehe ich 臧nlich kritisch und befrchte auch die weitere ワberlastung, denn:
Zitat

Ansonsten sind die Zge in Berlin voll und im Umland kommt keiner mehr in die Regios, weil alles voller Fahrr臈er ist. Hier wurde mal wieder gar nicht mitgedacht.

Gibt es eine Steigerung von "keiner"? Denn "keiner" ist ja heute schon Standard im Regionalverkehr im Sommer. Selbst ein mitgefhrter Packwagen, der ausschlie゚lich zur Fahrradbefrderung genutzt wird, k舂e da schnell an seine Grenzen und wrde mit den Be-/Entladen-Zeiten den Fahrplan sprengen.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lcke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Der Anteil der VBB-Gesamtnetzabomonatskarteninhaber sollte sich ja relativ in Grenzen halten. Dafr knnte mit einer kostenfreien Fahrradmitnahme die Auslastungen von Bus und Tram reduziert werden, was sich ein positiver Effekt w舐e.

覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧

#freeAssange
Zitat
Joe
Gestern (16.2.) und heute wurden/werden die Stammzge der S2 nach Bernau zwischen Lichtenrade und Priesterweg beschleunigt (kein l舅gerer Aufenthalt in Schichauweg und Atillastra゚e) und erreichen Priesterweg 4 Minuten frher und haben dadurch (theoretischen) Anschluss zur S25.
Der Grund ist fr mich erst mal nicht ersichtlich, da die Zge von und nach Lichtenrade fahren und auch keine トnderungen erhalten haben.

Was aber auch dazu fhrte, dass man die Fahrzeiten an den Stationen nicht eingehalten hat und dadurch auch Anschlsse verloren gingen. Wei゚ den jemand, warum dies so war und ob der Zustand weiterhin Bestand hat?
Zitat
Alba Coach
Zitat
Joe
Gestern (16.2.) und heute wurden/werden die Stammzge der S2 nach Bernau zwischen Lichtenrade und Priesterweg beschleunigt (kein l舅gerer Aufenthalt in Schichauweg und Atillastra゚e) und erreichen Priesterweg 4 Minuten frher und haben dadurch (theoretischen) Anschluss zur S25.
Der Grund ist fr mich erst mal nicht ersichtlich, da die Zge von und nach Lichtenrade fahren und auch keine トnderungen erhalten haben.

Was aber auch dazu fhrte, dass man die Fahrzeiten an den Stationen nicht eingehalten hat und dadurch auch Anschlsse verloren gingen. Wei゚ den jemand, warum dies so war und ob der Zustand weiterhin Bestand hat?

Genau!
Anschlu゚ in Marienfelde vom M77 klappte so gut wie nicht zu diesen Zgen und der ワbergang zur S25 in Priesterweg bestand auch nur auf dem Papier. Zum Grund kann ich nichts sagen, ausser, das die Zugkreuzung an den beiden Tagen in Attilastr. statt auf Hohe Lankwitzer Brcke stattfand.
Waren nur die beiden Tage, danach alles wieder beim Alten.
Die Zahlen ber die Fahrkartenkotrollen 2020 sind da.

[www.rbb24.de]

7 Mio Kontrollen allein bei der BVG?
Das w舐en runtergerechnet 799 Kontrollen pro Stunde/t臠lich. Ich habe vielleicht 2 im Monat und werde in der S-Bahn h舫figer berprft.
Heute abend f臧rt die Ringbahn ab 22 Uhr zeitversetzt.
Die S-Bahn nennt es "5min frher".

Bin ich also davon ausgegangen das man den Ring sogar in 55min schafft oder ein Umlauf reinkommt.

Denkste: Richtung Sonnenallee steht ein Zug 5min Treptower Park und ab dem Zeitpunkt fahren die Zge 5min sp舩er weil sie woanders auf dem Ring diese Standzeit haben.

Treptower Park Richtung Ostkreuz stehen von 22-23 Uhr alle Zge dort 5min ab.

"Frher"???
Zitat
micha774
Heute abend f臧rt die Ringbahn ab 22 Uhr zeitversetzt.
Die S-Bahn nennt es "5min frher".

Bin ich also davon ausgegangen das man den Ring sogar in 55min schafft oder ein Umlauf reinkommt.

Denkste: Richtung Sonnenallee steht ein Zug 5min Treptower Park und ab dem Zeitpunkt fahren die Zge 5min sp舩er weil sie woanders auf dem Ring diese Standzeit haben.

Treptower Park Richtung Ostkreuz stehen von 22-23 Uhr alle Zge dort 5min ab.

"Frher"???

Ja, "frher"! Das ist kein Widerspruch, sondern folgt der Bahn-Logik. Die Zge wechseln also in den nachfolgenden Umlauf, stehen dabei aber keine 10, sondern nur 5 Minuten ab und fahren somit "5 Minuten frher". Warum das relevant ist? Weil sie dann auch entsprechend dieser Angaben in die Abstellung fahren. Also 5 Minuten frher, als im Jahresfahrplan (und somit in den Aush舅gen) angegeben.

--- Signatur ---
Bitte beachten Sie beim Aussteigen die Lcke zwischen Bus und Bordsteinkante!
Zitat
micha774
Die Zahlen ber die Fahrkartenkotrollen 2020 sind da.

[www.rbb24.de]

7 Mio Kontrollen allein bei der BVG?
Das w舐en runtergerechnet 799 Kontrollen pro Stunde/t臠lich. Ich habe vielleicht 2 im Monat und werde in der S-Bahn h舫figer berprft.


oder jeden Berliner 2x im Jahr. Abzglich der Nie-BVG-Nutzer zzgl. der Pendler und Touristen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.02.2021 11:52 von PassusDuriusculus.
Diese Woche si d Sie in Spandau unterwegs. Gestern 4x in meinem Bus und heute alleine schon 6x
Zitat
Jay

Ja, "frher"! Das ist kein Widerspruch, sondern folgt der Bahn-Logik. Die Zge wechseln also in den nachfolgenden Umlauf, stehen dabei aber keine 10, sondern nur 5 Minuten ab und fahren somit "5 Minuten frher". Warum das relevant ist? Weil sie dann auch entsprechend dieser Angaben in die Abstellung fahren. Also 5 Minuten frher, als im Jahresfahrplan (und somit in den Aush舅gen) angegeben.

Die wir wohl nie verstehen. :-)

Diese Logik kann uns nur Hr.Stoiber erkl舐en a la "in 10min zum Flughafen".
Ein schnes Beispiel wie die Bahn an ihren Kunden vorbei denkt...

LG

Im Untergrund liegen Tunnel ;-)
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen