Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Alexanderplatz: Sanierung Wasserschaden U2/U5 ab 08/2021
geschrieben von ECG7C 
Zitat
Nordender
Die jährlichen Sperrungen dort gelten ja als unvermeidbar, allerdings wurden die Sperrzeiten in den letzten Jahren immer länger
und zwischendurch wurde auch wieder mal vollgesperrt.
Eigentlich ist sowas im Zentrum Berlins wo Massen von Touris rummrennen nur noch peinlich.

Die Haltestelle Memhardstr. ist für solche Massen überhaupt nicht geeignet, vielleicht mal wenn man 1-2 Wochen ausweichen muss
noch akzeptabel. Müsste der BVG mal selber auffallen...

Man hat wohl auf die Fahrgastrückgänge wegen Corona gehofft. An der Stelle könnte man aber Platz generieren, indem man den Autoverkehr in Richtung Norden über Spandauer Str., Grunerstr., und Alexanderstr. umleitet.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.2022 12:57 von Nemo.
Zitat
Nemo
An der Stelle könnte man aber Platz generieren, indem man den Autoverkehr in Richtung Norden über Spandauer Str., Grunerstr., und Alexanderstr. umleitet.

Spandauer/Grunerstr. ist ebenfalls Baustelle zum Straßenrückbau und Baufreiheit für den Straßenbahnneubau mit Dauerstau in alle Richtungen. Besonders Highlight für die Fußänger: Keine Querungsmöglichkeit der Grunerstraße zwischen Alexanderstraße und Spandauer Straße. Von der Bushaltestelle Jüdenstraße zum U-Bahnhof Klosterstraße läuft man eine Viertelstunde.

so long

Mario
Ah, das mit der PM hatte ich dann übersehen.
Was mich stutzig macht, ist, dass das geplante Enddatum in der Laufschrift nicht verkündet wird.
Zitat
Greifswalder89
Ah, das mit der PM hatte ich dann übersehen.
Was mich stutzig macht, ist, dass das geplante Enddatum in der Laufschrift nicht verkündet wird.

Wurde letztes Jahr nicht mehrfach verlängert mit ultakurzer Ankündigung?
Zitat
Nordender
Die Haltestelle Memhardstr. ist für solche Massen überhaupt nicht geeignet, vielleicht mal wenn man 1-2 Wochen ausweichen muss
noch akzeptabel. Müsste der BVG mal selber auffallen...

Was wäre die Alternative?
Die Linien zurück ziehen und SEV fahren?

(nicht bauen ist übrigens keine Alternative)
Nemo hat schon einen brauchbaren Vorschlag geliefert.
Wie sieht es denn derzeit - ich meine natürlich bei Tageslicht - auf der thread-gegenständlichen Baustelle selbst aus...?

Viele Grüße
Arnd
Ich bin heute Memhardstraße aus der M2 in die M4 Gegenrichtung umgestiegen, ist sehr bequem und besser als Mollstraße über die Kreuzung hechten. An der Mollstraße/Braun bin ich dann ausgestiegen und wollte eigentlich eine Haltestelle laufen. Aber der Regen tröpfelte und siehe da, kaum war ich über die Kreuzung, kam da auch schon der SEV und da bin ich ganz easy mal Bus gefahren, eine Haltestelle zum Platz der Nationen. Und das war gut.🤦👍

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.2022 20:56 von Heidekraut.
Zitat
Arnd Hellinger
Wie sieht es denn derzeit - ich meine natürlich bei Tageslicht - auf der thread-gegenständlichen Baustelle selbst aus...?

Tunnelabdichtung in Handarbeit.....


Zitat
ECG7C
Zitat
Arnd Hellinger
Wie sieht es denn derzeit - ich meine natürlich bei Tageslicht - auf der thread-gegenständlichen Baustelle selbst aus...?

Tunnelabdichtung in Handarbeit.....

Wie man aus der Aufnahme unschwer erkennen kann, ist der bisherige Inbetriebnahmetermin 10. Oktober längst nicht mehr zu halten. Diese und auch die Bauarbeiten in der Blockschleife Am Kupfergraben werden deshalb bis zum Fahrplanwechsel (11. Dezember) verlängert. Unverständlich, dass auf der BVG Internetzseite immer noch der alte Termin steht ...

so long

Mario
Man hat den Eindruck, dass sich das ganze enorm ausgeweitet hat. Die Gleisbrücken waren wohl eine fromme Idee. 🤔

Heidekraut zum Hauptbahnhof
😂 🤮 😉😝🤦👍🤔 🙄😏
Zitat
Heidekraut
Die Gleisbrücken waren wohl eine fromme Idee. 🤔
Die Gleisbrücken waren eine geniale Idee.

Sonst hätte die Straßenbahn seit Baubeginn die andere Route wählen müssen. Wie jetzt gerade eben.

Die "enorme" Ausweitung ist der schmale Streifen neben dem Gleis. Der Rest war voher mit der Gleisbrücke auch schon so.
Habe gerade auf bvg.de gesehen von der verlängerten Sperrung, letzte Woche wusste man noch nichts davon.

Ist man wirklich real davon ausgegangen im Oktober fertig zu werden? Ich glaube da nicht dran.
Zitat
Nordender
Ist man wirklich real davon ausgegangen im Oktober fertig zu werden? Ich glaube da nicht dran.

Hatte man denn ein Jahr dazugeschrieben oder es bei "Oktober" belassen? :D
Gute Idee, waren eigentlich schon die Dienstpläne für die Verlängerung vorher schon genehmigt?
Das wurde hier ja öfter mal durchgekaut.
Eigentlich Top-Wetter zum Bauen, aber anscheinend kriegt man nicht mal dort einen Zwei-Schicht-Betrieb hin um endlich mal weiterzukommen. Oder verstecken sich die Bauarbeiter ab 15:00 in den umliegenden Cafes?
Zitat
Nordender
Eigentlich Top-Wetter zum Bauen, aber anscheinend kriegt man nicht mal dort einen Zwei-Schicht-Betrieb hin um endlich mal weiterzukommen. Oder verstecken sich die Bauarbeiter ab 15:00 in den umliegenden Cafes?

Vermutlich ist man froh, genug Bauarbeiter für einen Einschichtbetrieb gefunden zu haben.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Zitat
Nordender
Eigentlich Top-Wetter zum Bauen, aber anscheinend kriegt man nicht mal dort einen Zwei-Schicht-Betrieb hin um endlich mal weiterzukommen. Oder verstecken sich die Bauarbeiter ab 15:00 in den umliegenden Cafes?

Kannst ja mitmachen damit es schneller geht. Ich sag dir was du zu tun hast ;-)
Zitat
ECG7C
Zitat
Nordender
Eigentlich Top-Wetter zum Bauen, aber anscheinend kriegt man nicht mal dort einen Zwei-Schicht-Betrieb hin um endlich mal weiterzukommen. Oder verstecken sich die Bauarbeiter ab 15:00 in den umliegenden Cafes?

Kannst ja mitmachen damit es schneller geht. Ich sag dir was du zu tun hast ;-)

Hab schon einen Job, auch nachts, Danke!
Hallo zusammen!

Letztes Wochenende bin ich dort vorbeigekommen und es sah eigentlich schon ganz gut aus. Die vertikalen Abdichtungen wurden noch zum Schutz verklinkert und ansonsten war man beim Verfüllen. Mal sehen, wie es dieses Wochenende aussieht - ich komme sehr wahrscheinlich wieder dort vorbei.

Viele Grüße
Manuel

Zitat
Nordender
Eigentlich Top-Wetter zum Bauen, aber anscheinend kriegt man nicht mal dort einen Zwei-Schicht-Betrieb hin um endlich mal weiterzukommen. Oder verstecken sich die Bauarbeiter ab 15:00 in den umliegenden Cafes?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen