Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
S4: Neuigkeiten und Diskussionen
geschrieben von LevHAM 
Zitat
Kirk
Wie kommt man eigentlich auf die Bezeichnung Wandsbek Rathaus. Wäre "Schlossgarten" oder so nicht dichter?

Hier [www.s-bahn-4.de] spricht man von Claudiusstraße, ich denke auch, dass der Name Verwendung finden wird.
Danke für die Links :-).

Ich bin ja gespannt wie lange man an dem Ausfädelungsbauwerk in Hasselbrock baut. Mit "´n Wochenende Sperrung" wird man da doch sicher nicht auskommen.
Zitat
Kirk
Danke für die Links :-).

Ich bin ja gespannt wie lange man an dem Ausfädelungsbauwerk in Hasselbrock baut. Mit "´n Wochenende Sperrung" wird man da doch sicher nicht auskommen.

Wird wohl auf eine längere Sperrung Hasselbrook - Barmbek hinauslaufen. Die kann gleichzeitig dazu genutzt werden, die Strecke bis Barmbek langzugtauglich zu machen. Dies wird dann notwendig sein, da Hasselbrook dann seine Kehrgleise verliert.
Zitat
NWT47

Wird wohl auf eine längere Sperrung Hasselbrook - Barmbek hinauslaufen.

ohha, da müssen dann ja sogar S-Bahn´s Lieblingsfahrgäste "Die Airporter" SEV nutzen. Aber vielleicht richtet man solange einen Helicopter-Shuttle ein ;-)
Zitat
Djensi
Zitat
Kirk
Wie kommt man eigentlich auf die Bezeichnung Wandsbek Rathaus. Wäre "Schlossgarten" oder so nicht dichter?

Hier [www.s-bahn-4.de] spricht man von Claudiusstraße, ich denke auch, dass der Name Verwendung finden wird.

Erneut der Verweis auf Seite 9 dieses Threads. Claudiusstraße war zuerst der Name. Später wurde der in Wandsbek Rathaus geändert.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.2019 14:24 von MisterX.
Zitat
Kirk
Zitat
NWT47

Wird wohl auf eine längere Sperrung Hasselbrook - Barmbek hinauslaufen.

ohha, da müssen dann ja sogar S-Bahn´s Lieblingsfahrgäste "Die Airporter" SEV nutzen. Aber vielleicht richtet man solange einen Helicopter-Shuttle ein ;-)

Es fährt ja noch ohne Unterbrechung die U1 vom Hbf nach Ohlsdorf.

Ansonsten könnte ich mir gut einen Gleiswechselbetrieb durch den Einbau zweier Weichenpaare vorstellen.

Die Herstellung der Langzugtauglichkeit bis Barmbek ist ja nun nicht so aufwendig...

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Moin,

ich denke da wird es sicher die eine oder andere Betriebsunterbrechung geben und teile sonst Romans Vorstellung, über einen GWB die Fahrten sicherzustellen.
Sicher wird man weitgehend unter oder über rollendem Rad bauen. Das es für solche Baumaßnahme funktioniert, haben die Bahn bzw. die Planer doch an anderen Stellen
bewiesen. Ggfs. wird man auch mit temporären Gleisverschwenkungen arbeiten.
Zitat
MisterX
Zitat
Djensi
Hier [www.s-bahn-4.de] spricht man von Claudiusstraße, ich denke auch, dass der Name Verwendung finden wird.

Erneut der Verweis auf Seite 9 dieses Threads. Claudiusstraße war zuerst der Name. Später wurde der in Wandsbek Rathaus geändert.

Wurde er wirklich? Ich weiß von einem Beschluß des Bezirksparlaments, aber der hat ja keine rechtlich bindende Wirkung. Das die FHH und/oder die DB das inzwischen akzeptiert und umgesetzt hätten, konnte ich bisher nirgenwo lesen; wenn Du da andere/neuere Informationen hast, dann wäre ich für einen Link dankbar.
Nein, mehr weiß ich auch nicht. Der gegebene Link zu nahverkehrhamburg.de funktioniert ja nicht mehr.
Sicher das es Langzugtauglichkeit bis Barmbek geben wird? Ich kann mir gut vorstellen dass die DB entscheidet das bis Berliner Tor auch reicht...
Zitat
MisterX
Nein, mehr weiß ich auch nicht. Der gegebene Link zu nahverkehrhamburg.de funktioniert ja nicht mehr.

Moin,
schön das Transparenzportale etwas Licht ins Dunkle bringen:
[sitzungsdienst-wandsbek.hamburg.de]

und final:
[sitzungsdienst-wandsbek.hamburg.de]

Also dann künftig Wandsbek-Rathaus!

Beste Grüße
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen