Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Sammelthread Störungen S-Bahn [2]
geschrieben von Forummaster Hamburg 
Zitat
Masso
Zitat
Kirk
Was ist denn bei der S-Bahn zur Zeit los. Schadhafte Züge, Signalstörungen und "betriebliche Störungen". Liegt das am Wetter? Ja die S-Bahnen rutschen zur Zeit wieder munter, nur müsste die U-Bahn die Probleme doch dann auch haben.

Jein, schaue dir einfach das Netz an. Sbahn fährt insgesamt deutlich mehr oberirdisch und der ganze s3 Abschnitt hinter neugraben wird nicht gereinigt durch die fehlende Ausrüstung für die Oberleitung des Reinigungszuges

Moin, auf der Walddörferbahn ist es auch rutschig.
Ich nehme an, dass auch das Fahr- und Bremsverhalten der Fahrer ausschlaggebend ist. Einige schleudern und schliddern, andere nicht.
Seit Stunden liegt ein S-Bahnzug auf der Lombardsbrücke und dieses Chaos hat nix mit Laub zu tun.

Was das Laub auf der U-Bahn betrifft: Zumindest nach Ohlstedt sehe ich jeden Tag den Putz-Zug. Danach hat die U-Bahn ein ganz anderes Fahrgeräusch, als wenn der Reinigungszug sehr feinen Sand im Sprühstrahl beigemischt hätte.
Mit den Angaben auf den Anzeigern ist es auch nicht weit her. Ich erlebe im Bahnhof Stadthausbrücke immer wieder:
-/ S1 ...: in 2 Minuten
-/ S2 ...: in 4 Minuten
-/ S3 ...: in 7 Minuten

Dann ist die S1 abgefahren, und auf einmal soll die S3 in 3 Minuten kommen und die S2 in 7 Minuten.
Das ist de facto ein Ausfall der angekündigten S2-Fahrt, ohne jede Ansage oder Entschuldigung.
So kommt dann die S2 mit 9 Minuten Verspätung - und das in Corona-Zeiten, wo doch eh alle Abstand halten sollen. Statt dessen läßt man Züge ausfallen und in den kläglichen Restzügen herrscht Engtanzfete.

Eigentlich sollte die S2 doch ganztägig mit Langzügen fahren, war wohl billiges Wahlkampfgetöse oder -propaganda.
Mieses Spiel mit den zahlenden Fahrgästen. Und: NEIN an die Oberlehrer - das sind KEINE Einzelfälle!

***
Busbeschleunigungsprogramm - mit Vollgas und 20-Sitzplatz-Gelenkbussen ins Chaos.
Von Langzüge auf der S2 war nie die Rede, nur das langfristig S2 und S11 in den Betriebstagen und Zeiten im Rahmen des Hamburg Takt ausgebaut werden.

Mfg

Sascha Behn
Zitat
Sascha Behn
Von Langzüge auf der S2 war nie die Rede, nur das langfristig S2 und S11 in den Betriebstagen und Zeiten im Rahmen des Hamburg Takt ausgebaut werden.

Doch, es sind auch Langzüge auf der S2 angedacht, jedoch natürlich noch nicht dieses oder nächstes Jahr.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.2020 16:41 von Der Hanseat.
Zitat
Der Hanseat
Zitat
Sascha Behn
Von Langzüge auf der S2 war nie die Rede, nur das langfristig S2 und S11 in den Betriebstagen und Zeiten im Rahmen des Hamburg Takt ausgebaut werden.
#

Doch, es sind auch Langzüge auf der S1 angedacht, jedoch natürlich noch nicht dieses oder nächstes Jahr.
Und die dazu passenden Bahnsteige zaubern wir uns her?
Zitat
LH
Zitat
Der Hanseat
Zitat
Sascha Behn
Von Langzüge auf der S2 war nie die Rede, nur das langfristig S2 und S11 in den Betriebstagen und Zeiten im Rahmen des Hamburg Takt ausgebaut werden.
#

Doch, es sind auch Langzüge auf der S1 angedacht, jedoch natürlich noch nicht dieses oder nächstes Jahr.
Und die dazu passenden Bahnsteige zaubern wir uns her?

Ups, gemeint war natürlich die S2. Der Beitrag ist entsprechend geändert.

Viele Grüße

Roman – Der Hanseat
Zitat
Erol
Mit den Angaben auf den Anzeigern ist es auch nicht weit her. Ich erlebe im Bahnhof Stadthausbrücke immer wieder:
-/ S1 ...: in 2 Minuten
-/ S2 ...: in 4 Minuten
-/ S3 ...: in 7 Minuten

Dann ist die S1 abgefahren, und auf einmal soll die S3 in 3 Minuten kommen und die S2 in 7 Minuten.
Das ist de facto ein Ausfall der angekündigten S2-Fahrt, ohne jede Ansage oder Entschuldigung.
So kommt dann die S2 mit 9 Minuten Verspätung - und das in Corona-Zeiten, wo doch eh alle Abstand halten sollen. Statt dessen läßt man Züge ausfallen und in den kläglichen Restzügen herrscht Engtanzfete.

Insbesondere Stadthausbrücke ist das schon komisch. Da sollte doch total klar sein was in den nächsten 4 bzw. 8 Minuten kommt, denn wenn die Züge Hbf bzw. Altona abgefahren sind gibt es keine Möglichkeit daran was zu ändern...
Ich hatte das Gefühl, dass es über die letzten Monate eigentlich ganz gut lief, aber was ist denn nun seit einiger Zeit wieder los?
Liegt das nur am Wetter?
Hier mal die letzten Meldungen seit gestern nur für die s21 von HVV Störungsmeldungen...

S3, S21 zw. Elbgaustr <> Eidelstedt wg. einer Weichenstörung durch Busse ersetzt.
Zw. Langenfelde <> Eidelstedt 20-Minuten-Takt,
S21 nur zw. Altona <> Aumühle.
#hvv

S3 S21

Weitere Fahrzeugstörung in Elbgaustraße:
Dadurch kommt es zu Verspätungen von bis zu 20 Min in beiden Richtungen.

#HVV

S-Bahnupdate 17:30

S1, S11 bis zu 10 Min Verspätung durch Witterungseinflüsse auf die Schienen.
S2 ist ausgesetzt wg. schadhafter Züge,
S3, S21 bis zu 20 Min Verspätung, S3 im Bereich Stade mit Taktlücken bis zu 40 Min. als Folge schadhafter Züge

S3 S21 Liegengebliebener Zug in Elbgaustraße: Mind. 30 Min Verspätung sowie Teilausfälle zw. Altona <> Elbgaustraße <> Pinneberg. Ab Altona bis zu +20' sowie abweichende Wendungen. #hvv

S3 S21

Schadhafter Zug in Elbgaustraße:
Ri Neugraben / Bergedorf bis zu 15 Min Verspätung,
S21 &#10145; Bergedorf ab Hbf 13:34 &
&#10145; Elbgaustraße ab Bergedorf 14:07 entfallen.

#hvv
Der 490 hat durch einen Softwarefehler große Probleme mit der kritischen Wettersituation rutschige Schienen und einsetzendem Regen, das ist durch ein Update Anfang der Woche behoben worden.
mit soeinem Wetter konnte ja auch keiner in Hamburg rechnen.
Man sollte sämtliche Bahnstrecken mit überdimensionierten Regenschirmen bedecken. -:)
Ach deswegen fiel am Morgen die S31 aus. Hmmm :(

Mfg

Sascha Behn
Mit so einem schnellen Zug kann die S-Bahn Verspätungen wieder herausholen...


Beam me up scotty :-)
Fahrtnummerwechsel in Neugraben, und bei der Verspätung vermutlich auch noch Ausfall, oder auf den Zug 10 oder 20 Minuten später umdeklariert worden, sodass das System die Fahrt ab Neugraben gar nicht mehr richtig kannte?
Wie auch immer, es nährt meinen Verdacht, dass die S-Bahn ihre Verspätungen, an denen ja auch Strafzahlungen hängen, nicht immer korrekt ausweist.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen