Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
DT4 Nr. 140 - DT5 Innenraummuster
geschrieben von domdancer 
Stand DT4.1 Runderneuerung Fahrgastraum:

101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 108, 110, 111, 112, 113, 114, 115, 116, 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125, 126, 128

Fehlen also noch:

109, 127, 129, 130

127 soll fertig sein und sich wieder im Fahrgasteinsatz befinden.

109 fuhr vergangene Woche im alten Design im derzeitigen U1 Inselbetrieb zwischen Kellinghusenstraße + Norderstedt Mitte

129 soll sich zur Zeit im Umbau befinden

130 ist wohl auch noch im alten Design unterwegs

Weiß jemand Genaueres?
Zitat
Rüdiger

Weiß jemand Genaueres?

Gestern bin ich mit dem 129er gefahren, der wie frisch renoviert ausssah. 127 ist schon seit längeren im neuen Design. Also es bleiben noch 109 & 130, die sich im "Originalzustand" befinden.

Kann mir jemand sagen, warum viele Züge der 1. Serie nicht mehr den kreischenden Motorklang haben? Nur bei einigen kann man es hören (vor allem 120). Sind die Antriebe schon abgenutzt? Oder gibt es vielleicht eine andere Ursache?
129 dürfte seit etwa letzter Woche wieder fahren. Wenn 109 weiterhin im Einsatz ist, wird es wohl 130 sein, der jetzt zum Umbau hereingeholt wurde.

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Aber haben nicht 131 bis 136 auch das Interieur analog zu den Zügen der ersten Serie? Die Hartschalensitze gab es doch erst ab 137, so auch hier zu sehen. Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich gestern noch den originalen 133 in Volksdorf gesehen. Aber wie das eben so ist, wenn ein Zug an einem vorbeirauscht... Gibt es dann doch noch mehr als 109 mit den bequemen Polstersitzen?
Die Frage hast du dir selbst bereits beantwortet.

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Zitat
Der Hanseat
Zitat
472 201
Zitat
Bus Nr. 1404
Sorry für die Unterbrechung Rüdiger, aber Du hast ja schon fünf Wortbeiträge hintereinander. ;-)

Momentan dürfte ja nur noch ein weich gepolsterter DT4 mehr existieren als es DT3 LZB gibt. Sollte die HOCHBAHN also nicht Teile der Inneneinrichtung für zukünftige Verwendungszwecke retten (sei es auch "nur" aus einem Wagen), gilt es die vielleicht letzten Wochen bis Monate in den Zügen zu genießen und für den einen oder anderen evtl. eine fotographische Dokumentation anzufertigen. Mal sehen, wer länger überlebt: DT2.5, DT3 LZB oder DT4.1 im Originalzustand. Euer Tipp?

DT4.1 im Originalzustand? Ohne die "richtigen Türgriffe" sind die einfach nicht original.

Noch auffälliger. 1988 gab es noch kein Fahrgastfernsehens - Also auch keine Bildschirme im Fahrgastraum, auch nicht im (damals) neuem DT4...

Ich kenne die DT4.1 mit Türgriffen nur aus Videos und Bildern. Ich finde den Originalzustand im Innenraum so ähnlich wie die 480 der S-Bahn Berlin. Mir gefällt der Sound beim Anfahren und Bremsen. Das hat der H-Zug der BVG auch. Aber das neue Design vom DT5 im DT4 gefällt mir sehr gut und ich finde es gut, dass die Hochbahn ihre Züge ordentlich modernisiert. Man hat den Eindruck als Fahrgast, dass es neue U-Bahnen wären, wenn man in einen DT4E einsteigt. Nur an den Türen fallen die Abdeckungen, wo damals die Griffe waren auf.
Es gibt keine DT4E.

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Zitat
Bus Nr. 1404
Aber haben nicht 131 bis 136 auch das Interieur analog zu den Zügen der ersten Serie? Die Hartschalensitze gab es doch erst ab 137

Hartschalensitze gab es erst ab 156 oder 157. ;-) Der Rest wurde umgerüstet. Bis auf ein paar unterere DT4.2 und die DT4.1, wo es aber nur noch 109 im Betrieb gibt.

Gruß

Jan

--
Das Fototagebuch der Bahnfotokiste: [fototagebuch.bahnfotokiste.de]
Zitat
Jan Borchers
Hartschalensitze gab es erst ab 156 oder 157. ;-) Der Rest wurde umgerüstet. Bis auf ein paar unterere DT4.2 und die DT4.1, wo es aber nur noch 109 im Betrieb gibt.

147 war Versuchsträger. Serienausführung ab 157, untere DT4.3 wurden sehr bald umgerüstet. Später folgte auch noch 131, noch etwas später folgte eine Welle höherer DT4.2 ab 139. Niederigere als 137 haben die Hartschalensitze erst beim Umbau auf DT5-Design bekommen bzw. werden diese beim Umbau auf DT5-Design bekommen.
Zitat
Der HHAmburger

Kann mir jemand sagen, warum viele Züge der 1. Serie nicht mehr den kreischenden Motorklang haben? Nur bei einigen kann man es hören (vor allem 120). Sind die Antriebe schon abgenutzt? Oder gibt es vielleicht eine andere Ursache?

Einige DT4.1 und DT4.2 werden auf IGBT-Stromrichter umgerüstet. Dadurch ändert sich die Ansteuerung der Traktionsmotoren, vermutlich unter Anderem im Sinne einer Verschiebung in höherfrequentere Bereiche. Damit könnte zusammenhängen, dass viele DT4 der ersten Serie nicht mehr den kreischenden Motorenklang haben.

Möglicherweise meinst du jedoch einen anderen Geräuschfaktor?

Ein paar Informationen zu diesem Thema gibt es in den Referenzen von Vossloh Kiepe Link Vossloh Kiepe und auf der Internetseite Hochbahnbuch [www.hochbahnbuch.de] (ganz nach unten scrollen).

Mit freundlichen Grüßen

750V/DC



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 19.05.2015 00:09 von 750V/DC.
Von der 1. und 2. Serie hat keiner den kreischenden Motorenklang. Der kreischende Motorenklang ist erst mit der 3. Serie gekommen. Gegenwärtig werden zur Ersatzteilgewinnung die höheren DT4.2 auf die Stromrichter der DT4.6 umgerüstet, wodurch derartig umgerüstete DT4.2 jetzt das Rauschen der DT4.6 haben. Die Umrüstung der DT4.2 auf die Steuerungstechnik der DT4.6 erfolgt übrigens nicht zum Spaß, sondern weil es für die DT4.1-2 keine Ersatzteile mehr gibt. Das heißt, die aus den höheren DT4.2 herausgenommenen Teile werden nicht entsorgt, sondern als Ersatzteile für die verbleibenden DT4.1-2 eingelagert.
Ich bin mir nicht sicher, ob Der HHAmburger mit "kreischendem Motorenklang" wirklich das prägnante Anfahr- und Abbremsgeräusch der DT4.3 - DT4.5 meinte. Möglicherweise hat er ja einen anderen "Klang" angesprochen.

Vielleicht kann er das von ihm gemeinte Geräusch noch einmal näher eingrenzen?

Mit freundlichen Grüßen

750V/DC



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 20.05.2015 12:02 von 750V/DC.
Stand DT4.1 Runderneuerung Fahrgastraum:

101, 102, 103, 104, 105, 106, 107, 108, 110, 111, 112, 113, 114, 115,
116, 117, 118, 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129

130 befindet sich derzeit im Umbau

109 befindet sich derzeit ebenfalls im Umbau


Gruß, Rüdiger


Danach soll es mit den DT4.2 weitergehen
Zitat
Rüdiger
109 befindet sich derzeit ebenfalls im Umbau

Hat dir das einer von der Hochbahn gesagt, dass 109 in den Umbau eingerückt ist?

Zitat
Rüdiger
Danach soll es mit den DT4.2 weitergehen

Ist naheliegend, aber auch hier dir Frage, ob dir das einer von der Hochbahn so gesagt hat?
owT



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.2016 12:11 von Boris.
Zitat
Boris
Laut Leserzuschrift steht er entkernt in Bba.

Dann ist er jetzt ganz frisch eingerückt.
@Jan: 101 bis ca 137 hatten die alten Sitzpolster. Es ist naheliegend wenn dann auch zumindest 131 bis 137 (oder einfach gesagt alle mit altem Polster) auch ins Redesign gehen würden.

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Zitat
DT5-Online
101 bis ca 137 hatten die alten Sitzpolster. Es ist naheliegend wenn dann auch zumindest 131 bis 137 (oder einfach gesagt alle mit altem Polster) auch ins Redesign gehen würden.

Das weiß ich. 101-130 haben erst beim DT5-Redesign die Hartschalenplastiksitze erhalten. 131 wurde als erster DT4.2 auf die Hartschalenplastiksitze umgerüstet, später folgten die höheren DT4.2 ab 139. Zwischen 132 und 138 soll auch noch einer auf die Hartschalensitze umgerüstet worden sein. Ich meine, es ist 137.
Heute war 130 umgebaut auf der U2 im Fahrgastbetrieb. Somit sind alle DT4.1 bis auf 109 umgebaut.

DT5 Online - Der Blog rund um Hamburgs Nahverkehr: [www.dt5online.de]
Inzwischen ist auch 136 im DT5-Design im Einsatz. Außen wurden jedoch nur die Türen dem DT4.5-6 angeglichen, alles die sonstige äußere Farbgebung verblieb im alten Zustand, so dass 136 jetzt wie 103 vor einigen Jahren aussieht (neue Fenstergummis in alter Farbgebung auf ganzer Länge, 103 damals nur an 2 Wagen).
Ferner ist auch DT5 348 in Betrieb, es geht also nach einer kleinen Lieferpause nach 347 jetzt auch mit den DT5 weiter.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen