Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert
Aktualität und Richtigkeit der Fahrgastinformation II
geschrieben von Alter Köpenicker 
Zitat
dominator

Aber sag mal, müsst ihr euch auch heute noch für 1000€ selbst die Uniform kaufen!?

War das mal so? Heute gibt es ein jährliches Budget. Wenn das aufgebraucht ist, geht es auf eigene Kosten.
Zitat
Railroader
War das mal so? Heute gibt es ein jährliches Budget. Wenn das aufgebraucht ist, geht es auf eigene Kosten.

Oder Du kaufst Dir über eBay Klamotten (Dienstkleidung), um Geld zu sparen. Ist ja schließlich alles dort im Angebot, um wie ein echter Tf bzw. Lokführer aufzutreten. *lol*

"Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man recht haben kann und trotzdem ein Idiot ist."
Zitat
Railroader
Zitat
dominator

Aber sag mal, müsst ihr euch auch heute noch für 1000€ selbst die Uniform kaufen!?

War das mal so? Heute gibt es ein jährliches Budget. Wenn das aufgebraucht ist, geht es auf eigene Kosten.

Ich würde meinem Arbeitgeber einen Vogel zeigen, wenn ich Dienstkleidung selbst bezahlen müsste.
Zitat
Wutzkman

Ich würde meinem Arbeitgeber einen Vogel zeigen, wenn ich Dienstkleidung selbst bezahlen müsste.

Du kriegst eine umfangreiche Erstausstattung. Das jährliche Budget reicht eigentlich aus. Wer aber 5 Lederjacken haben will, muss die dann selbst bezahlen.
Zitat
micha774
Wo kann man eigentlch so eine Art Tarifplan finden bis wohin der C-Bereich inkl. Bus reicht?

Meinst Du einen schematischen Plan oder einen tabellarischen? Beides ist aber durchaus im Netz zu finden:

Hier eine grobe Übersicht: VBB-Wabenplan (pdf)
Hier die Tabelle: VBB Alle Zielorte (pdf)


Und dann gibt es noch diese Ausschnittkarten, zu finden bei den einzelnen Verkehrsunternehmen, zum Beispiel hier:
Wabenplan Tarifgebiet Oderland-Spree


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Danke. Hatte es mittlerweile selbst entdeckt.
Wollte sehen ob Groß Köris noch zu C gehört, aber weit gefehlt. Aber danke für deine Mühe.
Zitat
Wutzkman
Zitat
Railroader
Zitat
dominator

Aber sag mal, müsst ihr euch auch heute noch für 1000€ selbst die Uniform kaufen!?

War das mal so? Heute gibt es ein jährliches Budget. Wenn das aufgebraucht ist, geht es auf eigene Kosten.

Ich würde meinem Arbeitgeber einen Vogel zeigen, wenn ich Dienstkleidung selbst bezahlen müsste.

Wenn doch bloß deutlich mehr Leute, so denken würden wie du.
Zitat
micha774
Wo kann man eigentlch so eine Art Tarifplan finden bis wohin der C-Bereich inkl. Bus reicht?

Ergänzend zu den Links des Alten Köpenickers möchte ich noch darauf hinweisen, dass es die komplette Wabenkarte mit Beschriftung aller Waben beim VBBr gibt: [www.vbbr.de]
Gibt es auch eine Normale Landkarte mit eingezeichneten Waben?
Hintergrund der Frage: Gerade auf dem Land gibt es viele relativ kleine Waben. Städte wie Fürstenwalde oder Eisenhüttenstadt bilden wesentlich größere Waben. Damit auch alles zusammenpasst müssen die Wagen außerhalb der Städte stark verzerrt sein. Das kann dann zu weiteren Ungerechtigkeiten bei der Tarifgestaltung führen.

Bäderbahn
Es gibt ihn also doch den Expressbus zwischen Zoo und Alex :-)

War übrigens nicht der einzige Bus der so dargestellt wurde.


Ab morgen fährt die S2 wieder zw. Buch und Bernau was zu einem neuen Fahrplan führt.
Nur findet man den nirgendwo.
Homepage verweist auf "punkt3" und die verweist auf die Homepage.
Im Fahrplan ist neu, das die S2 andere Abfahrtzeiten zwecks der Endziele hat. Bedingt durch die Baustelle am Karower Kreuz.
Man kann nicht mehr in einem Rutsch von Blankenfelde nach Bernau bzw. umkehrt mit der S2 durchfahren.

Alt:
Blankenfelde - Bernau (alle 20 Min)
Lichtenrade - Buch (alle 20 Min.)

Neu:
Blankenfelde - Buch (alle 20 Min)
Lichtenrade - Bernau (alle 20 Min)

MFG VerkehrsplanerBLN
Viel abartiger finde ich ja die Standzeiten, die es jetzt stadtwärts in Buch und landwärts in Zepernick gibt. Das bei den ohnehin schon kaum konkurrenzfähigen 80km/h-Tuckerzügen. Na ja, ich wohn' da ja nicht.

Es MUSS ein Hobby sein - leisten kann ich mir das nicht... :)
Und kurz vor 6 Uhr sogar 2 Fahrten binnen 10min je Richtung zw. Lichtenrade und Blankenfelde.

Geht doch!
Ich hatte mich immer gewundert warum bei der U-Bahn bei veränderten Haltepositionen für Kurzzüge nicht die Daisyanzeigen angepaßt werden. Nun bekam ich die Auskunft, daß kann nur der Hersteller und der läßt sich das fürstlich bezahlen. So werden selbst bei längerdauernden Änderungen nicht die Anzeigen angepaßt und der Fahrgast steht falsch.
Daisys können nicht wie die Anzeiger bei der S-Bahn die genaue Halteposition des Zuges anzeigen.
Zitat
Henning
Daisys können nicht wie die Anzeiger bei der S-Bahn die genaue Halteposition des Zuges anzeigen.

Mit der Anzeige "Kurzzug hält vorn/mittig/hinten" wird die Halteposition aber hinreichend genau angezeigt.
Zitat
Bd2001
Ich hatte mich immer gewundert warum bei der U-Bahn bei veränderten Haltepositionen für Kurzzüge nicht die Daisyanzeigen angepaßt werden. Nun bekam ich die Auskunft, daß kann nur der Hersteller und der läßt sich das fürstlich bezahlen.

Da würde ich aber den Mitarbeiter, der die Anzeiger eingekauft hat, in Regreß nehmen. Wie kann man sich denn so etwas aufschwatzen lassen? Können die Bahnhofsuhren auch nur vom Hersteller gestellt werden? Der macht ja mindestens zwei mal im Jahr das Geschäft seines Lebens und kommt vermutlich vor Lachen nicht mehr in den Schlaf. Schilda läßt mal wieder grüßen.


Es fährt keinmal am Tag ein Bus und das in beide Richtungen.
Zitat
Bd2001
Ich hatte mich immer gewundert warum bei der U-Bahn bei veränderten Haltepositionen für Kurzzüge nicht die Daisyanzeigen angepaßt werden. Nun bekam ich die Auskunft, daß kann nur der Hersteller und der läßt sich das fürstlich bezahlen. So werden selbst bei längerdauernden Änderungen nicht die Anzeigen angepaßt und der Fahrgast steht falsch.

Das halte ich für eine Schutzbehauptung der BVG. Und wenn es keine ist wäre es eine sehr unkluge Beschaffung, wenn ich den Hersteller bitten muss um nen Text zu ändern.

*******
Aufgrund von Verzögerungen im Schreibablauf kommt es bei einige Beiträgen zu Verspätungen und Ausfällen.
Zitat
Bd2001
Zitat
Henning
Daisys können nicht wie die Anzeiger bei der S-Bahn die genaue Halteposition des Zuges anzeigen.

Mit der Anzeige "Kurzzug hält vorn/mittig/hinten" wird die Halteposition aber hinreichend genau angezeigt.

Als ich bis vor wenigen Jahren noch relativ häufig in Berlin war, stand meiner Erinnerung nach an den Daisys bei Kurzzügen diese Sätze. Ist es jetzt nicht mehr so?
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken, um sich einzuloggen