Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktuelle Fotos IV. Quartel 2022
geschrieben von T6Jagdpilot 
Zitat
HiSB
Der Weihnachtszug der Berliner S-Bahn fuhr zuletzt 2008 für Berlinerinnen und Berliner. Wir arbeiten seit Jahren in rein ehrenamtlicher Arbeit an der Rückkehr der historischen Fahrzeuge. Das Ziel ist im Sicht.

Für eine Besuchergruppe in Erkner machte der gute alte Weihnachtszug heute einen kurzen Gastauftritt. Hoffentlich wird der Anblick in den nächsten Jahren wieder zum Stadtbild dazu gehören. Die S-Bahn Berlin GmbH wird die Züge aber nie wieder betreiben.

Mit dem Foto wünschen wir allen Floristen ein tolles Weihnachtsfest 2022.

Wie viele Foristen sind denn hier auch Floristen? ;)

—————————————————

Ich hab nen Bus und meine Busfahrerin heißt Layla, sie fährt schöner, schneller, weiter.
Hier wird doch gerne mal durch die Blume beleidigt :-)
Moos für Rudolf mit der roten Nase ;-)

T6JP
Zitat
Slighter
Cool! Habt ihr mit der S-Bahn Gespräche geführt, ob ihr nicht als deren Dienstleister die Züge fahren könnt?

In zwei Jahren ist das große Jubiläum, kann mir gut vorstellen, dass ihr gut zu tun haben werdet.


Wir werden keinen Auftraggeber brauchen, um Züge zu fahren, denn wir sind seit 2016 eigenes EVU. Allerdings würde dies die Vermarktung deutlich erleichtern.

Das Jahr 2024 ist eine Herausforderung für uns. Nicht nur müssen wir die im Jahr 2013 begonnene HU endlich abschließen, die Züge brauchen ja auch noch ZBS. Vom Personal ganz zu schweigen.
Zitat
Bumsi
Zitat
HiSB
...

Mit dem Foto wünschen wir allen Floristen ein tolles Weihnachtsfest 2022.

Wie viele Foristen sind denn hier auch Floristen? ;)

Mist!! 🤣🙈
Zitat

"HiSB" am 16.12.2022 um 9.51 Uhr:

Mist!

Wieso? Die Floristen haben doch gute Arbeit mit dem Festkranz an der Front des Weihnachtszuges geleistet. Da kann man ihnen auch 'mal ein tolles Weihnachtsfest wünschen ...

Viele Grüße, Thomas

--
Thomas Krickstadt, Berlin, Germany, usenet@krickstadt.de
Zitat
Mister Spock
Hallo,

dazu nochmal einen der neuen Mireo, heute früh in Cottbus.

Viele Grüße,

T.
Was mir bei vielen neuen Triebwagen auffällt ist, dass die Frontscheiben immer kleiner werden. Als Tf. fände ich das als Arbeitsplatz sehr unattraktiv bzw. weiß ich nicht ob so etwas nicht irgendwie eingeengt / einschläfernd wirkt, wenn man die ganze Zeit nur durch eine kleine Frontscheibe guckt.
Und Kummerfalten hat das Ding schon serienmäßig ;-))

T6JP

Jänschwalde: 463 092 mit RE 10 / 18387 nach Leipzig Hbf.



Erkner: Einfahrt von 3462 007 mit RE 1 / 73730 nach Frankfurt (Oder).



Gegenrichtung: Einfahrt von 3462 002 mit RE 1 / 73779 nach Brandenburg Hbf.
2x die S2 in Mahlow am Übergang Berliner Str.



Ich hatte kurz einen Schreck bekommen und dachte, dass seien die Streben für die Schallschutzwände... aber das wird ja wohl (auch) für die Fahrleitung sein...
Zitat
PassusDuriusculus
Ich hatte kurz einen Schreck bekommen und dachte, dass seien die Streben für die Schallschutzwände... aber das wird ja wohl (auch) für die Fahrleitung sein...

Auf dem zweiten Bild sieht es knapp doppelt so hoch wie die Bahn daneben aus und im Planfeststellungsbeschluss steht etwas von 2 bis 6 Meter hohen Lärmschutzwänden, insofern könnte der Schreck auch berechtigt sein.
Zitat
Lopi2000
Zitat
PassusDuriusculus
Ich hatte kurz einen Schreck bekommen und dachte, dass seien die Streben für die Schallschutzwände... aber das wird ja wohl (auch) für die Fahrleitung sein...

Auf dem zweiten Bild sieht es knapp doppelt so hoch wie die Bahn daneben aus und im Planfeststellungsbeschluss steht etwas von 2 bis 6 Meter hohen Lärmschutzwänden, insofern könnte der Schreck auch berechtigt sein.

Die Pfeiler für die Lärmschutzwand sehen aber anders aus, siehe die Wand rechts im Bild. Außer man verbaut da plötzlich ein anderes Modell als am Rest der Strecke.
Mal ein Bild von DL 3156 in seiner neuen Heimat in Chomutov (Tschechien).
Bild von Twitter-User Jiří 'Anlex' Trsek.

Zitat
X-Town Traffic
Mal ein Bild von DL 3156 in seiner neuen Heimat in Chomutov (Tschechien).
Bild von Twitter-User

Interessant! Was für ein Einsatz? Hoffentlich hat man dort mehr Freude dran als eine Firma bei Stettin, die für ihren Werksverkehr schon eine zweite Lieferung übernehmen musste!

Beste Grüße
Harald Tschirner
Oha...als was ist der denn da im Einsatz? Stadtlinie? Regionalbus? Oder SEV?

Aber schön dass nun doch einige Wagen in Europa verteilt werden, während es anfangs ja so aussah, als würde ausnahmslos verschrottet.

~~~~~~
BITTE AUF KEINEN FALL EINFACH BÄUME ANZÜNDEN!
Zitat
X-Town Traffic
Mal ein Bild von DL 3156 in seiner neuen Heimat in Chomutov (Tschechien).

...und dann noch mit seiner Bundeswehr Werbung...
Zitat
Joe
Zitat
X-Town Traffic
Mal ein Bild von DL 3156 in seiner neuen Heimat in Chomutov (Tschechien).

...und dann noch mit seiner Bundeswehr Werbung...

Ja, das ist in der Tat beachtlich. Würde es anders herum sein, und ein tschechischer Bus mit Werbung für die tschechische Armee hier fahren, würde das unter Umständen sogar einen Straftatbestand darstellen. Könnte mir vorstellen, dass es etwas ähnliches auch in Tschechien gibt.
Zitat
Slighter
Zitat
Joe
Zitat
X-Town Traffic
Mal ein Bild von DL 3156 in seiner neuen Heimat in Chomutov (Tschechien).

...und dann noch mit seiner Bundeswehr Werbung...

Ja, das ist in der Tat beachtlich. Würde es anders herum sein, und ein tschechischer Bus mit Werbung für die tschechische Armee hier fahren, würde das unter Umständen sogar einen Straftatbestand darstellen. Könnte mir vorstellen, dass es etwas ähnliches auch in Tschechien gibt.

Vielleicht sieht man es in Tschechien auch anders, da es offensichtlich hier nur ein alter Bus mit alter Werbung ist.

Gruß Nemo
---

Eine Straßenbahn ist besser als keine U-Bahn!!
Woanders ist man entspannter.
In Reichenberg fuhr auch mal ein T3 mit Werbung für die Armee von CZ herum...
die Klamotten sind ja heutzutage fast gleich ;-)
T6JP
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen